null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Peugeot Fahrräder - Auch auf zwei Rädern löwenstark unterwegs

27.07.2007
  • Peugeot feiert 125 Jahre Fahrrad-Produktion
  • Vier Modellreihen bieten Vielfalt für jeden Geschmack
  • Hochwertige Qualität durch Tests und Kontrollverfahren
  • Die Marke Peugeot produziert bereits seit 1882 Fahrräder. Firmengründer Armand Peugeot legte mit der Produktion des ersten Fahrrads der Löwenmarke den Grundstein für eine bis heute andauernde Erfolgsgeschichte. Vor 125 Jahren entwickelte der Franzose seinen Verkaufsschlager Grand Bi, ein Hochrad mit Sattel in Brusthöhe. Damals kippte so mancher neue Fahrradfahrer um, noch bevor er überhaupt los gefahren war. Heute fertigt Peugeot nach vielen Innovationen weiterhin Zweiräder auf höchstem Niveau und stellt eine neue Kollektion vor.

    Bei den Fahrrädern haben die vier Modellreihen "Mountain", "Outdoor", "Touring" und "Junior" einen festen Platz in der Angebotspalette. Damit bietet Peugeot für den Extremsport, fürs Landleben, für Städter oder für Kinder immer das passende Rad und verbindet hervorragend Spaß und Leistung. Die vier Mountain-Bikes Filou, Filou FS, RC FS und Hoggar decken alle Bedürfnisse von Geländeliebhabern ab. Für lange Radwanderungen und sportliche Einsätze eignet sich besonders das "Outdoor"-Modell Black & Silver. Es ist sowohl als Damen- und Herrenrad erhältlich, ebenso wie das "Touring"-Rad Venice. Als kindgerechte Jungenfahrräder stehen die Varianten Hoggar und Black & Silver zur Auswahl und für Mädchen gibt es die neuen Varianten Harmonie und Color Line. Die Preise reichen von 249 Euro für die Junior-Modelle Hoggar und Harmonie bis zum Mountainbike Hoggar mit einer Ausstattung auf höchstem Niveau für 1.229 Euro.

    Peugeot Fahrräder sind aus hochwertigen Materialien hergestellt und mit modernsten Schaltungen, Bremsen und Anbauteilen ausgestattet. Zudem feilt Peugeot ständig an technischen Verbesserungen, um die Räder der Löwenmarke in punkto Straßenlage, Geschwindigkeit, Handhabung und Sicherheit zu verbessern. Für eine optimale Steifigkeit sorgt zum Beispiel die exklusive Technik des Hartlötens ohne Verbindungen, bei dem keine Schweißnähte entstehen. Über 1.500 Teile, 200 Hochpräzisionstests und 942 Kontrollverfahren gewährleisten die hochwertige Qualität der Peugeot Fahrräder.


    Weitere Informationen:

    Anzeige

    Anzeige

    IHR
    JOB & KARRIERE
    SERVICE
    im innovations-report
    in Kooperation mit academics
    Veranstaltungen

    Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

    02.12.2016 | Veranstaltungen

    Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

    01.12.2016 | Veranstaltungen

    Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

    01.12.2016 | Veranstaltungen

     
    VideoLinks
    B2B-VideoLinks
    Weitere VideoLinks >>>
    Aktuelle Beiträge

    Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

    02.12.2016 | Förderungen Preise

    Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

    02.12.2016 | Studien Analysen

    Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

    02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie