Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ver­braucher­preise August 2012: + 2,1 % gegen­über August 2011

12.09.2012
Heiz­öl- und Kraft­stoff­preise lassen Inflations­rate wieder an­ziehen

Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen im August 2012 um 2,1 % höher als im August 2011. Der Preisauftrieb hat sich damit wieder verstärkt. Im Juni und Juli 2012 hatte die Inflationsrate – gemessen am Verbraucherpreisindex – bei jeweils + 1,7 % gelegen.



Zuletzt wurde im April 2012 eine Teuerungsrate oberhalb von 2,0 % mit damals ebenfalls + 2,1 % ermittelt. Im Vergleich zum Vormonat Juli 2012 stieg der Verbraucherpreisindex im August 2012 um 0,4 %. Das Statistische Bundesamt (Destatis) korrigiert damit sein vorläufiges Ergebnis für August 2012 sowohl im Vorjahresmonats-, als auch im Vormonatsvergleich um 0,1 Prozentpunkte nach oben.

Der Preisauftrieb im August 2012 gegenüber August 2011 wurde maßgeblich durch erneute Preiserhöhungen bei Energie bestimmt. Energie verteuerte sich insgesamt um 7,6 % gegenüber August 2011. Vor allem die Preise für Mineralölprodukte lagen im August 2012 mit + 10,3 % deutlich über dem Vorjahresniveau (davon leichtes Heizöl: + 13,5 %; Kraftstoffe: + 9,4 %). Teurer waren im gleichen Zeitraum auch Umlagen für Zentralheizung und Fernwärme (+ 8,8 %), Gas (+ 5,7 %) und Strom (+ 3,0 %). Ohne Berücksichtigung der Preisentwicklung bei Energie hätte die Inflationsrate im August 2012 wie bereits im Juli und Juni 2012 bei + 1,4 % gelegen.

Die Preise für Nahrungsmittel erhöhten sich im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,3 %. Erheblich teurer waren Obst (+ 9,2 %) sowie Fisch und Fischwaren (+ 6,1 %). Auch für Gemüse (+ 4,8 %) sowie Fleisch und Fleischwaren (+ 4,6 %) mussten die Verbraucher deutlich mehr als vor einem Jahr bezahlen. Günstiger im Vergleich zum Vorjahresmonat waren Molkereiprodukte und Eier (− 2,0 %; darunter H-Milch: − 8,3 %; Sahne: − 7,9 %; Eier: − 4,1 %) sowie Speisefette und Speiseöle (− 9,3 %). Bei Letzterem ist weiterhin die gegensätzliche Preisentwicklung von Butter (− 23,7 %) und Margarine (+ 7,1 %) besonders auffällig.

Die Preise für Waren insgesamt erhöhten sich im August 2012 im Vergleich zum August 2011 überdurchschnittlich um 3,2 %. Am stärksten stiegen hier die Preise für Verbrauchsgüter mit + 4,3 % vor allem infolge der deutlichen Preisanstiege bei Energie und Nahrungsmitteln. Die Preise für Gebrauchsgüter mit mittlerer Lebensdauer lagen um 1,7 % über dem Vorjahresniveau (zum Beispiel Bekleidungsartikel: + 1,9 %). Die Preise für langlebige Gebrauchsgüter blieben im gleichen Zeitraum mit + 0,1 % nahezu unverändert.

Dienstleistungen verteuerten sich im August 2012 gegenüber August 2011 um + 1,0 %. Diese Entwicklung wird maßgeblich durch die Preise für Nettomieten bestimmt (+ 1,1 % gegenüber August 2011). Daneben gab es auch deutliche Preiserhöhungen, zum Beispiel bei Flugtickets (+ 4,2 %) und Pauschalreisen (+ 3,5 %). Rückläufig entwickelten sich dagegen unter anderem die Preise für die Nachrichtenübermittlung (− 0,9 %) und für die Finanzdienstleistungen (− 18,0 %).

Veränderung im August 2012 gegenüber dem Vormonat Juli 2012

Im Vergleich zum Juli 2012 erhöhte sich der Verbraucherpreisindex im August 2012 um 0,4 %. Im Monatsvergleich zogen vor allem die Preise für Kraftstoffe und leichtes Heizöl um jeweils + 4,3 % kräftig an. Die Preise für Strom und Gas erhöhten sich gegenüber Juli 2012 nur um jeweils + 0,3 %. Insgesamt verteuerte sich die Energie im Vergleich zum Vormonat um 2,2 %.

Nennenswert war im August 2012 auch der Preisanstieg bei Bekleidung und Schuhen (+ 1,5 %), insbesondere aufgrund des allmählichen Übergangs von der Sommer- auf die Herbst-/Winterkollektion.

Dagegen gab es auch saisonbedingte Preisrückgänge, insbesondere für Pauschalreisen (– 0,7 %) und Beherbergungsdienstleistungen (– 1,3 %) sowie für Gemüse (– 3,2 %; darunter Kartoffeln: – 10,3 %; Gurken: – 10,1 %; Möhren: – 8,5 %) und einige Obstsorten (zum Beispiel Weintrauben:– 17,7 %; Birnen: – 8,2 %).

Der für europäische Zwecke berechnete Harmonisierte Verbraucherpreisindex (HVPI) für Deutschland lag im August 2012 um 2,2 % über dem Stand von August 2011. Im Vergleich zum Vormonat Juli 2012 stieg der Index um 0,4 %. Die Schätzung für den HVPI vom 29. August 2012 im Vergleich zum Vorjahresmonat wurde damit bestätigt, die Veränderung zum Vormonat wurde um 0,1 Prozentpunkte leicht nach oben korrigiert.

Weitere Informationen zur Verbraucherpreisstatistik bietet die Fachserie 17, Reihe 7. Detaillierte Daten und lange Zeitreihen zur Verbraucherpreisstatistik können auch über die Tabellen Verbraucherpreisindex (61111-0004) und (61111-0006) in der Datenbank GENESIS-Online abgerufen werden.

Weitere Auskünfte:
Telefon: +49 611 75 4777

| Statistisches Bundesamt
Weitere Informationen:
http://www.destatis.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Statistiken:

nachricht Frauenanteil in Professorenschaft 2015 auf 23 % gestiegen
14.07.2016 | Statistisches Bundesamt

nachricht Mehr Habilitationen von Frauen im Jahr 2015
28.06.2016 | Statistisches Bundesamt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Statistiken >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Der schärfste Laserstrahl der Welt

Physikalisch-Technische Bundesanstalt entwickelt einen Laser mit nur 10 mHz Linienbreite

So nah an den idealen Laser kam bisher noch keiner: In der Theorie hat ein Laser zwar genau eine einzige Farbe (Frequenz bzw. Wellenlänge). In Wirklichkeit...

Im Focus: Wellen schlagen

Computerwissenschaftler verwenden die Theorie von Wellenpaketen, um realistische und detaillierte Simulationen von Wasserwellen in Echtzeit zu erstellen. Ihre Ergebnisse werden auf der diesjährigen SIGGRAPH Konferenz vorgestellt.

Denkt man an einen See, einen Fluss oder an das Meer, so sieht man vor sich, wie sich das Wasser kräuselt, wie Wellen gegen die Felsen schlagen, wie Bugwellen...

Im Focus: Making Waves

Computer scientists use wave packet theory to develop realistic, detailed water wave simulations in real time. Their results will be presented at this year’s SIGGRAPH conference.

Think about the last time you were at a lake, river, or the ocean. Remember the ripples of the water, the waves crashing against the rocks, the wake following...

Im Focus: Schnelles und umweltschonendes Laserstrukturieren von Werkzeugen zur Folienherstellung

Kosteneffizienz und hohe Produktivität ohne dabei die Umwelt zu belasten: Im EU-Projekt »PoLaRoll« entwickelt das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT aus Aachen gemeinsam mit dem Oberhausener Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheit- und Energietechnik UMSICHT und sechs Industriepartnern ein Modul zur direkten Laser-Mikrostrukturierung in einem Rolle-zu-Rolle-Verfahren. Ziel ist es, mit Hilfe dieses Systems eine siebartige Metallfolie als Demonstrator zu fertigen, die zum Sonnenschutz von Glasfassaden verwendet wird: Durch ihre besondere Geometrie wird die Sonneneinstrahlung reduziert, woraus sich ein verminderter Energieaufwand für Kühlung und Belüftung ergibt.

Das Fraunhofer IPT ist im Projekt »PoLaRoll« für die Prozessentwicklung der Laserstrukturierung sowie für die Mess- und Systemtechnik zuständig. Von den...

Im Focus: Das Auto lernt vorauszudenken

Ein neues Christian Doppler Labor an der TU Wien beschäftigt sich mit der Regelung und Überwachung von Antriebssystemen – mit Unterstützung des Wissenschaftsministeriums und von AVL List.

Wer ein Auto fährt, trifft ständig Entscheidungen: Man gibt Gas, bremst und dreht am Lenkrad. Doch zusätzlich muss auch das Fahrzeug selbst ununterbrochen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Marine Pilze – hervorragende Quellen für neue marine Wirkstoffe?

28.06.2017 | Veranstaltungen

Willkommen an Bord!

28.06.2017 | Veranstaltungen

Internationale Fachkonferenz IEEE ICDCM - Lokale Gleichstromnetze bereichern die Energieversorgung

27.06.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der schärfste Laserstrahl der Welt

29.06.2017 | Physik Astronomie

Maßgeschneiderte Nanopartikel gegen Krebs gesucht

29.06.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wolken über der Wetterküche: Die Azoren im Fokus eines internationalen Forschungsteams

29.06.2017 | Geowissenschaften