Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Was wir von Mikroorganismen lernen können

25.02.2008
Ein Antibiotikum aus der Milch, wie Einzeller miteinander "reden", Leben ohne Licht und Sauerstoff - dies sind Themen der Mikrobiologentagung vom 9.-11. März in Frankfurt

Mikroorganismen sind raffinierter als man denkt. Über die Signalstoffe können sie ihre Nachbarn informieren, ob es sich lohnt, bestimmte Gene an- oder abzuschalten. Diese "Zelldichtemessung" nutzen viele Bakterien, um konzertierte Reaktionen auf veränderte Umweltbedingungen einzuleiten: Sie fangen an zu leuchten (Biolumineszenz), bilden Biofilme oder setzen Antibiotika frei.

Über diese und andere faszinierende Entdeckungen sowie mögliche Anwendungen in Medizin und Technik berichten international ausgewiesene Wissenschaftler auf der Jahrestagung der "Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie" (VAAM) an der Universität Frankfurt.

Die VAAM tagt in diesem Jahr gemeinsam mit der "Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie" (GBM), denn beide Bereiche bilden zusammen eine der Kernkompetenzen der Goethe-Universität. Sie prägen die Arbeit zweier Sonderforschungsbereiche sowie das Exzellenzcluster "Makromolekulare Komplexe". Ein weiterer Sonderforschungsbereich ist in Planung.

Die an Wissenschaft interessierte Öffentlichkeit ist zu einem allgemein verständlichen Vortrag des Münchener Biochemikers Prof. Dieter Oesterhelt von Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried eingeladen. Oesterhelt erklärt, wie Bakterien mit Retinalproteinen "sehen" und sich orientieren.
Schulklassen ab Klasse 11 sind parallel zu der Tagung zu einem Schülerkongress eingeladen. Auf dem Programm stehen vielfältige Experimentierangebote, Vorträge, Mitmachstände sowie Informationen zu Ausbildungs- und Studiengängen.
Kontakt: Frau Muth (VAAM), Tel. 069-66056720
E-Mail: muth@vaam.uni-halle.de.
Die Highlights der Tagung
Können Bakterien "sehen"?
Öffentlicher Vortrag:
Dieter Oesterhelt, Max-Planck-Institut für Biochemie, Martiensried:
"Retinalproteine: Die Augen und der Motor archaealer Mikroorganismen"
Wie Einzeller miteinander "reden"
Peter Greenberg, University of Washington:
"Quorum sensing control of gene expression".
Ein Antibiotikum aus der Milch
Wilfred A. van der Donk, University of Illinois, Urbana:
"Biosynthesis of lantibiotics, complex macrocyclic natural products".
RNA-Schalter - neuartige Regulatoren der Genexpression
Ron Breaker, Howard Hughes Medical Institute, Yale:
"The diversity of riboswitch structures and functions"
Leben ohne Licht und Sauerstoff
Gerhard Gottschalk, Institut für Mikrobiologie und Genetik, Genomics Laboratory, Göttingen:

"Wanderings through clostridial genomes"

Rein und Raus: Transport über biologische Membranen
A. Pugsley, Institut Pasteur, Paris:
"The secrets of secretins"
Sonntag, 9.3., 14:30-15:15 Uhr, Festsaal Casino Campus Westend
M. Forgac, Tufts University, Boston:
"Structure, function and regulation of the vacuolar ATPases"
Sonntag, 9.3., 17:30-18:15 Uhr, Festsaal Casino Campus Westend
M. Wikström, University of Helsinki, Helsinki:
"Warburg's Atmungsferment is a molecular machine"
Sonntag, 9.3., 18:15-19:00 Uhr, Festsaal Casino Campus Westend
Was?
Jahrestagung der "Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie"
Wann?
9.-11. März 2008
Öffentlicher Vortrag: 9. März, 11:00 Uhr
Wo?
Casino Campus Westend, Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt
Programm
www.vaam-gbm2008.de
Schülerkongress:
10.-12. März
www.vaam.de
Highlights der Tagung:
www.muk.uni-frankfurt.de/pm/pm2008/0208/033/
Weitere Informationen:
Prof. Dr. V. Müller
Molekulare Mikrobiologie & Bioenergetik
Universität Frankfurt
Tel.: 069-798-29507
E-Mail: vmueller@bio.uni-frankfurt.de
Prof. Dr. K.-D. Entian
Molekulare Genetik und Zelluläre Mikrobiolgie
Universität Frankfurt
Tel.: 069-798-29526
E-Mail: Entian@bio.uni-frankfurt.de

Dr. Anne Hardy | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-frankfurt.de

Weitere Berichte zu: Antibiotikum Bakterien Biochemie Mikroorganismus VAAM

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik