Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Seminar zur angewandten Versuchsmethodik und Lebensdauererprobung am 17.-18.04.2018 in HDT Berlin

11.03.2018

Weiterbildung zur Datenerfassung, Versuchsstrategie,  Datenauswertung, DoE – Lebensdauerversuchen, Physics of failure,  Ausfallursachen und Ausfallmechanismen

Alle wichtigsten Informationen werden als Bestandteil jeder Produktentwicklung dargestellt und entscheiden somit häufig über Erfolg oder Misserfolg eines Produktes.
Bereits in der Planung der Versuche wird die Basis aussagekräftiger Versuchsergebnisse festgelegt.


Dafür benötigt man statistische Grundlagen genauso wie die Austestung verschiedener Varianten der Planung und Auswertung von Versuchen. Insbesondere auch für die Lebensdauererprobungen, die in der Praxis häufig nicht zielgerichtet durchgeführt werden ist dies wichtig. Deren Ergebnisse weisen oftmals eine mangelnde Aussagekraft auf. 

Die Teilnehmer in unserem Seminar “ Versuchsmethodik und Lebensdauererprobung“ am 17.-18.04.2018 erlernen am ersten Tag die notwendigen statistischen Grundlagen für eine effiziente und aussagekräftige Planung und Auswertung von Versuchen.

Hier werden Themen besprochen die unbedingt beachtet werden müssen wie die Notwendigkeit von Versuchen, Datenerfassung
dazu, die Vorgehensweise der Versuchsdurchführung, verschiedene Versuchsstrategien, die Datenauswertung und deren statistische Grundlagen, Zufall oder Systematik, die Grundidee zu Design of Experience
sowie besondere Aspekte bei der Versuchsplanung.

Am zweiten Tag werden den Anwesenden die Varianten der Lebensdauererprobung von Produkten vorgestellt und deren Anwendung geübt. Die Übungsbeispiele werden im Seminar mit der Software Minitab erklärt.

Folgende Themen stehen dabei im Mittelpunkt: Grundlagen Zuverlässigkeitstechnik, Arten von Lebensdauerversuchen, Planung von Lebensdauerversuchen ohne Ausfälle, Weibull-Analyse, Zensierung von Daten, Planung von Versuchen mit Ausfällen, Beschleunigten Lebensdauererprobung, Modelle der „Physics of failure“.

Interessenten aus den Bereichen Versuch, Erprobung, Entwicklung, Forschung und Qualitätsmanagement sind zu unserer Veranstaltung“ Versuchsmethodik und Lebensdauererprobung“ am 17.-18.04.2018 eingeladen.

Information

Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437 oder direkt unter:

http://www.hdt-essen.de/W-H110-04-146-8

Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer - Jekosch | Haus der Technik e.V.

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Seminar und Workshop zur Innovativen Fahrzeugakustik heute an der Technischen Universität in Dresden am 03.05.-04.05. 2018
20.04.2018 | Haus der Technik e.V.

nachricht Internationaler Workshop am Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme - April 2018
12.04.2018 | Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Metalle verbinden ohne Schweißen

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Revolutionär: Ein Algensaft deckt täglichen Vitamin-B12-Bedarf

23.04.2018 | Medizin Gesundheit

Wie zerfallen kleinste Bleiteilchen?

23.04.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics