Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Studie: Stammzellen aus der Apotheke

17.07.2002


  • Zukunftsmarkt Stammzellen für über 100 Anwendungen
    ... mehr zu:
    »Life »Marktentwicklung »Science »Stammzelle »US$

  • Entwicklung eines neuen Milliarden-Marktes weltweit. Bereits 80 börsennotierte Unternehmen

Unabhängig von den moralischen, ethischen und politischen Diskussionen in einigen Regionen und Ländern nimmt der Markt für Stammzellenanwendungen und -umfeld deutliche Konturen an. Es entsteht ein globaler Markt mit einer zunehmenden Rollenverteilung zwischen offenen Regionen wie Asien, Israel und Australien, und importierenden Anwender-Ländern in Europa, zum Teil Regionen in den USA und in Osteuropa mit der führenden Anwendung in der Ukraine. Führende Herstellerländer sind Israel, Singapur, Australien und in zunehmendem Maße China. Selbst wenn Herstellung und Import von Stammzellen zur Anwendung in einigen Ländern und Regionen verboten wird, werden in der Folge Produkte aus Stammzellen oder im Zusammenhang mit Stammzellen im Rahmen der Pharmacogenetics Anwendung finden. Bei sehr spezifischen Anwendungen werden die Menschen jedweder Region oder aus jedwedem Land den Standort suchen, der ihnen die Anwendung erlaubt. Es ist aufgrund dieser Entwicklung zu erwarten und zeigt bereits heute deutliche Konturen, dass eine Reihe von Ländern in Asien in der Zukunft im Markt für Stammzellenherstellung und Stammzellenanwendung größere Bedeutung erlangen werden bis hin zu einer führenden Position. Insbesondere China wird in den nächsten 5 - 10 Jahren einen der ersten Plätze in diesem Markt einnehmen.

Stammzellenanwendungen werden die Medizin und Therapien revolutionieren



In vielen Anwendungen und Therapien stehen Stammzellen im oder kurz vor dem Einsatz. Bei über 100 Anwendungen, Indikationen und Therapien werden innerhalb der nächsten 5 Jahre Stammzellen eingesetzt werden, insbesondere bei Immuntherapien, Krebsanwendungen, unterschiedlichen Virusanwendungen, AIDS, Alzheimer, Parkinson, Aging usw. Stammzellen werden die Arzneimittel des 21. Jahrhunderts werden, zum Teil in der alleinigen Anwendung, zum Teil im Rahmen von Pharmacogenomics. In jedem Segment des menschlichen Lebens werden Stammzellen Anwendung finden, bei Krankheiten, Regenerationen, Transplantationen, Aging (Lebensverlängerung) oder zur Entwicklung und zum Einsatz neuer Lebenssegmente wie Organe.

Weltmärkte, Marktentwicklungen und Potentiale

Die Märkte für Stammzellenherstellung, -anwendung, -produkte wachsen, ausgehend vom Jahr 2000 mit 0,4 Mrd. US$ auf 12,9 Mrd. US$ bis 2005, 57,7 Mrd. US$ bis 2010 und 171 Mrd. US$ bis 2020. Die größten Anwendungsbereiche sind die Verpflanzung von Stammzellen mit 25%, Lagerung und Klonen von Stammzellen mit 22%, Stammzellen im Neuralsystem mit 12%, Stammzellen in der Produktion von Gewebe mit 20%, Stammzellen bei Krebs, Tumoren u. AIDS mit 5%, Stammzellen bei genetischen Krankheiten mit 4% und der Rest mit 12%.

Im Jahre 2002 sind weltweit bereits über 350 Unternehmen in diesem Bereich tätig. Über 80 Unternehmen sind an den Aktienmärkten mit einer Marktkapitalisierung von über 20 Milliarden US$. Die Marktkapitalisierung wird sich in den nächsten Jahren weit überproportional zur Marktentwicklung vermehrfachen.

Innovation, Herstellung, Anwendung und Therapien mit Stammzellen sind Teil des 21. Jahrhunderts und versprechen eine Revolution vieler Life Science-Märkte und -Erkenntnisse, aber auch vielfältige Veränderungen der Lebensgewohnheiten der Menschen. Die wachsenden Märkte sind ein deutlicher Beweis des Bedarfs und der weltweiten Akzeptanz.

Die Studie ist frei erhältlich bei der Helmut Kaiser Unternehmensberatung.

Die Helmut Kaiser Unternehmensberatung ist spezialisiert auf Life Science weltweit und erarbeitet seit über 20 Jahren weltweite Technologie-, Innovations-, Markt- und politische Studien, insbesondere im Bereich Life Science, Umwelttechnologien, Energie und Gentechnologie.

Helmut Kaiser | ots

Weitere Berichte zu: Life Marktentwicklung Science Stammzelle US$

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Massenverlust des Antarktischen Eisschilds hat sich beschleunigt
14.06.2018 | Technische Universität Dresden

nachricht Teure Flops: Nur 5% der Innovationsideen werden erfolgreich
12.06.2018 | Institut für angewandte Innovationsforschung e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics