Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

3. Internationale Fachkonferenz HELI World und Themenpark

08.09.2011
Internationaler Treffpunkt der Helikopter-Industrie: Forschung, Wartung und operativer Einsatz im Fokus

Unter dem Motto „HELICOPTER Technologies and Operations” findet in diesem Jahr die 3. internationale Fachkonferenz HELI World im Rahmen der internationalen Aerospace Zuliefermesse AIRTEC, 02. – 04. November 2011 auf dem Messegelände Frankfurt / Main, statt. Die hochkarätige Konferenz bringt renommierte Experten aus allen Bereichen der Helikopterindustrie und schafft eine innovative, internationale Plattform rund um den Drehflügler.

Highlights der Konferenz sind hochkarätige Sprecher unter anderem von Eurocopter, Russian Helicopters, ECT, den Deutschen Heeresfliegern, DLR, IABG, und University of Liverpool. Insgesamt stammen die Vorträge aus acht verschiedenen Nationen. „Session Chairmen“ sind Dr. Klausdieter Pahlke, Head DLR-Rotorcraft Program, Prof. Dr. Gareth D. Padfield, Professor of Aerospace Engineering an der University of Liverpool und Brigadegeneral Reinhard Wolski, Kommandeur der Deutschen Heeresflieger und Kommandeur der Heeresfliegerwaffenschule Bückeburg.

Die Konferenz zeigt alle Aspekte der Helikopter-Branche auf - von Design, Strukturen, Kommunikation und Navigation bis hin zum operativen Einsatz (Transport, zivile und militärische Missionen). In 2011 liegt der Schwerpunkt der Konferenz verstärkt im Bereich Operations. Die Themenfelder der Flugsimulation, der Flugsteuerung und Überlegungen zu neuen Drehflüglerkonfigurationen werden ebenso thematisiert. Im Bereich der laufenden Einführungsprogramme militärischer Hubschrauber in Deutschland werden die Programme zur Einsatzbereitschaft des Tigers und des NH90 vorgestellt.

“Mit großem Interesse erwarte ich den Vortrag zu den Erfahrungen aus dem operativen Einsatz der dt. Heeresflieger”, so Session Chairman Dr.-Ing.

Klausdieter Pahlke. „Das Thema „Teaming of Manned and Unmanned Platforms“ wird ebenso betrachtet werden, wie die Integration von Restlicht verstärkenden Sichtsystemen im Bereich von Rettungshubschraubern.”

Die Konferenz, die in Kombination mit dem Themenpark HELI World stattfindet, wird begleitet durch eine B2B-Plattform, die es Ausstellern ermöglicht, bereits im Vorfeld der Messe Termine mit Kunden, Entwicklern und weiteren Gesprächspartnern zu vereinbaren. Ausschließlich Aussteller haben hierbei die Möglichkeit, Supply Chain-, Procurement- und Programm-Manager sowie auch Projektingenieure von OEMs, Triebwerkshersteller und Systemlieferanten auf der AIRTEC 2011 zu treffen und neue Projekte zu besprechen und bestehende zu vertiefen.

Die klare Fokussierung auf die Helikopter-Branche schafft Ausstellern des Themenparks HELI World hervorragende Möglichkeiten für einen effektiven und zielorientierten Messeauftritt. Darüber hinaus bietet die AIRTEC Vertretern der Helikopter-Hersteller, besonders aus den Bereichen Einkauf und Entwicklung, eine hervorragende Plattform, auf der sie Zulieferer und Partner finden und den Dialog über künftige Projekte und Entwicklungen intensivieren können.

Unterstützend bieten die B2B Meetings während der gesamten Messedauer für die Konferenzteilnehmer die Möglichkeit, mit den Ausstellern der Fachausstellung in Kontakt zu kommen.

Über AIRTEC:
Die AIRTEC 2011 ist mehr als eine Messe – sie ist eine innovative und effiziente Kombination aus fokussierter Fachausstellung, Fachkonferenzen und integrierten B2B-Meetings und damit ein globaler Business- und Technologietreffpunkt.
Mit einer hohen internationalen Präsenz, zahlreichen Gemeinschaftsständen, dem Gastland Polen und der Gastregion South Carolina ist die AIRTEC 2011 ein Welttreffpunkt der Luft- und Raumfahrt und führt OEMS, Systemlieferanten und Zulieferer von den USA über Europa bis Asien zusammen. Mit zahlreichen OEMs und First-Tier-Suppliers ist auf der AIRTEC

2011 das „who is who“ der Aerospace-Branche vertreten – u.a. Airbus, Boeing, Embraer, Pratt & Whitney, Snecma Safran, Spirit, SABCA, Honeywell, Parker Aerospace, Astrium, Lockheed, Aero Vodochody, Orbital, Indra und Aernnova.

Aussteller und Teilnehmer der AIRTEC 2011 kommen aus folgenden Nationen:
Brasilien, Belgien, China, Deutschland, Frankreich, Kanada, Griechenland, Großbritannien, Indien, Japan, Israel, Italien, Mexiko, Marokko, Niederlande, Österreich, Pakistan, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Spanien, Schweden, Schweiz, Tschechien, Tunesien, Türkei, Ukraine, Ungarn und USA. Die Teilnahme weiterer Nationen wird erwartet.

Weitere Informationen und das ausführliche Konferenzprogramm finden Sie unter www.airtec.aero.

airtec GmbH & Co. KG
Address: Carl-von-Noorden-Platz 5, D-60596 Frankfurt am Main Postal Address: Postfach / P.O. Box 70 01 64, D-60551 Frankfurt am Main
Telephone: + 49 (0) 69 - 27 40 03 13
Fax: + 49 (0) 69 - 27 40 03 44
Email: thomas.masuch@demat.com

Thomas Masuch | airtec GmbH & Co. KG
Weitere Informationen:
http://www.airtec.aero
http://www.businessaviationworld.aero

Weitere Berichte zu: AEROSPACE AIRTEC HELI Helikopter-Branche OEMs Systemlieferant Themenpark Zulieferer

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik