Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DEISA Symposium in München

25.04.2007
Am 21. und 22. Mai 2007 findet in der Bayerischen Akademie der Wissenschaften das diesjährige Symposium von DEISA, einem Verbund nationaler Supercomputer-Zentren in Europa, statt.

Das DEISA-Symposium 2007 wird vom Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und vom Rechenzentrum der Max-Planck-Gesellschaft organisiert. Die Veranstaltung widmet sich den Initiativen und Strategien auf europäischer und weltweiter Ebene, die das Höchstleistungsrechnen weiter verbreiten und besser zugänglich machen wollen. Der Bayerische Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst Dr. Thomas Goppel wird das Symposium eröffnen.

DEISA (Distributed European Infrastructure for Supercomputing Applications) ist ein Konsortium führender nationaler Supercomputer-Zentren, das derzeit eine dauerhafte, verteilte Supercomputing-Infrastruktur im europäischen Rahmen aufstellt und betreibt. Diese wird von der Europäischen Union gefördert, soll die europäische Kompetenz im Höchstleistungsrechnen festigen und dadurch neue Entwicklungen in Wissenschaft und Technik ermöglichen.

Weitere Einzelheiten zum Programm entnehmen Sie bitte der Ankündigung des DEISA-Konsortiums. Anmeldeschluss ist der 7. Mai 2007.

... mehr zu:
»DEISA »HPC
This year, the DEISA Symposium focuses on the initiatives and strategies being deployed to enhance the outreach of high performance computing in Europe. The DEISA Symposium is traditionally held once a year during the spring. In previous years, the Symposium focused on the scientific and technological issues related to the operation of the DEISA infrastructure.

For logistic reasons, participants are requested to register, but there will be no registration fee. The registration will close on May 7, 2007.

Timeframe of the meeting

The meeting will start on Monday, May 21 at 13:30 h and will end on Tuesday, May 22 at 12:30 h. A buffet lunch will be served on Monday before the Symposium program will start, and on Monday evening there will be a cocktail reception.

Program

Monday 21, afternoon:
o Opening of the Symposium, T. Goppel, Bavarian State Minister of Sciences, Research and the Arts
o HPC strategies in Europe, M. Campolargo (EU)
o HPC strategies in the USA, C. Catlett (Argonne, USA)
o The Japanese Petascale project, K. Miura (NAREGI - Tokyo, Japan)
o Existing HPC focused infrastructures: TeraGrid, J. Boissereau (Texas, USA)
o Existing HPC focused infrastructures: The role of DEISA,. V. Alessandrini (CNRS, France)

o New HPC initiatives in Europe (eHPC), A. Bachem (Jülich, Germany)

Tuesday 22, morning:
o Technology trends for petascale computing, A. Bode (Munich, Germany)
o Scientific cases for petascale computing in Europe:
o Climate modelling, J. Marotzke (Hamburg, Germany)
o Petascale requirements of ITER, K. Lackner (Garching, Germany)
o Europhysiome initiative, N. Smith (Oxford, UK)
o Astrophysics, G. Yepes (Madrid, Spain)
o Nanosciences, S. Bluegel (Jülich, Germany).

Ellen Latzin | idw
Weitere Informationen:
http://www.deisa.org/

Weitere Berichte zu: DEISA HPC

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Fachtagung analytica conference 2018
15.01.2018 | Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V.

nachricht Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen
11.01.2018 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

Registrierung offen für Open Science Conference 2018 in Berlin

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips

16.01.2018 | Informationstechnologie

Diagnostik der Zukunft - Europäisches Projekt zur Erforschung seltener Krankheiten startet

16.01.2018 | Förderungen Preise

Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

16.01.2018 | Biowissenschaften Chemie