Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutschland spielt bei Sprachautomatisierung in der ersten Liga

28.09.2006
Steigerung der Dienstleistungsqualität für Verbraucher steht im Vordergrund

Das Innovationsklima in Deutschland hat sich nach Auffassung von Professor Wolfgang Wahlster, Leiter des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI), in den vergangenen zwei Jahren deutlich verbessert. "Initiativen wie 'Land der Ideen' und 'Partner für Innovation' haben die Bedeutung von technologischen Innovationen für die Wettbewerbsfähigkeit und weiteres Wirtschaftswachstum zu einem zentralen Leitthema gemacht. Deutschland spielt bei der Forschung und der Entwicklung von innovativen Sprachtechnologien schon heute in der ersten Liga. Bei der kommerziellen Umsetzung ist das enorme Anwendungspotential aber noch lange nicht ausgeschöpft. Es ist sehr erfreulich, dass die Initiative Voice Business bei dem 'Roll-out' der Sprachtechnologie nicht nur in Großunternehmen, sondern zunehmend auch im Mittelstand einen großen Erfolg verzeichnen kann", sagt Wahlster, Schirmherr der Voice Days 2006.

Der Bonner Fachkongress Voice Days, der vom 18. bis 19. Oktober 2006 im Alten Bundestag stattfindet, reflektiere diesen Trend zum Einzug der Sprachtechnologie in alle Lebens- und Wirtschaftsbereiche. "Unter dem Motto 'Sprache kommt an. Überall.' wird in Hauptvorträgen, Podiumsdiskussionen und Fachvorträgen anhand konkreter Praxisbeispiele über die vielfältigen Einsatzbereiche von Sprachtechnologie diskutiert. Dabei steht immer im Mittelpunkt, wie die Dienstleistungsqualität und der Mehrwert für den Endbenutzer durch innovative Lösungen weiter gesteigert werden kann. Die begleitende Fachausstellung 'Best Practice Park' gibt Ihnen die Möglichkeit, mit Betreibern von Sprachlösungen aus verschiedensten Branchen den Dialog aufzunehmen. In speziell ausgerüsteten Telefonzellen können die Kongressbesucher aktuelle Sprachapplikationen selbst ausprobieren", so der Ausblick von Wahlster.

Im Future Park erlebe man schon heute die Zukunft. "Einrichtungen wie das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz und andere renommierte Forscher mit starkem Praxisbezug zeigen hier, was in ihren Labors derzeit zur Serienreife gebracht wird: Etwa das Smart-Web, das kommunikative Oberklasse-Auto oder die multimodalen Telefonsäulen der Deutschen Telekom. In der Voice Klinik warten namhafte, unabhängige Berater und Fachexperten beantworten Fragen zu konkreten Anwendungen, die 'Probleme machen'. Hier bekommt man eine händlerunabhängige Beratung von Profis, um Techniken zu verbessern", erklärt Bernhard Steimel, Sprecher der Initiative Voice Business. Schwerpunkt des ersten Kongresstages ist der Markt- und Technologieüberblick. Ulrich Assmann von der Geschäftsleitung Siemens Business Services Deutschland http://www.siemens.com eröffnet den Kongress mit dem Referat "Sprache kommt an. Überall". Professor Carl-Frank Westermann, Head of Sound Branding bei MetaDesign http://www.metadesign.de , spricht zum Thema "Der Ton macht die Musik! - Sprachautomatisierung als Medium der Markenkommunikation". Dr. David Namahoo, Speech CTO & Strategist des IBM Research Labs http://www.research.ibm.com , wird den Blick auf "Trends und Strategien im Voice Business" richten. Im "Best Practice Forum" diskutieren Unternehmensvertreter über ihre Erfahrungen bei der Einführung von Sprachdialogsystemen. "Als Höhepunkt der Veranstaltung werden auf der festlichen Abendgala die besten deutschen Sprachapplikationen, die Gewinner des Voice Awards 2006, prämiert. Der zweite Kongresstag ist das Austauschforum für Interessenten und Fachleute - in 16 Fachgesprächen zu allen wichtigen Themenfeldern der Planung, Entwicklung und des Betriebes von Sprachanwendungen findet Wissenstransfer auf Top-Niveau statt", sagt Steimel.

Der Abschlusstag präsentiere zudem den Entwicklerwettbewerb "Voice Contest"". Hier könnten sich die Kongressteilnehmer einen Eindruck verschaffen, was man innerhalb von fünf Tagen für anspruchsvolle Anwendungen auf die Beine bekomme. Mit einem gewachsenen Informationsangebot und einem besser auf Anwender und Betreiber von Sprachanwendungen aus mittelständischen Unternehmen zugeschnittenen Programm wollen wir an die Erfolge der vergangenen beiden Jahre anknüpfen. Die Veranstaltung soll technischen Laien, Fachbesuchern und thematisch interessierten Managern einen Überblick und Einblick in Lösungsmöglichkeiten verschaffen. Manager, Geschäftsführer, Projektleiter, Marketingleiter, Kreative und technische Entscheider aus kleineren, mittelständischen und großen Unternehmen und Agenturen finden in Bonn ein sehr gutes und kompaktes Forum", so Steimel.

Gunnar Sohn | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www2.dfki.de/web/
http://www.voicedays.de

Weitere Berichte zu: Sprachautomatisierung Sprachtechnologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW
08.12.2016 | Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde

nachricht NRW Nano-Konferenz in Münster
07.12.2016 | Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie