Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Software zu vermieten: SaaS setzt sich durch

06.08.2008
Erste Erfahrungen mit Mietsoftware stehen im Mittelpunkt des Kongresses „Software as a Service“ am 28. und 29. Oktober 2008 im Kurfürstlichen Schloss Mainz
Die Nachfrage nach „Software as a Service“ (SaaS) steigt: Wie der Marktforscher Saugatuck Technology ermittelte, werden Ende 2008 weltweit fast 40 Prozent aller Firmen mindestens eine Mietlösung nutzen.

Bis 2010 soll dieser Anteil auf 65 Prozent steigen. Als Vorteile nennt Saugatuck eine höhere Preistransparenz, eine schnelle Einführung ohne große Vorlaufkosten, eine bessere Auslastung der Hardware und damit einhergehend eine hohe Energieeffizienz. (Computerwoche, 04.08.2008)

Die Industriefirmen Schott, W.C. Heraeus und Paul Hartmann AG zählen zu den ersten Firmen, die Software als Mietservices beziehen. Über ihre Erfahrungen berichten sie auf dem “Software as a Service Kongress“, den IIR Deutschland am 28. und 29. Oktober in Mainz veranstaltet. Insgesamt 14 Beiträge geben einen Überblick über den SaaS-Markt in Deutschland, vermitteln technische Grundlagen und informieren über Sicherheits- und Datenschutzfragen. Das Programm ist abrufbar unter: www.saas-kongress.de/?inno

Schott: Virtueller Projektraum als SaaS-Lösung

Für internationale Fabrikbauprojekte setzt die Schott AG zunehmend auf die Kommunikation innerhalb virtueller Projekträume – angemietet vom Softwarehersteller Conclude: „Abstimmungen über herkömmliche Kanäle wie E-Mail oder Fax führen zu hohen Koordinationskosten und Qualitätsrisiken, da nie garantiert ist, dass alle Projektbeteiligten über den aktuellen Planungsstand verfügen“, so Conclude-Gesellschafter Peter Kaul gegenüber IIR. Der virtuelle Projektraum sei als Mietsoftware vorteilhaft, da er als webbasiertes Werkzeug keine Installation auf den Rechnern der Nutzer erfordere, einfach in der Benutzerführung sei und alle Beteiligten weltweit schnell und unkompliziert angebunden werden könnten. Gemeinsam mit Schott-Projektmanager Robert Klossek stellt Kaul das Projekt vor.

Das Softwarehaus DFB Medien betreibt seit 2002 das DFBnet, ein Software-Paket, das allen DFB-Landes- und Regionalverbänden SaaS-Lösungen für deren Geschäftsprozesse bereitstellt. Über die Erfahrungen mit dem Projekt spricht Kurt Gärtner, Geschäftsführer von DFB-Medien.

„SaaS ist das Mittel der Wahl für IT-Strategien und erfolgreiches Business Process Management“, sagte Judith Przibill von W.C. Heraeus gegenüber IIR. In einem gemeinsamen Vortrag mit Christian Metzger, Vorstand der arlanis Software AG, wird sie SaaS-Anwendungen und deren technische Realisierung demonstrieren und einen Einblick in die reale Welt hinter dem SaaS-Paradigma geben.

Seit Anfang des Jahres nutzt der Medizintechnikhersteller Paul Hartmann AG ein Vertriebsprogramm, das auf den Servern des Anbieters salesforce.com läuft. Gegenüber der Computerwoche hob der IT-Verantwortliche Dr. Hendrik Rosenboom das geringe Risiko hervor: Wenn etwas schiefginge, könne er die Software einfach abschalten. (Computerwoche 26.02.2008) Auf dem „Software as a Service Kongress“ schildert Rosenboom seine Erfahrungen.

Cloud Computing

Als eine der wichtigsten Grundlagen und Erweiterungen für SaaS gilt Cloud Computing. Bei diesem Ansatz können Kunden über das Internet auf Rechenleistung, Anwendungen und Möglichkeiten der Datenspeicherung zurückgreifen. Die Kapazitäten liegen auf Servern, die in Grids und großen Serverfarmen organisiert sind. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres flossen 70 Millionen Dollar in neue Cloud-Computing-Projekte. (heise.de, 1.8.2008, computerwoche.de, 28.07.2008) Prof. Dr. Frank Leymann von der Universität Stuttgart stellt das Konzept vor. Dr. Sanjiva Weerawarana, CEO des Web-Services-Anbieters WSO2, spricht zudem über Konvergenz in der Enterprise IT.

Internet: www.saas-kongress.de/?inno

Kontakt:
Romy König
Senior-Pressereferentin
IIR Deutschland GmbH – ein Unternehmen der Informa Group
Westhafenplatz 1, 60327 Frankfurt am Main
Tel.:++49 (0)69 / 244 327-3391, Fax: ++ 49 (0)69 / 244 327-4391
E-Mail: romy.koenig@informa.com

Romy König | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?
27.02.2017 | Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT)

nachricht Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion
27.02.2017 | Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik