Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

VDE|ETG-Workshop: Wie viel Impulsspannung vertragen Isoliersysteme?

22.05.2009
Wie sich Isoliersysteme unter ständig auftretenden impulsförmigen Spannungen verhalten, ist noch nicht vollständig gelöst, weder bei Kurzzeitbeanspruchung noch bei Dauerbeanspruchung.

Unter dem Motto "Isoliersysteme bei repetierenden impulsförmigen Spannungsbeanspruchungen" veranstaltet die Energietechnische Gesellschaft im VDE (ETG) am 8. Juli in Hannover einen Workshop.

Experten aus Forschung und Industrie referieren über den aktuellen Stand der Technik beim Einsatz von Leistungselektronik und präsentieren Forschungsergebnisse, die das Verhalten von Isoliersystemen unter Spannungsbeanspruchungen zeigen, die sich deutlich von den bisherigen Spannungsformen wie Gleichspannung, 50-Hz-Wechselspannung, Schaltstoß- oder Blitzstoßspannung unterscheiden.

Auch Systemaspekte stehen auf dem Programm, da das Systemdesign einen wesentlichen Einfluss auf die Spannungsbeanspruchung der Isolierung haben kann. Der Workshop richtet sich an Experten aus Industrie, Betreiber, Hochschule und Forschungsinstitute, die auf den Gebieten drehzahlvariable Antriebe, Windkraftanlagen, HGÜ-Anlagen, Kabel, Transformatoren, Kondensatoren sowie Leistungselektronik tätig sind. Nähere Informationen unter www.vde.com/isoliersysteme2009.

Der VDE|ETG-Workshop "Isoliersysteme bei repetierenden impulsförmigen Spannungsbeanspruchungen" findet am Mittwoch, 08. Juli 2009 statt. Veranstaltungsort ist die Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Hörsaal der Informatik, Appelstr. 4, 30167 Hannover. Die Teilnahmegebühr beträgt 250 Euro. VDE-Mitglieder zahlen 180 Euro, Studenten 50 Euro. Bei Anmeldungen nach dem 08. Juni 2009 erhöht sich die Teilnahmegebühr um 50 Euro. Anmeldung und nähere Informationen unter VDE Konferenz Service, Stresemannallee 15, 60596 Frankfurt, Tel. +49 69-6308-479, E-Mail: vde-conferences@vde.com.

Melanie Mora
VDE VERBAND DER ELEKTROTECHNIK
ELEKTRONIK INFORMATIONSTECHNIK e.V.
Pressesprecherin
Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main
Tel.: 069 6308-461
Mobil: 0175 1874333
Fax: 069 6312925
E-Mail: melanie.mora@vde.com
E-Mail: presse@vde.com

| VDE
Weitere Informationen:
http://www.vde.com
http://www.vde.com/isoliersysteme2009

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Statusseminar „Meeresforschung mit FS SONNE“ an der Universität Oldenburg
08.02.2017 | Projektträger Jülich

nachricht Sitzt, passt, wackelt ..... und gilt als neues Gerät
07.02.2017 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie