Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

PK: Gentechnik zwischen Himmelsgeschenk und Teufelszeug

30.08.2001


  • PK: Gentechnik zwischen Himmelsgeschenk und Teufelszeug
  • GBM-Herbsttagung mit Nobelpreisträgern
  • Schüler, Molekularbiologen und Biochemiker tagen

Sehr geehrte Damen und Herren,

über so manches heiße Eisen werden sich die Gemüter bei der Herbsttagung der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie (GBM) von 9.-12. September an der RUB erhitzen, wenn internationale Wissenschaftler ihre aktuellen Forschungsergebnisse austauschen. Da geht es z. B. um therapeutische Möglichkeiten und ethische Bedenken bei der Stammzellforschung und neue Erkenntnisse zu Prionenerkrankungen wie BSE. Als besonderes Highlight werden die Nobelpreisträger Prof. Dr. Christiane Nüsslein-Vollhard und John Ernest Walker ihre Projekte vorstellen.

Forschungsergebnisse, Auszeichnungen, Diskussion

Bei der Tagung, die Bochumer Mediziner, Biologen und Chemiker zusammen mit dem Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie Dortmund und der Privatuniversität Witten-Herdecke organisiert haben, werden außerdem junge Forscher und Forscherinnen mit gut 400 Posterbeiträgen vertreten sein. Sie stellen Erkenntnisse z. B. über zelluläre Signaltransduktion, molekulare Entwicklungsbiologie und Genexpression vor. Auf der Tagung verleiht die GBM überdies ihre höchste Auszeichnung, die Otto-Warburg-Medaille. Kontroverse Meinungen sind auch auf dem parallel stattfindenden Schülerkongress "Der genetische Fingerabdruck" zu erwarten.

PK-Themen

Um Sie über schon im Vorfeld über die wissenschaftliche Konzeption der Tagung, Plenarredner und Preisträger, die GBM und den Schülerkongress zu informieren und sie mit Themen der Podiumsdiskussion zur Stammzellforschung und Schwerpunkten Neurochemie und Entwicklungsbiologie vertraut zu machen, lade ich Sie herzlich ein zu einem

TERMIN

Pressegespräch,
Donnerstag, 6. September 2001, 13.00 h,
Senatssitzungssaal, Universitätsverwaltung, 3. Etage, Raum 310.

Gesprächspartner

Als Gesprächspartner erwarten Sie der Vorsitzende des lokalen Organisationskomitees der Tagung Prof. Dr. Rolf Heumann (Lehrstuhl für Neurobiochemie, RUB), Prof. Dr. Alfred Wittinghofer (Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie, Dortmund), Dr. Jörg Maxton-Küchenmeister (Leiter der Geschäftsstelle der GBM, Frankfurt) und Dr. Eckhard Albrecht (Geschäftsführer Initiativkreis Ruhrgebiet Verwaltungs-GmbH, Essen).

Bitte anmelden

Ich würde mich sehr freuen, Sie bei dieser Gelegenheit wieder in der RUB begrüßen zu können. Bitte geben Sie uns kurz per e-Mail oder Fax Bescheid, ob Sie kommen werden.

Mit freundlichem Gruß

Dr. Josef König

P.S. Am Montag, 10. September 2001 um 17 Uhr gibt es Gelegenheit zu einem Gespräch mit Nobelpreisträgerin Prof. Dr. Christiane Nüsslein-Vollhard.

Dr. Josef König | idw

Weitere Berichte zu: Entwicklungsbiologie GBM Gentechnik RUB

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics