Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Cloud Computing in der Versicherungsbranche

13.10.2010
Auf Basis einer Befragung hat das Fraunhofer IAO aktuelle IT-Trends in der Versicherungswirtschaft untersucht. Die resultierende Studie beleuchtet Hintergründe neuer Technologien, zieht Schlussfolgerungen und gibt Handlungsempfehlungen für die weitere Entwicklung in dieser Branche.

Die rasanten Entwicklungen in der Informationstechnologie (IT) stellen Unternehmen aller Branchen vor große Herausforderungen. Der Trend zum »Internet der Dienste« betrifft sowohl Unternehmen, die IT-Lösungen anbieten, als auch Unternehmen, die IT einsetzen.

Die Vielfalt an neuen Möglichkeiten und Angeboten verlangt jedoch ein planvolles und fundiertes Vorgehen, um die vorhandenen Potenziale optimal zu nutzen.

Mit der neu erschienenen Studie »Cloud Computing in der Versicherungsbranche - IT-Trends im Internet der Dienste aus Sicht von Anwendern und Anbietern« bietet das Fraunhofer IAO dazu Unterstützung. Die Publikation umfasst Hintergründe neuer Technologien, die daraus resultierenden Schlussfolgerungen und Handlungsempfehlungen für die weitere Entwicklung in dieser Branche.

Darüber hinaus ermöglicht sie Einblicke in allgemeine Trends für das Internet der Dienste. Basis der Studie ist eine zweigeteilte Befragung in der Versicherungswirtschaft: Einerseits wurden IT-Dienstleister im Versicherungsbereich befragt, andererseits IT-Verantwortliche in Versicherungsunternehmen.

Folgende wichtige Trends zeichneten sich im Rahmen der Befragung ab: Business Process Management (BPM), IT-Sicherheit sowie Integration, Schnittstellen und Datenstandards. Die größten Potenziale wurden dabei dem Bereich BPM zugeschrieben. Der Bekanntheitsgrad der neuen Angebote im Internet der Dienste in den Bereichen Software as a Service (SaaS), Infrastructure as a Service (IaaS) und Platform as a Service (PaaS) ist sowohl bei Anbietern als auch bei Anwendern sehr hoch. Insbesondere die Anbieter messen diesen Angeboten eine stark steigende Bedeutung bei.

Um die Verbreitung der Technologien zu unterstützen, ist es notwendig, Anwendungsfälle und Best Practices zu erarbeiten, die den Nutzen der neuen Technologien am Beispiel realer Probleme veranschaulichen. Der Bereich Sicherheit und Datenschutz kann die vorhandenen Zweifel nur durch geeigneten Technologieeinsatz, zuverlässige Lösungen und glaubwürdige Kommunikation ausräumen. Deren Entwicklung und Verbreitung muss im Zusammenspiel von Forschung und IT-Industrie erfolgen. In der Versicherungswirtschaft spielen außerdem Standards eine wichtige Rolle. Bestehende Standards müssen neuen Bedingungen angepasst und neue Standards entwickelt werden, um eine bessere Integration und Kompatibilität neuer und bestehender Technologien zu gewährleisten.

Die Studie zeigt, dass verschiedene Unternehmensstrategien individuelle Lösungen aus den Angeboten des Cloud Computing erfordern. Auf Basis zahlreicher Projekterfahrungen und aktueller Forschungsergebnisse hilft das Fraunhofer IAO Unternehmen dabei, die passende Lösung zu finden und umzusetzen.

Die Studie steht im Internet unter http://www.e-business.iao.fraunhofer.de/ kostenlos zum Download zur Verfügung oder kann im Bookshop des Fraunhofer-Verlags unter http://www.verlag.fraunhofer.de/bookshop zum Preis von 49 € bestellt werden.

Ansprechpartnerin
Fraunhofer IAO
Monika Weidmann
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-2171
monika.weidmann@iao.fraunhofer.de

Claudia Garád | Fraunhofer-Institut
Weitere Informationen:
http://www.e-business.iao.fraunhofer.de
http://www.verlag.fraunhofer.de/bookshop

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Ab ins Ungewisse: Über das Risikoverhalten von Jugendlichen
19.01.2017 | Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

nachricht Der Klang des Ozeans
12.01.2017 | Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie