null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Multimedial und stets aktuell - PoF als Online-Magazin

16.10.2014

Das Siemens-Magazin für Forschung und Innovation, Pictures of the Future, gibt es jetzt als hochwertiges Online-Magazin.


Der Vorteil gegenüber der Printausgabe: Nun sind Videos, Bildergalerien, Infografiken, und interaktive 360-Grad-Features eingebunden. Nach wie vor enthält aber auch die digitale Version viele Zukunftsszenarien und Geschichten aus der Forschung.

In über 20 Dossiers berichtet Pictures of the Future umfassend über aktuelle Themenfelder: vom 3D-Druck über Smart Data bis zur Elektromobilität. Seit 2001 schilderte Siemens in der gedruckten Form zweimal pro Jahr wichtige Zukunftstrends und die spannendsten Entwicklungen auf vielen Feldern. Doch Lesegewohnheiten ändern sich.

Zeitungen und Magazine werden immer weniger in Papierform konsumiert, sondern eher auf Tablet, PC oder Smartphone.  Das Redaktionsteam hat Pictures of the Future (PoF) daher nun in Online-Magazin verwandelt - mit all den Vorteilen, die die Digitalisierung bietet.

PoF wird aktueller: Mehrmals pro Woche werden neue Beiträge veröffentlicht.

Das Magazin wird multimedialer: Textstrecken werden verstärkt durch Videos und animierte Infografiken unterstützt, und es kommen neuartige Elemente hinzu - beispielsweise interaktive 360-Grad-Features von der Gondel einer Offshore-Windturbine, einem Raketenstart oder aus den Tiefen des Gotthard-Basistunnels.  

"Digital First"

Künftig wird das Magazin auch den Wünschen der Leser entsprechend kontinuierlich ausgebaut. Dabei gilt „Digital First": Aus der Pictures of the Future Digital heraus entstehen andere Produkte: ob als Print- oder in Zukunft auch als Tablet- und Smart-phone-Version. Zudem werden die Inhalte in viele Kanäle gestreut, von Social Media bis zu Siemens-internen und öffentlichen Medien.

Alles zum Thema in einem Dossier: Szenarien, Analysen, Reportagen  Wie bei Online-Magazinen üblich, ist auch PoF Digital in Ressorts unterteilt, nur dass sie nicht Wirtschaft, Politik oder Sport heißen, sondern Industrie & Automatisierung, Digitalisierung & Software, Energie & Effizienz oder Gesundheit & Mensch.

Der Leser kann diese Ressorts je nach Interesse einzeln oder im Ganzen abonnieren. Einen besonderen Mehrwert bieten die sogenannten Dossiers, etwa Von Big Data zu Smart Data, 3D-Druck, Fernwartung oder Smart Grids und Energiespeicher. Hier finden sich alle relevanten Informationen zu den wichtigsten Themen: in Zukunftsszenarien, Trend­artikeln, Reportagen, Interviews und Wirtschaftsanalysen.

Ziel ist es, dem Leser einen umfassenden, kompetenten und dennoch möglichst knappen Überblick über ein Thema zu geben. Wer zum Beispiel das Dossier 3D-Druck liest, weiß danach, wie Additive Manufacturing in der Industrie funktioniert, welche Markttrends es hier gibt und was der Stand der Entwicklung bei Siemens ist.

Zum Start finden sich 21 Dossiers in PoF Digital - und pro Jahr sollen etwa sechs weitere hinzukommen. Auch in der digitalen Zukunft bleibt Pictures of the Future das Leitmedium der Siemens-Innovationskom­munikation. Ab sofort gibt es auch einen PoF-Newsletter.

Mehr unter: www.siemens.de/pof (2014.10.3)

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Das Universum enthält weniger Materie als gedacht

07.12.2016 | Physik Astronomie

Partnerschaft auf Abstand: tiefgekühlte Helium-Moleküle

07.12.2016 | Physik Astronomie

Bakterien aus dem Blut «ziehen»

07.12.2016 | Biowissenschaften Chemie