Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

5. Marketing und Vertriebstag 2008

18.01.2008
Best Practice im Marketing und Vertriebsbereich zeigen die Festo AG, der VfB Stuttgart, Philips und die Gardena GmbH auf dem 5. Marketing & Vertriebstag am 09. April 2008 in Heilbronn. Veranstalter sind die Hochschule Heilbronn, die IHK Heilbronn-Franken, die Heilbronner Stimme und der M&V-Unternehmerkreis.

Der Tag ist eine Gemeinschaftsinitiative von Prof. Dr. Schnauffer von der Hochschule Heilbronn und der IHK Heilbronn-Franken. Eingeladen sind wieder hochkarätige Referenten aus Marketing- und Vertrieb in das Haus der Wirtschaft in der IHK Heilbronn-Franken. Angesprochen sind alle, die vom erfolgreichen Marketing der Besten lernen wollen.

Von 14 bis etwa 19 Uhr gewähren die Referenten aus der Wirtschaft Einblicke in ihre Erfolgsfaktoren im Bereich Marketing und Vertrieb.

o Dipl.-Ing. Rudi Meinrad, Vorstand Vertriebs-Management bei der Festo AG, referiert über das globale Vertriebsmanagement bei Festo. Die Festo AG ist führend im Bereich Automatisierungstechnik und seit Jahrzehnten international tätig. Vertriebsvorstand Rudi Menrad hat den Aufstieg seit 1999 begleitet.

... mehr zu:
»IHK »VfB

o Alexander Wehrle, Projektleiter CRM beim VfB Stuttgart 1893 e.V., der Verantwortliche für die Einführung des Customer Relationship Management (CRM), zeigt auf, wie die Fanbeziehungen intensiviert werden konnten. Der VfB Stuttgart ist nicht nur aktueller deutscher Fußball-Meister, sondern wurde auch für sein CRM-System prämiert.

o Roland Waldner, sen. FUNction Development Manager bei PHILIPS-Consumer Lifestyle in Österreich, zeigt den Weg zur erfolgreichen Innovationskultur. Philips wurde mehrfach für sein Innovationsmanagement ausgezeichnet. Roland Waldner war Leiter der gesamten Vorentwicklung im Center of Competence von Philips.

o Werner Zingler, Leiter Marketing Communications weltweit bei der Gardena GmbH, stellt die Hintergründe der erfolgreichen Neuausrichtung der Markenkommunikation von Gardena dar. Die Gardena GmbH ist in ihrem Bereich Weltmarktführer.

Im Anschluss können Sie in großer oder kleiner Dialogrunde Ihre Erfahrungen mit Entscheidungsträgern aus den verschiedensten Wirtschaftsbereichen beim Get together diskutieren. Nutzen Sie die Chance zum Gedankenaustausch, welcher Sie auf neue Ideen und Anregungen zu Ihrem "Best Practice" Beispiel bringt.

Die Tagungsgebühr für den Kongress beträgt 180,- € (inkl. Mwst) pro Teilnehmer und beinhaltet: Kongressteil¬nahme, Tagungs¬unter¬lagen sowie Verpflegung im Rahmen des Kongresses. Aufgrund der starken Nachfrage wird Interessenten eine baldige Anmeldung empfohlen.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Rainer Schnauffer und
Frau Susanne Evren
Tel: 07131- 278 75 77

Martina Braesel | idw
Weitere Informationen:
http://www.mv-unternehmerkreis.de

Weitere Berichte zu: IHK VfB

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie