Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

97. Deutscher Röntgenkongress zeigt Innovationen in Diagnostik, Therapie und Versorgungsmanagement

06.04.2016

Die Deutsche Röntgengesellschaft (DRG) lädt Spezialistinnen und Spezialisten aller radiologischen Disziplinen sowie Medizinisch-Technisches Assistenzpersonal (MTRA) und Medizinstudierende vom 4. bis 7. Mai 2016 zum 97. Deutschen Röntgenkongress (RöKo) ein. Der Kongress tagt unter dem Motto „Neue Wege gehen“ zum ersten Mal im Congress Center Leipzig.

Die Deutsche Röntgengesellschaft (DRG) lädt Spezialistinnen und Spezialisten aller radiologischen Disziplinen sowie Medizinisch-Technisches Assistenzpersonal (MTRA) und Medizinstudierende vom 4. bis 7. Mai 2016 zum 97. Deutschen Röntgenkongress (RöKo) ein.

Der Kongress tagt unter dem Motto „Neue Wege gehen“ zum ersten Mal im Congress Center Leipzig. Der RöKo wird bis 2020 in der Messestadt zu Gast sein. Im wissenschaftlichen Fokus der größten deutschsprachigen Fachtagung für medizinische Bildgebung stehen die Themen Erkrankungen der Wirbelsäule, Mammadiagnostik, Ultraschall und Fehler und Komplikationen in der Radiologie. Die DRG erwartet rund 7.000 Besucher. Industrie-Aussteller können ihre Innovationen auf einer Fläche von 5.000 Quadratmetern präsentieren.

Das Team um Kongresspräsident Prof. Peter Landwehr (DIAKOVERE Henriettenstift, Hannover) organisiert die Leipzig-Premiere in einem der modernsten Kongresszentren Europas und präsentiert auf der Tagung Neuigkeiten im Bereich der medizinischen Bildgebung mit ausgewählten klinischen Schwerpunktthemen, auf die insbesondere in zahlreichen Highlight-Sessions fokussiert wird.

Prof. Landwehr: „Es gilt, neue Wege in Diagnostik, Therapie und Versorgungsmanagement aufzuzeigen und gemeinsam zu diskutieren.“ Die aktuelle Debatte um mögliche Gehirnablagerungen bei MR-Kontrastmitteln ist ebenfalls Thema einer Sondersession. Gastredner im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung am 5. Mai ist Frank Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer, der über aktuelle Herausforderungen, Chancen und Risiken im Gesundheitswesen referieren wird.

Neues Veranstaltungsformat in Kooperation mit der Nordamerikanischen Gesellschaft für Radiologie (RSNA)

Neben einer großen Anzahl von Hands-On-Workshops wird bei den sogenannten Fit-für-den-Facharzt-Kursen eine neue Methode der Wissensvermittlung präsentiert: In dem Tablet-basierten System RSNA Diagnosis LiveTM können Teilnehmer – auch in Teams – medizinische Fälle selbst auf ihrem elektronischen Gerät erkennen und markieren; ein Gegenentwurf zum klassischen Frontalvortrag. Mit RöKo International gibt es bereits zum zweiten Mal wieder ein englischsprachiges Programm mit prominenter internationaler Besetzung.

Breitgefächertes Programm für MTRA und Medizinstudierende

Das breite Themenspektrum des RöKo findet sich auch im MTRA-Programm wieder, vor allem in den Klinikseminaren mit vielen Hands-On-Kursen, die über alle Kongresstage hinweg am Universitätsklinikum Leipzig und dem Klinikum St. Georg Leipzig stattfinden. Studierenden ermöglicht auch in diesem Jahr wieder das Patenschaftsprogramm „Hellste Köpfe“ eine kostenfreie Kongressteilnahme und ein Extra-Studentenprogramm.

PRESSEKONTAKT
Deutsche Röntgengesellschaft e.V.
Anne-Katrin Hennig | Dr. Hans-Georg Stavginski
Ernst-Reuter-Platz 10, 10587 Berlin
Fon: 030 916 070 26 | 030 916 070 43
hennig@drg.de | stavginski@drg.de

Weitere Informationen:

http://www.roentgenkongress.de/de-DE/2391/presse

Anne-Katrin Hennig | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics