Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsch/afrikanischer Workshop zum Management von Biosphärenreservaten

01.07.2011
Unter Beteiligung von 18 afrikanischen Ländern fand heute ein Workshop zum Thema „Managing Challenges of Biosphere Reserves in Africa“ seinen Abschluss.

Dazu hatte das Bundesamt für Naturschutz (BfN) gemeinsam mit dem Bundesumweltministerium (BMU), dem in Nairobi/Kenia ansässigen afrikanischen MAB-Netzwerk AfriMAB, dem internationalen MAB-Sekretariat und der Deutschen UNESCO-Kommission eingeladen.

Der Workshop war Teil der Internationalen Fachtagung „Biosphärenreservate und Klimawandel“, mit der das 40jährige Jubiläum des internationalen „Man and the Biosphere Programme" (MAB) der UNESCO begangen wurde, sowie der erstmals in Deutschland stattfindenden Sitzung des Internationalen Koordinierungsrates des MAB-Programms der UNESCO.

Biosphärenreservate kennzeichnet die Idee, Schutz und nachhaltige Entwicklung in einer Modellregion miteinander zu verbinden. „Gerade auf dem afrikanischen Kontinent bieten Biosphärenreservate die Chance, beispielhafte Ansätze zu entwickeln, um den jetzt schon spürbaren Auswirkungen des Klimawandels zu begegnen und gleichzeitig die Ernährungssicherung mit einer nachhaltigen Nutzung zu verbinden", hob BfN-Präsidentin Beate Jessel zu Beginn der Fachtagung hervor.

„Hierbei spielen nachhaltige Formen der Landnutzung und Synergien mit Maßnahmen zum Erhalt der Biodiversität eine herausragende Rolle", so Jessel.

Neben den regional angepassten Möglichkeiten von Biosphärenreservaten zu Klimaschutz und -anpassung wurden auf dem Workshop zudem Themen rund um das Management und die Finanzierung von Biosphärenreservaten, deren Kooperationsmöglichkeiten und die Partizipation der Lokalbevölkerung erörtert. Fragen zu Monitoring, zur Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie zur Management-Planung wurden ebenfalls behandelt.

Deutlich wurde: Biosphärenreservate stellen überall dort funktionierende Modelle dar, wo es gelingt, die örtliche Bevölkerung so einzubinden, dass sie vom Schutz und der nachhaltigen Nutzung der natürlichen Ressourcen auch ökonomisch profitiert. „Der Workshop bietet ein großartiges Forum für den Erfahrungsaustausch so vieler Regionen Afrikas und gibt der weiteren Entwicklung von Biosphärenreservaten auf unserem Kontinent einen wichtigen Impuls“, freute sich Prof. Paul Makenzi, Vorsitzender des AfriMAB-Netzwerks. Gemeinsam mit AfriMAB und der UNESCO will das BfN sich daher weiter für die Einrichtung insbesondere grenzüberschreitender Biosphärenreservate in Afrika engagieren.

Während der heutigen Exkursion in die Rhön geht es um die Vermarktung lokaler Produkte aus ökologischer Landwirtschaft, um nachhaltige Tourismusentwicklung und erneuerbare Energien als Beitrag zu einer dezentralen Energieversorgung.

Link zur Veranstaltung: http://www.mab40-conference.org/index.php?id=460

Franz August Emde | Bundesamt für Naturschutz
Weitere Informationen:
http://www.mab40-conference.org/index.php?id=460

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Internationaler Workshop zu Künstlicher Intelligenz in der Quantenphysik
13.06.2018 | Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

nachricht Internationaler Workshop zu CIGS-Dünnschicht-Solarmodulen am 18. Juni 2018 in Stuttgart
07.05.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics