Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zukunftsstrategien für die Vermarktung von Finanzdienstleistungen

21.07.2003


Finanztagung des Institut für Marktorientierte Unternehmensführung (IMU) der Universität Mannheim am 25. September 2003 soll Managern neue Impulse für die Praxis in Marketing und Vertrieb geben - Renommierte Referenten



Die Finanzbranche ist im Umbruch. Steigende Kosten und erodierende Erträge im Kerngeschäft haben den Druck auf viele Anbieter erhöht. Für Professor Dr. Hans H. Bauer und Professor Dr. Christian Homburg, Direktoren des Institut für Marktorientierte Unternehmensführung (IMU) und Inhaber der beiden Marketing-Lehrstühle an der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Universität Mannheim, gibt es aus diesen Entwicklungen nur eine Konsequenz: "Die Unternehmen müssen sich dem Wandel mit innovativen, marktorientierten Konzepten stellen."

... mehr zu:
»Marktorientiert


Wie dies effektiv geschehen kann, ist Thema einer Tagung, die das IMU mit Unterstützung der Unternehmensberatung Prof. Homburg & Partner GmbH am 25. September 2003 im Mannheimer Barockschloss veranstaltet. "Unser Ziel ist es, Managern dieser Branche aufzuzeigen, wo die Ansatzpunkte für eine effektive Vermarktung ihrer Produkte liegen. Dabei spielen Punkte wie Kundenorientierung und Vertriebssteuerung eine entscheidende Rolle", so die beiden IMU-Direktoren.

"Natürlich gehen wir dabei über eine bloße Bestandaufnahme der aktuellen Situation hinaus und geben konkrete Handlungsempfehlungen", betont Homburg. Neben den beiden international renommierten BWL-Professoren konnte eine Reihe namhafter Referenten gewonnen werden: Detlef Bierbaum (persönlich haftender Gesellschafter, Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA), Peter Blatter (Mitglied des Vorstands, Citibank AG), Gerhard Richter (Sprecher des Executive Boards Private Kunden & Geschäftskunden, Dresdner Bank AG) sowie Andreas M. Torner (Mitglied des Vorstands, AXA Konzern AG) und Dr. Franz G. Leitner (Vorsitzender des Vorstands, Volksbank Freiburg eG).

Zielgruppe der eintägigen Veranstaltung sind Vorstandsmitglieder und Geschäftsführer sowie Führungskräfte, Projektverantwortliche und leitende Mitarbeiter in Marketing und Vertrieb von Finanzdienstleistern. Die Teilnahmegebühr in Höhe von 495 Euro beinhaltet neben Mittagsbuffet und Erfrischungsgetränken auch die Tagungsunterlagen.

Das IMU, das im Januar 1999 aus dem Institut für Marketing an der Universität Mannheim hervorgegangen ist, versteht sich gleichermaßen als Forum des Dialogs zwischen Wissenschaft und Praxis wie als Wissens-Pool für Manager. Neben praxisorientierten Beiträgen publiziert das IMU wissenschaftliche Studien und veröffentlicht eine Schriftenreihe, in der jährlich mehrere Dissertationen zur marktorientierten Unternehmensführung erscheinen. Mitglieder des IMU-Partnerkreises sind unter anderem Erwin Staudt (Vorsitzender des Aufsichtsrats der IBM Deutschland GmbH), Hans Riedel (Vorstand für Marketing und Vertrieb der Porsche AG) und Holger Reichardt (Vertriebsvorstand der Heidelberger Druckmaschinen AG).

Die Referate und Referenten der Tagung im Überblick:

Kundenbindung durch Servicequalität im Internet-Banking
Prof. Dr. Hans H. Bauer, Universität Mannheim

Der kundenorientierte Betreuungsansatz einer führenden Privatbank
Detlef Bierbaum, persönlich haftender Gesellschafter, Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA

Heute die Bank von morgen: Intelligente Strukturen der Industrie als Vorbild der Banken
Peter Blatter, Mitglied des Vorstandes, Citibank AG

Strukturierter Vertrieb - das Erfolgsmodell unabhängiger Finanzdienstleister
Dr. Marc Herzog, Geschäftsführer, Prof. Homburg & Partner

Erfolgsfaktoren des Vertriebs bei Finanzdienstleistern
Prof. Dr. Christian Homburg, Universität Mannheim

Kundenorientierung im Privatkundengeschäft
Gerhard Richter, Sprecher des Executive Board Private Kunden & Geschäftskunden, Dresdner Bank AG

Volksbank Freiburg - die Vision einer führenden Regionalbank: Eine Vision in der Umsetzung
Dr. Franz G. Leitner, Vorsitzender des Vorstandes, Volksbank Freiburg eG

Implementierung einer Multikanal-Strategie unter Berücksichtigung der Spezifitäten eines Agenturvertriebes
Andreas M. Torner, Mitglied des Vorstandes, AXA Konzern AG

Ralf Bürkle | idw
Weitere Informationen:
http://www.imu-mannheim.de
http://www.finanztagung.de

Weitere Berichte zu: Marktorientiert

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin
24.02.2017 | TMF - Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. (TMF)

nachricht Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie
24.02.2017 | Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien

24.02.2017 | Messenachrichten

MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin

24.02.2017 | Messenachrichten

Auf der molekularen Streckbank

24.02.2017 | Biowissenschaften Chemie