Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ulysses unterstützt Überwachung der Irischen See

06.11.2002


Sensoren an Autofähre für Messung der Meeresfarbe



Ulysses, die größte kommerzielle Fähre, die die Irische See regelmäßig überquert, wird im Zuge eines dreijährigen Projektes zur Überwachung der Wasserqualität der Irischen See verwendet. Ermöglicht durch eine EU-Förderung unter dem Interreg-Programm arbeiten Forscher des Zentrums für Angewandte Ozeanografie der Universität Wales und der Nationalen Universität von Irland mit der Fährgesellschaft Irish Ferries zusammen, um eine praktische Lösung für die Umweltüberwachung der Irischen See einzuführen.



Zu diesem Zweck sollen an der irischen Fähre optische Sensoren befestigt werden, um während des ganzen Jahres kontinuierlich Farbinformationen über die Oberfläche der Irischen See zu sammeln. Laut Forschern ist dies die ideale Lösung, da es nicht möglich ist, Messungen der Meeresfarbe aus der Ferne durch die Wolken durchzuführen. Zudem ist die Zeit auf Forschungsschiffen begrenzt und teuer. "Die Informationen von den Sensoren an Bord der Fähre liefern uns einmalige Aufzeichnungen über die Wasserqualität in der Mitte der Irischen See, die wir sonst auf keine andere Weise sammeln könnten", erklärt Gay Mitchelson-Jacob von der Universität Wales.

Erwartungsgemäß wird das Wasser in den Wintermonaten brauner sein und mehr Sedimente mitführen. Im Frühling wird das Wasser grüner erscheinen, da das Plankton oder Algen im Wasser blühen, und dann in den Sommermonaten klarer und blauer wird. "Diese neuen Informationen werden uns eine längere Zeitskala des Gesundheitszustands der Irischen See bieten. Die Detektoren werden auch plötzliche Veränderungen durch Schadstoffe wie z.B. Öl wahrnehmen. Die Entdeckung von ausgelaufenem Öl würde z.B. eine Vorhersage ermöglichen, wo der Ölteppich das Ufer erreicht, und Forschern einen Vorsprung bei Küstenschutzmaßnahmen geben", erklärt Dave Bowers von der Universität Wales.

Sandra Standhartinger | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.bangor.ac.uk

Weitere Berichte zu: Fähre Sensor Wasserqualität Überwachung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Erste "Rote Liste" gefährdeter Lebensräume in Europa
16.01.2017 | Universität Wien

nachricht Kann das "Greening" grüner werden?
11.01.2017 | Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik