Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ob leuchtende Tapeten, Nano-Implantate oder optische Computer - Innovative Lichtquellen schaffen Zukunftsperspektiven

24.04.2007
Am 15. Mai laden PhotonicNet und die TU Clausthal zum 3. InnovationsForum Photonik in die Kaiserpfalz Goslar ein. Anlass ist die Verleihung des Kaiser-Friedrich-Forschungspreises 2007.

Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung honoriert herausragende und praxisorientierte Forschungsarbeiten im Bereich Optischer Technologien. Im Mittelpunkt des diesjährigen Festprogramms stehen Fachvorträge zum aktuellen Ausschreibungsthema Photonenquellen und Systeme.

Die Entwicklung bzw. Weiterentwicklung flexibler und prozessangepasster Photonenquellen ist Voraussetzung zur Schaffung der nächsten Generationen energiesparender Beleuchtung oder optischer Fertigungsverfahren, die dem allgemeinen Miniaturisierungstrend Rechung tragen. Experten sprechen schon heute von leuchtenden Tapeten, von optischen Computern oder von Telefonen, bei denen der Gesprächspartner als 3D-Hologramm erscheint. Visionen, die mit entsprechend maßgeschneiderten Lichtquellen schon bald Realität werden könnten.

Zwei Persönlichkeiten, die insbesondere von Unternehmensseite die Photonik der letzten Jahrzehnte entscheidend mitgeprägt haben, werden die Teilnehmer des Forums am 15. Mai auf eine kleine Zeitreise zu den Anfängen der modernen Photonenquellen mitnehmen: so der ehemalige Geschäftsführer der Trumpf Laser GmbH Paul Seiler, der sich der Geschichte des Lasers von seiner Entdeckung bis zum Einsatz als hoch spezialisiertes Werkzeug in Industrie und Forschung widmet. Anschließend setzt sich Dr. h.c. Werner Späth, unter anderem früherer Entwicklungsleiter von Siemens/Osram Opto Semiconductors, in seinem Vortrag "Von der Photodiode über die Lumineszenzdiode zum Halbleiterlaser" mit der Entwicklungsgeschichte weiterer bedeutender Lichtquellen auseinander.

Einblicke in aktuelle Forschung mit zukunftsweisenden Trends folgen diesen vergleichsweise 'historischen' Ausführungen: Am Lehrstuhl für BioMolekulare Optik der LMU München befasst sich Professor Eberhard Riedle mit der Entwicklung neuer Lichtquellen zur Erzeugung ultrakurzer Lichtpulse - etwa zur Untersuchung ultraschneller photochemischer Primärreaktionen. In seinem Vortrag wird er über die "nichtlineare Konversion von Femtosekundenlasern" referieren. Abschließend erläutert Professor Wolfgang Kowalsky, Leiter des Instituts für Hochfrequenztechnik an der TU Braunschweig, den Einzug organischer Materialien in die Entwicklung von Leuchtdioden sowie aktuelle Erkenntnisse aus dem noch jungen Forschungsgebiet "Organische Laser" .

Ein besonderes Highlight erwartet die Teilnehmer dann am Nachmittag: Professor Karsten Danzmann, amtierender Direktor des Max-Planck Instituts für Gravitationsphysik, wird in seiner Festrede zum Forschungspreis "Einstein und die moderne Optik" auf die feierliche Preisverleihung einstimmen.

Auch in diesem Jahr gibt es parallel zum Kaiser-Friedrich-Forschungspreis wieder einen Posterwettbewerb für norddeutsche Nachwuchswissenschaftler. Eine Jury namhafter Photonik-Experten aus Forschung und Industrie wird der siegreichen Bewerbung im Rahmen des InnovationsForum Photonik die von der Firma CapiTrust gestiftete Prämie im Wert von 1.000 Euro überreichen.

Für Pressevertreter:
Gerne senden wir Ihnen vorab Informationen über den / die Preisträger des diesjährigen Kaiser-Friedrich-Forschungspreises zu.

Dazu registrieren Sie sich bitte unter http://www.kaiser-friedrich-forschungspreis.de/innovationsforum_programm.htm

Pressekontakt:

PhotonicNet GmbH
Dipl.-Biol. Anja Nieselt-Achilles
Marketing & Kommunikation
Garbsener Landstr. 10
30419 Hannover
Tel.: 0511 / 277 16 43
Fax: 0511 / 277 16 50
E-Mail: anja.nieselt@photonicnet.de

Anja Nieselt-Achilles | idw
Weitere Informationen:
http://www.kaiser-friedrich-forschungspreis.de/innovationsforum.htm

Weitere Berichte zu: Lichtquelle Photonenquelle Photonik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 6. Internationale Fachkonferenz „InnoTesting“ am 23. und 24. Februar 2017 in Wildau
22.02.2017 | Technische Hochschule Wildau

nachricht Wunderwelt der Mikroben
22.02.2017 | Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

6. Internationale Fachkonferenz „InnoTesting“ am 23. und 24. Februar 2017 in Wildau

22.02.2017 | Veranstaltungen

Wunderwelt der Mikroben

22.02.2017 | Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ursache für eine erbliche Muskelerkrankung entdeckt

22.02.2017 | Medizin Gesundheit

Möglicher Zell-Therapieansatz gegen Zytomegalie

22.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Meeresforschung in Echtzeit verfolgen

22.02.2017 | Geowissenschaften