Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Intralogistik nimmt Fahrt auf

29.03.2007
· Standardisierung steigert Effizienz und reduziert Kosten
· Pakete steuern sich künftig autonom

Die Standardisierung ist eine der größten Herausforderungen der Intralogistikbranche, so der Tenor der Experten beim 16. Deutschen Materialflusskongress in Garching. „Die bisher fehlende Standardisierung in vielen Bereichen wie etwa bei RFID war eines der größten Hemmnisse für Investitionen und Wachstum“, sagte Dr. Joachim Miebach, der Vorsitzende der VDI-Gesellschaft Fördertechnik Materialfluss und Logistik.

„Hier brauchen wir zunehmende Anstrengungen, um die Effizienz und Produktivität zu steigern.“ Viel versprechende Ansätze gebe es bereits bei den ERP-Herstellern (Enterprise-Resource-Planning) zur Gestaltung einer einheitlichen IT-Landschaft.

Ein weiteres Beispiel für die Fortschritte der Standardisierung in der Intralogistik ist die Systemarchitektur (SAIL). SAIL ist ein plattformunabhängiges Modell zur strukturierten Beschreibung von Intralogistik, zunächst auf reine Materialflusssysteme begrenzt. Die Branche ist sich einig: Man braucht diese einheitliche Beschreibung der komplexen Strukturen in der Intralogistik.

... mehr zu:
»Intralogistik

„Die Kunst ist es nun, in SAIL das richtige Maß im Detaillierungsgrad zu finden, damit sich Hersteller unterschiedlichster Prägung darin auch wieder finden können“, betonte Ulrich Balbach, Geschäftsbereichsleiter für Optosensorik bei der Leuze electronic GmbH + Co KG. Durch den reduzierten Anpassungsaufwand bietet SAIL einen klaren Kostenvorteil.

Doch nicht nur was die Standardisierung betrifft, gewinnt die Branche an Tempo. Auch bei Innovationen zählt Deutschland zu den Technologieführern. So werden etwa demnächst Behälter und Pakete eigenständig ihr Ziel erreichen. Das Stichwort ist hier das „Internet der Dinge“. „Durch den Einsatz kleinster Computer wird jeder Behälter zu einem autonomen Objekt. Dieses ist dann für sich und seinen Transport selbst verantwortlich“, erklärte Professor Dr. Willibald Günthner von der Technischen Universität München. Konzepte hierzu werden bereits jetzt an die TU im Logistikinnovationszentrum erforscht und erprobt.

Sven Renkel M.A. | VDI
Weitere Informationen:
http://www.vdi.de

Weitere Berichte zu: Intralogistik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Fachtagung analytica conference 2018
15.01.2018 | Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V.

nachricht Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen
11.01.2018 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

Registrierung offen für Open Science Conference 2018 in Berlin

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips

16.01.2018 | Informationstechnologie

Diagnostik der Zukunft - Europäisches Projekt zur Erforschung seltener Krankheiten startet

16.01.2018 | Förderungen Preise

Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

16.01.2018 | Biowissenschaften Chemie