Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EUROFORUM-Konferenz: "Digitale Fabrik"

23.02.2005


Aufbruch ins digitale Zeitalter



Planungszeiten verkürzen, Standards etablieren, Variantenplanung optimieren und Produktivität erhöhen: All dies leisten die Planungsansätze, die hinter dem Begriff „Digitale Fabrik“ stehen. Die zahlreichen Umsetzungserfolge sprechen als Werkzeug zur Kostensenkung für sich. Auf der EUROFORUM-Konferenz „Digitale Fabrik“ (17.-18. März 2005, Hamburg-Finkenwerder) stellen Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft anhand von Praxisberichten ihre Erfahrungen mit diesem System vor.

... mehr zu:
»Airbus »DaimlerChrysler


Das Highlight der Tagung ist eine geführte Werksbesichtigung beim Flugzeugbauer Airbus. Die Teilnehmer können die Final Assembly Line der A320er-Familie in der Praxis erleben und im Rahmen der Werksbesichtigung den Zusammenbau verschiedener Flugzeugtypen begutachten. Weiterhin kann die anspruchsvolle Montage von Fahrwerk und Flügeln in einem Spezialbauplatz beobachtet werden. Vorbehaltlich der Freigabe durch Airbus, wird den Teilnehmern auch die Besichtigung der A380er Fertigung ermöglicht. Dr. Thomas Klauke (Airbus) gibt in seinem Vortrag einen Überblick über das Process Lifecycle Management, den Einsatz der Digitalen Fabrik sowie die Strategien und Entwicklungen bei Airbus.

Dr. Volker Horn (Siemens AG) berichtet über die geänderten Forderungen an Anlagenlieferanten durch die Digitale Fabrik. Er erläutert die gesamte Prozesskette vom digitalen Produkt bis in die reale Fabrik der Fahrzeugproduktion. Darüber hinaus zeigt er die Nutzenpotenziale beim durchgängigen Einsatz der Digitalen Fabrik im Anlagenbau auf.

Rainer Eißrich (DaimlerChrysler AG) stellt die Rahmenbedingungen der Produktionsplanung sowie die Paradigmenwechsel in der Planung durch den integrierten Planungsansatz zwischen Entwicklung, Organisation und Produktion vor. Darüber hinaus berichtet Eißrich über den derzeitigen Status der Digitalen Fabrik DaimlerChrysler.

Die Praxiserfahrungen aus der Sicht eines Automobilherstellers stellt Frank Herzog (AUDI AG) vor. Der Leiter Konstruktion Anlagen- und Vorrichtungsbau im Werkzeugbau zeigt die Potenziale durch die Methoden der Digitalen Fabrik auf.

Der geschlossene Produktionskreislauf, das sogenannte Process Lifecycle Management, ist Thema des Vortrages von Dr. Olaf Brandt (Tecnomatix GmbH). Er erörtert auf der EUROFORUM-Konferenz, die Identifikation und Standardisierung der „Best Practices“ in der Produktion und erläutert das Datenmanagement in der offenen Systemumgebung. Thomas Bugert (CIMPA GmbH) stellt den übergreifenden Einsatz einer Digitalen Fabrik vor. Er erläutert unterschiedliche Anwendungsfelder, den Synergie-Nutzen durch den Transfer von „Best Practices“ und stellen ein Modell zur Einführung vor.

Jörg Hartmann (Jos. L. Meyer GmbH) berichtet darüber, wie im Schiffsbau die Planungsprozesse durch Simulation unterstützt werden können. Am Beispiel der Simulationsumgebung der Meyer-Werft stellt er das Programm „SimYard“ vor. Dr. Raimund Menges (DELMIA GmbH) präsentiert einzelne Lösungsbausteine der Digitalen Fabrik. Er stellt die Möglichkeit der frühen Produktbeeinflussung, Transparenz und Vergleichbarkeit von Projekten sowie das Workflow- und Change-Management vor. Die Anforderungen an die Digitale Fabrik aus Sicht des Lieferanten zeigt Dr. Christian H. Fedrowitz (KUKA Schweißanlagen GmbH) auf. Er erörtert unter anderem die Standardwerkzeuge der Digitalen Fabrik sowie die Integration der Systeme und Daten mit Hilfe eines klassischen Middleware-Ansatzes.

EUROFORUM Deutschland GmbH

EUROFORUM Deutschland GmbH ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. Mit rund 200 Mitarbeitern haben im Jahr 2004 mehr als 800 Veranstaltungen in über 20 Themengebieten stattgefunden. Rund 36 000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr EUROFORUM-Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2004 bei rund 50 Millionen Euro.

Jacqueline Jagusch | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de

Weitere Berichte zu: Airbus DaimlerChrysler

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht „Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg
01.03.2017 | Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

nachricht Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen
28.02.2017 | Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher ahmen molekulares Gedränge nach

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen Bedingungen nun erstmals in künstlichen Vesikeln naturgetreu simulieren. Die Erkenntnisse helfen der Weiterentwicklung von Nanoreaktoren und künstlichen Organellen, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift «Small».

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen...

Im Focus: Researchers Imitate Molecular Crowding in Cells

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to simulate these confined natural conditions in artificial vesicles for the first time. As reported in the academic journal Small, the results are offering better insight into the development of nanoreactors and artificial organelles.

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to...

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

CeBIT 2017: Automatisiertes Fahren: Sicheres Navigieren im Baustellenbereich

01.03.2017 | CeBIT 2017

Hybrid-Speicher mit Marktpotenzial: Batterie-Produktion goes Industrie 4.0

01.03.2017 | Energie und Elektrotechnik