Handelsblatt-Jahrestagung "Banken-Technologie" / Bank-IT auf dem Prüfstand

Die Ausgaben für Informationstechnologie stehen bei vielen Banken auf den Prüfstand. Die geforderten Kosteneinsparungen bei den IT-Budgets widersprechen den gestiegenen Kundenanforderungen hinsichtlich Funktionalität und Service-Level der IT-Systeme. Einsparungspotenziale von bis zu 60 Prozent sehen Experten auch nur in langfristigen Projekten, die zunächst aber Investitionen voraussetzen. Ein Beispiel ist die notwendige Reduktion der hohen Komplexität der System- und Anwendungsarchitekturen.

Den Spagat zwischen Kostendruck und Modernisierungszwang thematisiert die 8. Handelsblatt-Jahrestagung „Banken-Technologie“ (3. bis 5. Dezember 2002, Bad Homburg). Die Möglichkeiten der vorhanden IT-Budgets werden ebenso aufgezeigt wie die wertorientierte Planung von IT-Projekten. Die herausragende Bedeutung einer innovativen Vertriebsunterstützung und die Abwicklungs-Organisationen sind weitere Themen der etablierten Jahrestagung. Der Trend, IT-Kosten im Verbund zu tragen und so Synergien zu erzeugen, ist das Schwerpunktthema des Technologie-Tages für Sparkassen und Genossenschaftsbanken.

Die neue Bundesministerin für Justiz Brigitte Zypries erörtert die Kooperationsansätze zwischen Banking und Bundesbehörden. IT-Lösungen für das Retail und Private Banking stellt Prof. Dr. Clemens Jochum (Deutsche Bank) vor. Die neue Rolle des CIO als Mittler zwischen Fachbereich und IT-Anbieter beschreibt Dr. Hans-Gert Penzel (HypoVereinsbank). Perspektiven und Hürden für eine Banken-Software zeigt Dirk Berensmann (Postbank) auf. Über eine modulare Anwendungsarchitektur als Basis für mehr Effizienz spricht Franz-Theo Brockhoff (Sparkassen Informatik) Die strategische Positionierung im E-Commerce für Firmenkunden greift Kai-Uwe Polysius (Dresdner Bank) auf.

Das komplette Programm finden Sie im Internet unter:

http://vhb.handelsblatt.com/banken-tech

Weitere Informationen
Handelsblatt-Veranstaltungen
c/o Euroforum Deutschland GmbH
Oliver Wichert
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211. 9686-3440
Fax: +49 (0)211.9686-4440

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Neue Simulationsmöglichkeiten für strömungs- und energietechnische Untersuchungen

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden hat seine Simulationsmöglichkeiten am Standort erweitert, um strömungs- und energietechnische Vorgänge in Materialien noch besser untersuchen zu können. Durch die…

Messung der Trackingreichweite bei VR-Trackingsystemen

Head-Mounted Displays Für die Analyse wurde die Trackingreichweite der Trackingsysteme bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten gemessen und verglichen. Im Rahmen des Projekts Applikationszentrum V/AR stellt das Virtual Dimension Center (VDC) jetzt seine…

Der Nordatlantik verändert sich, aber die Zirkulation ist stabil

Neue Studie zeigt Kontrast zwischen Ozean-Eigenschaften und Strömungen. Im Zuge des Klimawandels verändern sich auch Eigenschaften des Nordatlantiks wie Sauerstoffgehalte, Temperaturen oder Salzgehalte – und zwar bis in große Tiefen….

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close