Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Lebensereignisse verändern die Persönlichkeit

26.08.2011
Bislang umfangreichste Studie zum Einfluss von Ereignissen auf den Charakter / Universität Münster beteiligt

Was macht die Einzigartigkeit eines Menschen aus? Wie verändert er sich im Laufe der Zeit? Was ist festgelegt durch die Gene, welchen Einfluss hat die Umwelt? Zahlreiche Forschungsansätze befassen sich mit diesen zentralen Fragen der Psychologie. Einen wichtigen Beitrag hat jetzt ein Team der Universitäten Münster, Mainz und Leipzig geliefert. Die Studie ist im aktuellen "Journal of Personality and Social Psychology", einer der wichtigsten wissenschaftlichen Zeitschriften im Bereich der Persönlichkeits- und Sozialpsychologie, erschienen.

Während früher häufig angenommen wurde, Eigenschaften seien starre Charakterzüge, konnten die Autoren nachweisen, dass sich die Persönlichkeit im Laufe eines Lebens ändert. "Im Allgemeinen ist die Persönlichkeit eines Menschen zwar relativ stabil. So hat beispielsweise die im Kindesalter entwickelte Persönlichkeit noch Auswirkungen auf das Verhalten im Erwachsenenalter", erklärt Diplompsychologin Jule Specht, die die Studie an der Universität Münster mitverfasste.

"Unsere Ergebnisse zeigen jedoch, dass die Persönlichkeit insbesondere bis zu einem Alter von 30 Jahren und ab einem Alter von 70 Jahren dennoch auch bedeutenden Veränderungen unterliegt."

Die Studie der Psychologen nutzt die Datenbasis des "Sozio-oekonomischen Panels" (SOEP) des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (Berlin), eine der ältesten und größten Längsschnittstudien privater Haushalte. In den Jahren 2005 und 2009 wurden bei fast 15.000 Personen die fünf zentralen Persönlichkeitsmerkmale erfasst: Emotionale Stabilität, Extraversion (etwa Geselligkeit), Offenheit für Erfahrungen, Verträglichkeit und Gewissenhaftigkeit.

Erstmals ist es nun gelungen, zeitgleich zahlreiche einschneidende Lebensereignisse wie Heirat, Geburt eines Kindes und Renteneintritt an einer großen, repräsentativen Stichprobe auf ihren Einfluss auf die Persönlichkeit hin zu untersuchen. "Ändert sich unser Leben maßgeblich, dann hat das auch Auswirkungen auf unsere eigentlich stabile Persönlichkeit", resümiert Jule Specht, die kürzlich an die Universität Leipzig wechselte.

Junge Erwachsene werden beispielsweise deutlich gewissenhafter, wenn sie ihren ersten Beruf ergreifen. Verlassen Personen den Arbeitsmarkt mit Eintritt in die Rente, dann sinkt auch die Gewissenhaftigkeit dieser Personen wieder. Zudem zeigte sich, dass durch eine Heirat die Offenheit für Erfahrungen sinkt, während diese nach einer Trennung, zumindest bei den Männern, wieder ansteigt.

Umgekehrt hat aber auch die Persönlichkeit eines Menschen Einfluss darauf, ob bestimmte Lebensereignisse auftreten oder nicht. "Unsere Persönlichkeit äußert sich in unserem Denken und Handeln, deshalb erleben Menschen mit unterschiedlicher Persönlichkeit auch verschiedene Ereignisse", sagt Jule Specht. Extravertierte Personen ziehen beispielsweise eher mit ihrem Partner zusammen als introvertierte Personen.

Studie: Specht, J., Egloff, B., & Schmukle, S. C. (in press). Stability and change of personality across the life course: The impact of age and major life events on mean-level and rank-order stability of the Big Five. Journal of Personality and Social Psychology (Fachartikelnummer: doi: 10.1037/a0024950)

Pressestelle der Universität Münster
Brigitte Nussbaum
Schlossplatz 2, 48149 Münster
brigitte.nussbaum@uni-muenster.de
+49 251 83-24727
Links:
• Studie
http://psycnet.apa.org/psycinfo/2011-18537-001/
• Homepage Diplompsychologin Jule Specht
http://www.uni-leipzig.de/~diffdiag/specht

Brigitte Nussbaum | Universität Münster
Weitere Informationen:
http://www.uni-muenster.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Neue Studie der Uni Halle: Wie der Klimawandel das Pflanzenwachstum verändert
12.01.2018 | Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

nachricht Neue Studie „Education first! Bildung entscheidet über die Zukunft Sahel-Afrikas“
29.11.2017 | Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften