Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Seminar Schalung und Rüstung: Kathedrale aus Beton - Das Illerkraftwerk Kempten

29.07.2013
Das Zusammenspiel von Ingenieurskunst und Architektur ist u.a. Thema des 28. Seminars Schalung & Rüstung der Akademie der Hochschule Biberach (15. und 16. Oktober 2013). Beispielhaft vorgestellt wird u.a. das Illerkraftwerk bei Kempten, bei dem sowohl die Nutzung der Wasserkraft als auch die moderne, architektonische Gestalt im Vordergrund stehen.

Nach den Plänen des Architekten Michael Becker entstand eine „Kathedrale aus Beton“ wie das Laufwasserwerk oftmals beschrieben wird. Die Realisierung dieses futuristischen Bauwerkes erfordert eine ungewöhnliche Planung, Konstruktion und Schalungslösung, die der Referent Dipl.-Ing. Andreas Möller der Konstruktionsgruppe Bauen AG, Kempten, darstellen wird. Andreas Möller war als Bereichsleiter Hochbau für das Projekt verantwortlich.

Unter der Leitung der Professoren Dr.-Ing. Alexander Glock und Dipl.-Ing. Franz-Josef Krichenbauer der Hochschule Biberach stellt das zweitägige Seminar zahlreiche aktuelle Beispiele für die wirtschaftliche und technische Herstellung von Betonteilen sowie die Gestaltung von Oberflächen vor.

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Christoph Motzko etwa, Geschäftsführender Direktor des Institutes für Baubetrieb an der Technischen Universität Darmstadt wird über den „Aufwand beim Einsatz von Sicherheitselementen bei Schalungsarbeiten“ berichten. Motzko ist bekannt als Experte im Bereich Schalungstechnik und als Vorstand des Güteschutzverbandes Betonschalungen.

Auch die „wohl längste Einkaufsmeile der Welt“, so Prof. Krichenbauer, die „Barwar Commercial Avenue“ in Katar wird in einem Vortrag vorgestellt. Andreas Löckmann, Project Manager von Hochtief Solutions AG, Essen, wird die 8,6 Kilometer lange Geschäfts- und Einkaufsstraße vorstellen, die auf 940 000 Quadratmetern Fläche für Büros, Läden und Wohnungen bietet und seit dem vergangenen Jahr zu einem neuen Zentrum des städtischen Lebens in der Wüstenstadt geworden ist.

Seit fast 30 Jahren ist das Seminar Schalung & Rüstung fester Bestandteil des Weiterbildungsangebotes der Akademie der Hochschule Biberach und bietet mit Referenten aus Bauunternehmen, Planungsbüros und Schalungsherstellern einen jeweils aktuellen Überblick über die wichtigsten Themen und Projekte.

Anmeldungen für das Seminar sind ab sofort über die Akademie der Hochschule Biberach möglich.

Anette Schober-Knitz | idw
Weitere Informationen:
http://www.akademie-biberach.de/schalung
http://www.hochschule-biberach.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Ohne Leistungselektronik kein Elektroauto
14.12.2017 | Haus der Technik e.V.

nachricht Seminar „Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau“ im Haus der Technik Berlin am 16. - 17. Januar 2018
23.11.2017 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik