Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

5. Aachener Management Tage - Lean Management Summit

09.10.2008
Die Aachener Management Tage informieren über Trends

Führungskräfte stehen ständig vor der Herausforderung, neue Ansätze für die Gestaltung von Unternehmensabläufen entwickeln und umsetzen zu müssen.

Insbesondere die letzten Jahre verdeutlichen, wie die Endlichkeit aller verfügbaren Ressourcen in Kombination mit der gesteigerten Nachfrage aus den wachsenden Märkten zum drastischen Preisanstieg und zur Verknappung von Kapazitäten führt. Neben den erhöhten Kosten und längeren Lieferzeiten erschwert der gesunkene Wert des amerikanischen Dollars das Absatzgeschäft der deutschen Unternehmen. Wie es den Unternehmen dennoch gelingt, unter diesen Rahmenbedingungen ihre Wettbewerbsfähigkeit weiter auszubauen, hängt im Wesentlichen von der Fähigkeit ihrer Manager ab, sich auf diesen Wandel einzustellen und gemeinsam mit ihren Mitarbeitern kontinuierlich Verbesserungen im Unternehmen voranzubringen.

Die Methoden und Prinzipien des Lean Managements können dabei nicht nur dazu verwendet werden, Innovation in der Produktion zu fördern und den Wandel zu begleiten, sondern lassen sich ebenfalls auf Prozesse außerhalb der Produktion anwenden. In der Auftragsabwicklung bis hin zur allgemeinen Verwaltung fernab der Produktion funktioniert das Lean Management, wenn die Führungskräfte und Mitarbeiter im Unternehmen wissen, wie sie die Ansätze umsetzen sollen.

Dies gilt für die Automobilbranche, die Vorreiter der Anwendung des Lean Managements ist, und andere Großserienhersteller sowie zunehmend auch für Hersteller von Kleinserien bis hin zur kundenindividuellen Auftragsfertigung. Die 5. Aachener Management Tage haben es sich daher zur Aufgabe gemacht, sowohl Best Practices der Produktion, als auch Ansätze und erfolgreiche Beispiele aus anderen Unternehmensbereichen vorzustellen und damit Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Produktivität in allen Unternehmensbereichen zu unterstützen.

Der Kongress bietet somit seinen Teilnehmern die Möglichkeit, sich in einem exklusiven Ambiente über aktuelle Entwicklungen, Herausforderungen und Lösungen des Lean Managements auszutauschen. Dieser Erfahrungsaustausch zwischen Referenten und Teilnehmern, vereinfacht anschließend erheblich die Umsetzung der Maßnahmen im eigenen Unternehmen.

Am 12. November finden zunächst Workshops statt, in denen die Teilnehmer die Anwendung des Lean Managements praktisch erfahren können. Am 13. und 14. November werden Prof. Daniel Jones, einer der Begründer der Lean Management Bewegung, und weitere Referenten aus der Industrie und Wissenschaft über die neuesten Entwicklungen des Lean Managements und ihre Erfahrungen zur Umsetzung berichten. Plenumsdiskussionen ermöglichen, dass insbesondere konkrete Interessen der Teilnehmer zur Sprache kommen.

Termin:
Mittwoch, 12. November 2008, 08.30 – 17.00 Uhr (Praktikertag)
Donnerstag, 13. November 2008, 09.00 – 18.00
Freitag, 14. November 2008, 08.30 – 16.00 Uhr
Kongressleitung:
Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Günther Schuh
Veranstaltungsorte:
Sofitel Aachen Quellenhof WZLforum an der RWTH Aachen
Monheimsallee 48 Steinbachstr. 25
52062 Aachen 52074 Aachen
Tel.: (+49)241 / 8027608
Fax: (+49)241 / 8022575
E-mail: info@wzl-forum.rwth-aachen.de
Preis:
€ 1.580,- 12.-14.11.2008
€ 650,- 12.11.2008
€ 1.250,- 13.-11.2008
(inkl. Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausenerfrischungen)
Veranstalter:
Eine Veranstaltung des WZLforum an der RWTH Aachen in Kooperation mit dem Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen, dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT und des Lean Management Instituts Aachen
Ansprechpartner:
WZLforum an der RWTH Aachen
Frau Nina Sauermann, M.A.
Tel.: +49 (0)241 / 80-27608
Fax: +49 (0)241 / 80-22575
E-Mail: N.Sauermann@wzl.rwth-aachen.de
Referenten u.a.:
• Prof. Dr. Günther Schuh, Direktor WZL der RWTH Aachen
• Prof. Dr. Daniel T. Jones, Lean Enterprise Academy
• Minoru Tominaga, JIT Management Institut GmbH
• Bernhard Schreier, Heidelberger-Druckmaschinen AG
• Dr. Frank Lehmann, Daimler AG
• Mike Rother, University of Michigan
• Dr. Thomas Bauernhansel, Freudenberger Dichtungs- und Schwingungstechnik GmbH
Moderation: Theo Koll, ZDF Frontal

Nina Sauermann | WZLforum gGmbH
Weitere Informationen:
http://www.WZLforum.rwth-aachen.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 14. Dortmunder MST-Konferenz zeigt individualisierte Gesundheitslösungen mit Mikro- und Nanotechnik
22.05.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Branchentreff für IT-Entscheider - Rittal Praxistage IT in Stuttgart und München
22.05.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Im Focus: Neuer Ionisationsweg in molekularem Wasserstoff identifiziert

„Wackelndes“ Molekül schüttelt Elektron ab

Wie reagiert molekularer Wasserstoff auf Beschuss mit intensiven ultrakurzen Laserpulsen? Forscher am Heidelberger MPI für Kernphysik haben neben bekannten...

Im Focus: Wafer-thin Magnetic Materials Developed for Future Quantum Technologies

Two-dimensional magnetic structures are regarded as a promising material for new types of data storage, since the magnetic properties of individual molecular building blocks can be investigated and modified. For the first time, researchers have now produced a wafer-thin ferrimagnet, in which molecules with different magnetic centers arrange themselves on a gold surface to form a checkerboard pattern. Scientists at the Swiss Nanoscience Institute at the University of Basel and the Paul Scherrer Institute published their findings in the journal Nature Communications.

Ferrimagnets are composed of two centers which are magnetized at different strengths and point in opposing directions. Two-dimensional, quasi-flat ferrimagnets...

Im Focus: XENON1T: Das empfindlichste „Auge“ für Dunkle Materie

Gemeinsame Meldung des MPI für Kernphysik Heidelberg, der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

„Das weltbeste Resultat zu Dunkler Materie – und wir stehen erst am Anfang!“ So freuen sich Wissenschaftler der XENON-Kollaboration über die ersten Ergebnisse...

Im Focus: World's thinnest hologram paves path to new 3-D world

Nano-hologram paves way for integration of 3-D holography into everyday electronics

An Australian-Chinese research team has created the world's thinnest hologram, paving the way towards the integration of 3D holography into everyday...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

14. Dortmunder MST-Konferenz zeigt individualisierte Gesundheitslösungen mit Mikro- und Nanotechnik

22.05.2017 | Veranstaltungen

Branchentreff für IT-Entscheider - Rittal Praxistage IT in Stuttgart und München

22.05.2017 | Veranstaltungen

Flugzeugreifen – Ähnlich wie PKW-/LKW-Reifen oder ganz verschieden?

22.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Myrte schaltet „Anstandsdame“ in Krebszellen aus

22.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

22.05.2017 | Physik Astronomie

Wie sich das Wasser in der Umgebung von gelösten Molekülen verhält

22.05.2017 | Biowissenschaften Chemie