Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

8. CIMT-Jahrestreffen im Zeichen neuer Immuntherapien gegen Krebs

21.05.2010
Treffen vom 26. bis 28. Mai 2010 in Mainzer Rheingoldhalle ist größtes europäisches Schwerpunkt-Treffen für Grundlagenforschung, klinische Entwicklung und Regulatorik der Krebsimmuntherapie

Im Mittelpunkt des diesjährigen internationalen Treffens des Vereins für Krebs-Immuntherapie (Association for Cancer Immunotherapy, CIMT) stehen sowohl die wissenschaftlichen Grundlagen und klinischen Anwendungen von Krebsimmuntherapien als auch die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Entwicklung innovativer Krebsmedikamente in Europa und den USA. Die Veranstalter erwarten über 400 Vertreter aus Forschung, Klinik, Biotech- und Pharmafirmen sowie Aufsichtsbehörden.

„Wir freuen uns dieses Jahr auf mehr als 200 innovative Vorträge und Berichte von Teilnehmern aus 17 Ländern“, fasst Dr. Sebastian Kreiter, wissenschaftlicher Direktor von CIMT, die Resonanz auf das diesjährige Treffen zusammen.

Zu den Forschungsthemen neuer, innovativer Krebstherapieformen, bei denen das Immunsystem von Patienten aktiv angesprochen wird, gehören zelluläre Immuntherapien, Antikörpertherapien sowie ihre Kombination mit Chemotherapie.

Außerdem diskutieren zwei CIMT-Arbeitsgruppen die Zusammenarbeit beim Immunomonitoring und zwischen Hochschulmedizin, Industrie und Behörden. Laut Dr. Cedrik Britten, Direktor Translationale Medizin von CIMT, unterscheidet sich das CIMT- Jahrestreffen gerade durch diese Aktivitäten von den üblichen Krebskongressen. „Das Cancer Immunotherapy Guiding Program widmet sich der Harmonisierung und Anwendung von T-Zell-Biomarkerassays als Prognose- bzw. Zulassungsparamenter für Immuntherapie. Die Regulatory Research Group widmet sich den internationalen klinischen und rechtlichen Rahmenbedingungen von Krebstherapeutika.“ Ziel der beiden aktiven Arbeitsgruppen ist die Entwicklung besserer Krebs-Immuntherapien.

„Das CIMT-Jahrestreffen bietet Gelegenheit im Herzen Europas nationale und internationale Experten aus den Bereichen der Akademia, Industrie und Zulassungsbehörden persönlich zu treffen, Informationen auszutauschen und Kooperationen zu pflegen“, so Professor Christoph Huber, Vorsitzender des Vorstandes von CIMT. „Gerade in diesem Jahr, in dem der erste therapeutische Krebsimpfstoff für Patienten zugelassen wurde, ist die Diskussion der CIMT-Mission besonders erfreulich.“

Das CIMT-Jahrestreffen hat sich in den vergangenen Jahren als größte internationale Medizinveranstaltung der Universitätsmedizin Mainz etabliert.

Kontakt
Dr. Sebastian Kreiter
Wissenschaftlicher Direktor von CIMT
TrOn - Translationale Onkologie gGmbH
Langenbeckstr. 1, 55131 Mainz
Telefon: 06131/17-9820
E-Mail: kreiter@uni-mainz.de
Pressekontakt
Christine Castle
CIMT Communications
TrOn - Translationale Onkologie gGmbH
Langenbeckstr. 1, 55131 Mainz
Telefon: 06131/17-8025
E-Mail: christine.castle@tron-mainz.de
CIMT
Der Verein für Krebsimmuntherapie (Association for Cancer Immunotherapy - CIMT), ist eine gemeinnützige Organisation, welche sich der Förderung innovativer Krebs-Immuntherapeutika widmet. Ihr Ziel ist neben dem wissenschaftlichen Austausch die Zusammenarbeit von universitären Einrichtungen, der Biotech- und Arzneimittelindustrie sowie von Aufsichtsbehören. Sie wurde im Jahr 2002 mit dem Hauptsitz in Mainz von renommierten Wissenschaftlern und Ärzten gegründet und wird durch einen international besetzten Vorstand koordiniert, dessen Vorsitzender der CIMT-Mitgründer Prof. Dr. C. Huber (Mainz) ist.
Über das Zentrum für Translationale Onkologie und Immunologie (TrOn)
Das Zentrum für Translationale Onkologie und Immunologie (TrOn) wurde vom Land Rheinland-Pfalz, der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Universitätsmedizin Mainz im Februar 2010 neu gegründet. Aufgabe von TrOn ist der Wissenstransfer aus Grundlagenforschung in die klinische Anwendung. Als Bindeglied zwischen universitärer Forschung und Unternehmen aus dem pharmazeutischen und medizintechnischen Bereich unterstützt TrOn die Entwicklung innovativer Diagnose-, Therapie- und Behandlungsverfahren.

Caroline Bahnemann | idw
Weitere Informationen:
http://www.cimt.eu

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?
27.02.2017 | Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT)

nachricht Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion
27.02.2017 | Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Electro mobility in Northwestern Germany - Austausch über Erfahrungen und Perspektiven für

27.02.2017 | Seminare Workshops

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie