Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kongress über die Zukunft der Werkstoffe

29.08.2006
»Zukunft denken und reden« unter diesem Motto lädt Fraunhofer UMSICHT in Kooperation mit IVAM – Bereich Neue Materialien am 13. September 2006 nach Oberhausen zum Kongress über die Zukunft der Werkstoffe, einer Veranstaltung über neue Materialien im Spannungsfeld zwischen Miniaturisierung, Funktionalität, Design und Nachhaltigkeit.

Es geht um Polymerwerkstoffe und hybride Materialien, die Interaktion von Biologie und Technik, die Ästhetik und gesellschaftliche Bedeutung von Werkstoffen, um das Ausloten von Grenzen der zukünftigen Leistungsfähigkeit der Werkstoffe sowie um Megatrends und Visionen in der Werkstofftechnik. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.

Die Entwicklung und Anwendung neuer Werkstoffe wird als eine der bedeutendsten Schlüsseltechnologien der nächsten Jahrzehnte insbesondere in den Feldern Informations-, Fertigungs- und Medizintechnik gehandelt. Immer härter, immer kleiner, komplex und doch selbst organisierend so lautet das Credo – die Superlative in der Werkstofftechnik scheinen keine Grenzen zu kennen. Doch wie weit kann die Leistungsfähigkeit der Werkstoffe noch gesteigert werden? Der Übergang zwischen Denk- und Realisierbarem ist hier fließend.

Der Werkstoff und die Technik seiner Verarbeitung, seine Funktionalität in der Anwendung und die Wirkung auf biologische Systeme können nicht mehr getrennt, sondern müssen integral betrachtet werden. Hierin liegt die Verantwortung und Chance der heutigen Werkstoffentwicklung. Kommen Sie mit uns in diese faszinierende Welt und finden Sie mit Historikern, Natur- und Ingenieurwissenschaftlern, Designern, Soziologen, Linguisten und Science-Fiction-Autoren heraus, was Phantasie bleibt und was schon bald in unseren Alltag übergehen kann.
ZIELGRUPPE
Wer sich für die Stofflichkeit der Dinge interessiert, wird auf seine Kosten kommen, gleich ob Werkstoffwissenschaftler und –anwender, Vertreter aus Industrie und Politik, Journalisten oder interessierte Laien. Wir freuen uns auf Sie.

| NeMa
Weitere Informationen:
http://www.fraunhofer.de
http://www.umsicht.fraunhofer.de/veranstaltungen/veranstaltung.php?id=6&id_sub=&name=060913_umta06

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik
21.02.2017 | Westfälische Hochschule

nachricht Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?
21.02.2017 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Wärmebildkameras, Infrarotthermometer und deren richtige Anwendung

21.02.2017 | Seminare Workshops

Deep Learning sagt Entwicklung von Blutstammzellen voraus

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

36 Forschungsprojekte zu Big Data

21.02.2017 | Interdisziplinäre Forschung