Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Abenteuer Vielfalt: Interkulturalität als Chance

11.03.2010
Renommierte Wissenschaftler, Medienexperten und Praktiker diskutieren auf der Bildungsmessen-Sonderschau von Schulen ans Netz über Integration und Interkulturalität in der Bildung. 18. März, didacta - die Bildungsmesse, Köln.

Wie kann man die Chancen von Menschen mit einer Einwanderungsgeschichte in Schule und Ausbildung stärken? Wie kann das öffentliche Bewusstsein für Fragen der Interkulturalität sensibilisiert werden?

Auf der didacta-Sonderschau von Schulen ans Netz werden am Donnerstag, 18. März, Integrationskonzepte erörtert und Praxisbeispiele vorgestellt. Im Fokus steht dabei die Frage, welche Rolle die digitalen Medien in interkulturellen Bildungsprozessen spielen können.

Der Thementag beginnt mit einer hochkarätig besetzten Expertenrunde: Asli Sevindim, WDR-Moderatorin der Aktuellen Stunde und künstlerische Direktorin der Kulturhauptstadt Ruhr.2010, leitet ab 11.00 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Thema "Wie kann Integration gelingen? Zukunftschancen durch Bildung". Auf dem Podium diskutieren Ulla Ohlms (Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW), Prof. Ursula Boos-Nünning (Universität Duisburg-Essen), Christiane Meisenburg (eTwinning-Lehrerin, Berlin), Maria Brosch (Geschäftsführender Vorstand Schulen ans Netz) sowie Serdar Akin (E-Mentor beim Portal Mixopolis).

Ab 12.00 Uhr wird Asli Sevindim dann einige Jugendlichen auf die Bühne bitten, die als "E-Mentoren" beim Projekt Mixopolis ihre Erfahrung in Ausbildung und Beruf an andere Jugendliche weitergeben. Unter dem Motto "Virtuell und doch real" wird Sevindim mit den E-Mentoren ein originelles Rollenspiel rund um das Thema Vorstellungsgespräch und Berufswahl durchführen.

Um "Kochen ohne Grenzen" mit eTwinning dreht sich der Programmpunkt ab 13.00 Uhr: Steffi Feldhaus vom Albrecht-Dürer-Berufskolleg Düsseldorf stellt gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern das Projekt "How to become a chef in Europe" vor. Berufsschüler aus ganz Europa tauschen ihre Erfahrungen im Rahmen einer virtuellen Schulpartnerschaft aus. In Form eines Live-Flash-Meetings werden Partnerschulen aus der Tschechischen Republik und aus Frankreich live zugeschaltet!

Gast auf der Sonderschau von Schulen ans Netz ist ab 14.00 Uhr das Goethe Institut: Klaus-Thomas Frick, Leiter des Bereichs Fortbildung und Bildungskooperation, stellt Integrationskurse vor, die das Goethe Institut zur Qualifizierung von Lehrkräften anbietet. Im Anschluss an seinen Impulsvortrag diskutiert er mit Dr. Kemal Bozay von Schulen ans Netz über Integrationsprozesse in der Bildung.

"Abenteuer Vielfalt - Interkulturalität als Chance." 18. März, auf der Sonderschau von Schulen ans Netz e. V., didacta 2010, Halle 10, E-088.

Auf der Sonderschau "Kompetenz fördern, Qualifizierung stärken, Orientierung vermitteln: Medienbildung 2.0" stellt Schulen ans Netz vom 16.-20. März in der Halle "Ausbildung/Qualifikation" mit einem täglich wechselnden Rahmenprogramm seine Angebote vor: In spannenden Vorträgen, anregenden Diskussionen und anschaulichen Präsentationen werden die Dimensionen von Medienbildung im Zeitalter von Web 2.0 deutlich. Die Besucherinnen und Besucher werden ferner eingeladen, sich an attraktiven Mitmachaktionen zu beteiligen.

Mehr zum Programm auf der Sonderschau von Schulen ans Netz unter http://www.schulen-ans-netz.de

Dr. Dirk Frank | idw
Weitere Informationen:
http://www.mixopolis.de
http://www.etwinning.de
http://www.schulen-ans-netz.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen
20.01.2017 | Ernst-Abbe-Hochschule Jena

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise