Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

25. - 30. November Kongress in Witzenhausen. Agrarwende - Ein aktuelles Thema?

20.11.2001


Mit einer fünftägigen Konferenz "Agrarwende - Ein aktuelles Thema?", die vom 25. bis 30. November in Witzenhausen stattfindet, wollen die Initiatoren verdeutlichen, dass MKS, BSE und Antibiotika - Skandale zwar aus dem Bewusstsein verdrängt sind, doch die Landwirtschaft den Krisenzustand noch nicht überwunden hat.

Witzenhausen. Genau ein Jahr nach dem Auftreten des ersten BSE-Falles eines in Deutschland geborenen Rindes wollen die Studierenden des Ökologischen Landbaus im Fachbereich Landwirtschaft, Internationale Agrarentwicklung und Ökologische Umweltsicherung an der Universität Gesamthochschule Kassel in Witzenhausen das Thema erneut ins Bewusstsein bringen. Mit einer fünftägigen Konferenz "Agrarwende - Ein aktuelles Thema?", die vom 25. bis 30. November in Witzenhausen stattfindet, wollen die Initiatoren verdeutlichen, dass MKS, BSE und Antibiotika - Skandale zwar aus dem Bewusstsein verdrängt sind, doch die Landwirtschaft den Krisenzustand noch nicht überwunden hat. Sie fordern eine Agrarwende, weg von den Agrarfabriken und hin zu einer umwelt- und sozialverträglichen, tiergerechten und verbraucherfreundlichen Landwirtschaft mit globaler Verantwortung.

Die Konferenz soll ein Forum für Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Verbänden und der Praxis bieten, um eine kritische Analyse der bestehenden politischen, wirtschaftlichen und gesamtgesellschaftlichen Rahmenbedingungen vorzunehmen und mögliche Entwicklungsperspektiven für eine Ökologisierung der Landwirtschaft aufzuzeigen. "Wer sonst wäre geeigneter, eine Tagung zur Agrarwende zu veranstalten, als gerade die Studierenden des Ökolandbaus, welche die Forderungen von Renate Künast einer ökologischen Landwirtschaft später auch in die Tat umzusetzen vermögen?", so fragen die studentischen Organisatoren selbstbewusst.

Eingeladen sind Referentinnen und Referenten, die ein differenziertes Bild der Agrarwende wiedergeben werden. Beispielsweise der englische Landwirt Tyll van der Voort, dessen Rinderherde die Zwangskeulung bevorstand, weil sie im MKS-Sperrgebiet lag. Gemeinsam mit Freunden und Bekannten organisierte er den Widerstand gegen das sinnlose Töten der offiziellen Veterinärbehörden und rettete so der Herde das Leben. Solche persönlichen Berichte über verschiedene Arten der politischen Mitbestimmung sollen die Teilnehmer der Konferenz zur aktiven Mitgestaltung der Agrarwende motivieren.

Anfangen wird die Konferenz am Sonntag, 25. November, 20 Uhr in der Neuen Aula, mit der Vision einer Landwirtschaft von morgen. Die gesellschaftliche und politische Diskussion über eine Wende begann mit BSE. Was eine solche Wende für den Umgang mit den Nutztieren bedeutet, wird am Montag in Vorträgen und in Arbeitsgruppen erörtert (Alte Aula). Um Umweltaspekte und die soziale Dimension des Strukturwandels geht es am Dienstag (Alte Aula). "Wer steuert die Agrarpolitik" ist das Thema am Mittwoch (Alte Aula). Der Zusammenhang von Ernährung. Handel und der Einfluss der Verbraucher wird am Donnerstag (Alte Aula) erörtert werden. Am Freitag spricht der nordrhein-westfälische Staatssekretär Dr. T. Griese zu den Erfahrungen seines Bundeslandes bei der Neuausrichtung der Agrarpolitik (Neue Aula). Ergänzend finden Präsentationen, Diskussionen und ein künstlerisches und kulturelles Rahmenprogramm statt. 

Die Konferenz wird mit Unterstützung des Vereins zur Förderung der Lehre im ökologischen Landbau e.V in Witzenhausen organisiert und gefördert vom Agrarbündnis, Rheda- Wiedenbrück, vom Hessischen Umweltministerium, der Mahle Stiftung, Stuttgart, von Naturland, Gräfelfing, von der Schweisfurth Stiftung, München, von der Günter Altner Stiftung, Heidelberg sowie der Zukunftsstiftung Landwirtschaft, Bochum

Kontakt und weitere Information:
Daniel Mettke, Sebastian Kretschmer und Holger Mittelstraß
Tel. 05542-981598 Fax -981597
Tel. mobil: 0175/9808570
E-Mail: mittelst@wiz.uni-kassel.de
E-Mail: tiobastiao@hotmail.com
E-Mail: daniel@treeplanter.net

Ingrid Hildebrand | idw
Weitere Informationen:
http://mars.wiz.uni-kassel.de/konferenz2001

Weitere Berichte zu: Agrarwende BSE

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?
21.06.2018 | ISOE - Institut für sozial-ökologische Forschung

nachricht Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?
21.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der “Stein von Rosetta” für aktive Galaxienkerne entschlüsselt

21.06.2018 | Physik Astronomie

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics