Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Reinigungstechnik in der Produktion

09.01.2013
Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik bietet Grundlagenseminar für Fach- und Führungskräfte an Nächster Termin: 24. bis 26. April 2013 in Dresden Frühbucherrabatt bis 31. Januar 2013

In der Prozesskette zur Herstellung eines Produkts ist die Reinigungstechnik fester Bestandteil. Bei der Analyse von Reinigungsproblemen oder bei der Auswahl von Reinigungsverfahren fehlt es jedoch oft an der notwendigen Systematik und Methodik.



Im Grundlagenseminar »Reinigungstechnik« vermitteln Fachleute der gleichnamigen Fraunhofer-Allianz theoretisches Wissen zu Reinigungssystematik, -verfahren, -analytik und Qualitätsmanagement sowie eine methodische Herangehensweise zur Lösung von Reinigungsaufgaben. Das nächste Seminar, das unter dem Dach der Fraunhofer Academy angeboten wird, findet vom 24. bis 26. April 2013 im Fraunhofer-Institutszentrum in Dresden statt.

Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die sich vor dem 31. Januar 2013 anmelden, erhalten einen Frühbucherrabatt auf die Kursgebühr.

Informationen und Anmeldung unter
www.academy.fraunhofer. de/de/fertigungs-_prueftechnik/reinigungstechnik.html
Die Reinigungstechnik ist sowohl ein Thema für den Maschinen- und Anlagenbau als auch für die Produktions- und Verfahrenstechnik. Durch die fehlende eindeutige Zuordnung wird sie in den einzelnen Fachdisziplinen jedoch eher am Rande behandelt. Auch kann sie nicht innerhalb eines konkreten Ausbildungsberufes oder Studiums erlernt werden.

»Dementsprechend fehlt es in der Industrie an Fachkräften mit qualifiziertem Know-how auf diesem Gebiet«, so Dr. Roman Götter, Geschäftsführer der Fraunhofer Academy. Die Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik hat auf diesen Bedarf reagiert und bietet nun unter dem Dach der Fraunhofer Academy ein dreitägiges Grundlagenseminar an, in dem Fach- und Führungskräfte unternehmens- und anwendungsneutral reinigungstechnisch geschult werden.

Nach einer Einführung in die Themen Reinigung, Reinigungsgut und Verunreinigung erlernen die Teilnehmenden verschiedene Reinigungsverfahren und erproben sie in praktischen Übungen. Zusätzlich gibt das Seminar einen Überblick über ausgewählte Vorschriften und vermittelt Kompetenzen in Analytik und des Qualitätsmanagement.

Das Grundlagenseminar »Reinigungstechnik in der Produktion« ist Teil des Weiterbildungsangebots der Fraunhofer Academy im Themenbereich Fertigungs- und Prüftechnik (http://www.academy.fraunhofer.de/de/fertigungs-_prueftechnik.html).

Es richtet sich an Fach- und Führungskräfte mit Verantwortung für Reinigungsprozesse, Investitionsentscheidungen und Qualitätssicherung sowie Produktionsingenieure/- Innen, Entwickler/-innen und Meister/-innen.

Fraunhofer Academy

Die Fraunhofer Academy bündelt die Weiterbildungsangebote der Fraunhofer-Gesellschaft unter einem Dach. Neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung fließen unmittelbar in die Lehrinhalte ein.

Dies garantiert einen einzigartigen Wissenstransfer aus der Fraunhofer-Forschung in die Unternehmen. Die berufsbegleitenden Studiengänge, Zertifikatskurse und Seminare der Fraunhofer Academy richten sich an Fach- und Führungskräfte. Sie basieren auf den Forschungstätigkeiten der Fraunhofer- Institute in Kooperation mit ausgewählten und renommierten Partneruniversitäten und Partnerhochschulen.

Weitere Informationen unter www.academy.fraunhofer.de

Fraunhofer-Gesellschaft

Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit mehr als 80 Forschungseinrichtungen, davon 60 Institute. Mehr als 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bearbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 1,8 Milliarden Euro.

Kontakt:
Fraunhofer Academy l Ingrid Breitenberger l Hansastraße 27c l 80686 München
Telefon 089 1205 1516 l academy@fraunhofer.de l www.academy.fraunhofer.de
Redaktion:
factum Presse und Öffentlichkeitsarbeit GmbH, München l Stefanie Seidl
Telefon 089 51 91 96 32 l seidl@factum-pr.com l www.factum-pr.com

Stefanie Seidl | Fraunhofer Academy
Weitere Informationen:
http://www.fraunhofer.de
http://www.academy.fraunhofer.de/de/fertigungs-_prueftechnik/reinigungstechnik.html

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Die Brücke, die sich dehnen kann

Brücken verformen sich, daher baut man normalerweise Dehnfugen ein. An der TU Wien wurde eine Technik entwickelt, die ohne Fugen auskommt und dadurch viel Geld und Aufwand spart.

Wer im Auto mit flottem Tempo über eine Brücke fährt, spürt es sofort: Meist rumpelt man am Anfang und am Ende der Brücke über eine Dehnfuge, die dort...

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Digitalisierung auf dem Prüfstand: Hochkarätige Konferenz zu Empowerment in der agilen Arbeitswelt

20.02.2018 | Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neuer 3D Portrayal Service Standard veröffentlicht

20.02.2018 | Informationstechnologie

Die GFOS stellt auf der HMI aus: Mit gfos.MES in Richtung Industrie 4.0

20.02.2018 | HANNOVER MESSE

ZUKUNFT PERSONAL SÜD & NORD: Workforce Management - der Mensch im Mittelpunkt der zukünftigen Arbeitswelt

20.02.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics