Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Botanikertagung 2007 - mit Programm für Schüler!

29.08.2007
Fast 1000 Botaniker aus 15 Ländern diskutieren über die neuesten Erkenntnisse in den Pflanzenwissenschaften auf der
Jahrestagung der Deutschen Botanischen Gesellschaft
vom 3. bis 7. September 2007 an der Universität Hamburg,
im Gebäude des Department Chemie (Martin Luther King-Platz 6) und Biozentrum Grindel (Martin Luther King-Platz 3).

Die Botanikertagung ist der größte Kongress der Pflanzenwissenschaften im deutschsprachigen Raum. "Das Besondere ist die Themenvielfalt und die begehrten Plenarvorträge", so Tagungspräsident Prof. Dr. Michael Böttger. Das Themenspektrum reicht von den klassischen Fächern bis hin zu genetisch veränderten Organismen: Von der Evolution über Biodiversität, die ersten Landpflanzen, den molekularen Transport über biologische Membranen, den Pflanzen-Stoffwechsel, der Funktion der Zellbestandteile, Photosynthese, Pflanzenhormone bis hin zur Wüstenbildung.

Zusätzlich zum Fachprogramm finden am 5., 6. und 7. September Vorträge für Schülerinnen und Schüler im Biozentrum Klein Flottbek statt, welche aktuelle Themen der Biologie wie Klimawandel, Pflanzenkrankheiten, molekulare Phylogenetik oder das Genom des Menschen besonders anschaulich und verständlich behandeln. Die Vorträge werden durch Demonstrationen im Botanischen Garten und den Gewächshäusern und durch eigene Untersuchungen mit Lupe und Mikroskop ergänzt. Das Programm und weitere Hinweise sind im Internet unter www.biologie.uni-hamburg.de/bt07/bto7schuler.htm oder über die Homepage der Botanikertagung zu finden.

Prof. Dr. Wilhelm Boland vom Max-Plank-Institut in Jena spricht in dem öffentlichen Vortag am 3. September über "Pflanzen contra Herbivore: Überleben mit Duft und Nektar".

... mehr zu:
»Biozentrum »Botanikertagung

Die Deutsche Botanische Gesellschaft feiert ihren 125. Geburtstag. Aus diesem Anlass ging die Gesellschaft mit einem neuen Internet-Auftritt online.

Für Rückfragen:

Prof. Dr. Michael Böttger
Tagungspräsident und Geschäftsführender Direktor im Biozentrum Klein Flottbek
Tel.: (040) 428 16-248 (Sekretariat)
E-Mail: m.bottger@botanik.uni-hamburg.de

Viola Griehl | idw
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-botanische-gesellschaft.de
http://www.botanikertagung-hamburg.de

Weitere Berichte zu: Biozentrum Botanikertagung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik
21.02.2017 | Westfälische Hochschule

nachricht Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?
21.02.2017 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Deep Learning sagt Entwicklung von Blutstammzellen voraus

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

36 Forschungsprojekte zu Big Data

21.02.2017 | Interdisziplinäre Forschung

Sternenmusik aus fernen Galaxien

21.02.2017 | Physik Astronomie