Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gräser gegen Gedächtnisschwund in der Menopause

06.10.2004


Studie vergleicht Hormonersatztherapie mit pflanzlichen Stoffen



Forscher von der Universität von Illinois in Chicago (UIC)untersuchen, ob Hormontherapie und zwei alternative pflanzliche Produkte Gedächtnisprobleme mindern, die häufig bei menopausalen Frauen auftreten. "Eine Abnahme der mentalen Fähigkeiten, Schwierigkeiten bei Erinnerung und dem Finden von Worten sowie Aufmerksamkeitsdefizite sind gängige Beschwerden von Frauen mittleren Alters", erklärt Pauline Maki von der UIC. Laut verschiedener Studien machen bis zu 63 Prozent von Frauen die Erfahrung beim Übergang in die Menopause, dass sich ihr Erinnerungsvermögen für Namen, Telefonnummern und andere Informationen verschlechtert. Die Ursachen für diese Verschlechterung sind nicht bekannt.

... mehr zu:
»Menopause »Traubensilberkerze


Die aktuelle Untersuchung ist Teil einer großangelegten Studie zur Bestimmung, ob Traubensilberkerze (Cimicifuga racemosa) und Rotklee (Trifolium pratense) eine Alternative zur Hormontherapie bei der Linderung von Hitzewallungen bieten, dem verbreitetsten Symptom der Menopause. 112 Frauen werden an der Studie teilnehmen. Sie werden je einer von vier Gruppen zugeordnet, die 12 Monate entweder Traubensilberkerze, Rotklee, Prempro (ein Hormonersatztherapiemedikament aus Östrogen und Progestin) oder ein Placebo verabreicht bekommen. Die gesundheitlichen Auswirkungen werden in 14 Klinikbesuchen überwacht. Vor und nach dem Jahr werden die Teilnehmerinnen einen eineinhalbstündigen Test absolvieren, der Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Konzentration und Stimmungslage erhebt.

"Interessanterweise hat die Menopause per se wenig Einfluss auf die kognitive Funktion von Frauen mittleren Alters, aber die menopausalen Symptome schon", erklärt Maki. Betroffene Frauen, die unter Schlafstörungen, Depressionen und Reizbarkeit leiden, zeigten bei kognitiven Tests schlechtere Leistungen als Frauen mit wenigen Symptomen. Das könne bedeuten, dass Therapien, die Stimmung und Schlaf verbessern, auch dabei helfen, die kognitive Funktion zu fördern, so die Expertin. Laut Maki bindet die Traubensilberkerze, die in Nordamerika beheimatet ist, Serotoninrezeptoren, wie es auch Antidepressiva machen. Rotklee, der in Europa, Zentralasien und Nordafrika vorkommt, enthält Phytoöstrogen, eine natürliche Komponente von Soja und bestimmten Pflanzen, die dem Östrogen hinsichtlich Struktur und Funktion ähneln. Nun soll überprüft werden, wie diese Pflanzen aufs Gedächtnis wirken.

Marietta Gross | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.uic.edu

Weitere Berichte zu: Menopause Traubensilberkerze

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Echtzeit-Feedback hilft Energie und Wasser sparen
08.02.2017 | Otto-Friedrich-Universität Bamberg

nachricht Nutzung digitaler Technologien in der industriellen Produktion führt zu Produktivitätsvorteilen
01.02.2017 | Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung