Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Moodle-Konferenz in Heidelberg trifft auf großes Interesse

11.01.2008
Treffen der Anwender der beliebten Online-Lernplattform im März 2008

Die Open-Source Lernplattform Moodle wird an den meisten deutschen Hochschulen, tausenden von Schulen, in öffentlichen Verwaltungen und Unternehmen eingesetzt.

Regelmäßige Konferenzen der Anwender bieten erfahrenen Nutzern und Neueinsteigern eine gute Gelegenheit, sich einen Überblick zu verschaffen, ihre Kompetenzen zu vertiefen und Erfahrungen untereinander auszutauschen. Vom 11.-13. März 2008 findet an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg die dritte deutsche Moodle-Konferenz statt.

Bereits der öffentliche Call-for-Papers hat mit über 100 eingereichten Beiträgen alle Rekorde gesprengt. Nach der Veröffentlichung des Programms ist nun auch die Anmeldung zur Veranstaltung möglich.

... mehr zu:
»MoodleMoot »Pädagogik

Erstmals wird der Begründer der Moodle Entwicklung, Martin Dougiamas aus Perth (Australien), in Deutschland neueste Entwicklungen und Zusammenhänge darstellen. Er wird in Heidelberg einen Keynotevortrag halten und damit dem Anliegen der MoodleMoot 2008, aktuelle Entwicklungen rund um Pädagogik und Technik der Lernplattform vorzustellen, besonderen Nachdruck verleihen. Erfreulich ist das große nationale und internationale Angebot an vielversprechenden Beiträgen in Form von zwei Keynotes, acht Einführungs- und 60 Kurzvorträgen sowie 21 Workshops, die ein breites Spektrum der Arbeit mit Moodle abdecken.

Das Programm bietet Veranstaltungen für Teilnehmer aus den Bereichen Schule, Hochschule, Unternehmen, für Techniker und Pädagogen, für Einsteiger und Professionelle. Die Vorträge umfassen Praxisberichte aus unterschiedlichsten Themenfeldern vom Sprachunterricht über die Juristenausbildung bis zum Wissensmanagement im Unternehmen. Der didaktische Einsatz einzelner Werkzeuge ist ebenso Thema wie der Einsatz komplexer Lernszenarien in multikulturellen Projekten. Trotz des gedrängten Programms wird es ausreichend Raum zum direkten Austausch, zur Diskussion und zum praktischen Aneignen neuen Wissens in Workshops geben.

Tagungsstruktur:
11. März Preworkshops
12.-13. März Hauptkonferenz
Kosten:
Die Kosten für die Teilnahme an der Tagung betragen 60,- € für Frühbucher bis zum 31. Januar 2008, danach 80,- €. Darin enthalten sind zwei Mittagessen und die Pausenbewirtung. Reisekosten sowie Kosten für Unterkunft können nicht übernommen werden.
Anmeldung:
Die Anmeldung zu MoodleMoot 2008 erfolgt online (http://moodlemoot.de/). Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine rasche Anmeldung.
Veranstalter:
Die MoodleMoot 2008 in Heidelberg wird veranstaltet von der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, MoodleSchule e.V. und der DIALOGE Beratungsgesellschaft. Die MoodleMoot 2008 wird gefördert vom Goethe-Institut, der Heidelberger Druckmaschinen AG und von der Vereinigung der Freunde und Förderer der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Ministers für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg, Herrn Helmut Rau MdL.
Veranstaltungsort:
Pädagogische Hochschule Heidelberg. Genaue Informationen ab Januar auf der Webseite.
Kontakt:
Barbara Ruhnau
Institut für Weiterbildung
Keplerstr. 87
69120 Heidelberg
Tel.: +49 (0)6221-477 520
Fax: +49 (0)6221-477 437
E-Mail: moodlemoot@moodle.de
http://moodlemoot.de/
http://www.ph-heidelberg.de/
http://www10.ph-heidelberg.de/org/allgemein/mds.0.html
http://moodleschule.de/
http://www.moodle.de/

Nico Lindenthal | idw
Weitere Informationen:
http://moodlemoot.de

Weitere Berichte zu: MoodleMoot Pädagogik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten