Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EUROFORUM-Konferenz: „Energiemarkt-Regulierung in Nordrhein-Westfalen“

10.01.2006


Rund sechzig Prozent der Anträge auf Strompreiserhöhung für 2006 hat das Land Nordrhein-Westfalen zu Gunsten der Tarifkunden entschieden. Die Anträge des größten nordrhein-westfälischen Stromversorgers RWE wurden um ein Viertel gekürzt. Darüber hinaus hat Landeswirtschaftsministerin Christa Thoben die getroffenen Entscheidungen unter einen doppelten Vorbehalt gestellt. „Sollten die Regulierungsbehörden im Frühjahr feststellen, dass die Netzkosten von den Stromversorgern zu hoch angesetzt wurden, müssen die Unternehmen entsprechende Kürzungen unmittelbar an die Verbraucher zugeben“, teilte Thobens Ministerium mit. Da auf eine Initiative des Landes NRW die Kosten für die Emissionszertifikate der Stromerzeuger RWE und E.ON vom Bundeskartellamt geprüft werden, stehen diese Kosten ebenfalls unter Vorbehalt.



Die EUROFORUM-Konferenz „Energiemarkt-Regulierung in Nordrhein-Westfalen“ (20. und 21. Februar 2006, Köln) greift die Aktivitäten und Planungen der Landesregulierungsbehörde NRW auf und stellt die Zusammenarbeit zwischen Ländern und Bundesnetzagentur zur Harmonisierung der Vorgaben und Standards vor. Vertreter aus Landespolitik, Bundesnetzagentur sowie aus den betroffen Energieunternehmen gehen auf Fragen der Strompreisaufsicht und kartellrechtlicher Missbrauchskontrolle in NRW ebenso ein. Die Zukunft des Energie- und Produktionsstandortes NRW und Lösungsansätze für ein effektives Regulierungsmanagement sind weitere Themen der Konferenz.



Staatssekretär Dr. Jens Baganz (Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen) zeigt die aktuellen Entwicklungen der Energiepreise auf und kommentiert den Umgang der Landesregierung mit den jüngsten Anträgen. Unter Einbeziehung der nordrhein-westfälischen Interessen beschreibt er auch die Notwendigkeit zur Regulierung. Die Organisationsstruktur der NRW-Regulierungsbehörde und deren Zusammenarbeit mit der Bundesnetzagentur stellt der Vorsitzende des Länderausschusses der Bundesnetzagentur, Peter Franke (Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes NRW) vor. Er berichtet von ersten Erfahrungen mit den Netzentgeltanträgen, aus der Praxis der Strompreisaufsicht sowie über den geplanten Zeitablauf für weitere Aktivitäten. Aus der Sicht der Bundesnetzagentur spricht Klaus-Peter Schultz (Bundesnetzagentur) über die Koordination zwischen Bundes- und Landesregulierung. Über die praktische Umsetzung der Regulierung in den Unternehmen berichten unter anderem Marco Westphal (Stadtwerke Bonn GmbH) und Martin Cirener (SWK Stadtwerke Krefeld AG).

Das vollständige Programm finden Sie unter: http://www.euroforum.de/pr-nrw-regulierung

Weitere Informationen:
Dr. phil. Nadja Thomas
Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 87
Fax: +49 211/96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com

EUROFORUM Deutschland GmbH

EUROFORUM Deutschland GmbH, gegründet 1990, ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. 2005 haben 956 Veranstaltungen in über 30 Themengebieten stattgefunden. Rund 40 500 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr unsere Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2005 bei circa 55 Millionen Euro.

Dr. phil. Nadja Thomas | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de/presse/nrw-regulierung
http://www.euroforum.de/energie.htm
http://www.euroforum.com

Weitere Berichte zu: Bundesnetzagentur RWE Strompreisaufsicht

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!
16.01.2018 | Hochschule Hannover

nachricht Fachtagung analytica conference 2018
15.01.2018 | Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften