Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

ZiF-Tagung zu "The Enculturated Body: Skalen verkörperter Bedeutung in der Kommunikation"

17.06.2008
Einladung zu Performance mit japanischem Tanz

Vom 26. bis 28. Juni findet im Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld unter der Leitung von Scott Jordan (Psychologie, Normal/Illinois), Jürgen Streeck (Sprachwissenschaft, Austin/Texas) sowie Ipke Wachsmuth (KI-Forschung, Bielefeld) die Tagung "The Enculturated Body: Skalen verkörperter Bedeutung in der Kommunikation" statt.

In diesem Workshop soll zunächst der theoretische und empirische Nutzen der Gründung von Bedeutung in der Theorie dynamischer Systeme untersucht und dann im Speziellen auf den Begriff eines Enculturated Body (eines Körpers, wie er durch Normen und Werte kulturellen Kontextes geprägt ist) bezogen werden. Der entscheidende Gedanke liegt in Folgendem: Auf der einen Seite können gängige individuenbezogene, mechanistische Modelle von Bedeutung und Kommunikation zwar Kausalzusammenhängen Rechnung tragen, auf der anderen Seite fällt es allerdings schwer, mit ihrer Zuhilfenahme die Entstehung von Bedeutung zu erklären.

Sämtliche Arbeiten über kausale Modelle befassen sich mit Mechanismen, während Bedeutung, weil sie keine kausalen Wirkungen hat, dann als ein Epiphänomen gesehen werden muss. Die Sichtweise eines Enculturated Body konzipiert diesen dagegen als eine sich selbst erhaltende Verkörperung der multiplen Skalen kulturellen Kontextes, aus dem er hervorgeht und in welchem er sich selbst erhalten muss. Daraus ergibt sich, dass derartige Verkörperungen natürlich und notwendig 'über' den Kontext sind, den sie verkörpert haben und in welchem sie sich selbst erhalten.

... mehr zu:
»ZiF
Eine Konzeption von Bedeutung im Sinne eines verkörperten 'Worübers' stellt den Enculturated Body als ein in natürlicher Weise sinnstiftendes System dar und konzipiert Kommunikation als einen Akt des gemeinsamen Erzeugens, Teilens und Erhaltens von natürlich verkörperter Bedeutung.

Tagungssprache ist Englisch.

Besonders einladen möchten wir zu einer öffentlichen Tanz-Performance mit Professor Tomie Hahn (Rensselaer Polytechnic Institute, Troy) am 26. Juni um 19:00 Uhr im Plenarsaal des ZiF mit dem Titel "Moving Culture - An Evening of Japanese Dance".

Tagungszeiten:
26. Juni, 9:00 Uhr - 20:30 Uhr
27. Juni' 9:30 Uhr - 16:45 Uhr
28. Juni, 9:30 Uhr - 12:30 Uhr
Inhaltliche Fragen bitte direkt an die Veranstaltungsleitung:
Prof. Dr. Ipke Wachsmuth,
E-Mail: ipke@techfak.uni-bielefeld.de
Anfragen zur Tagungsorganisation an:
Marina Hoffmann (Tagungsbüro des ZiF), Tel. 0521 106 2768, Fax: 0521 106 6024,
E-Mail: marina.hoffmann@uni-bielefeld.de

Torsten Schaletzke | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-bielefeld.de/
http://www.uni-bielefeld.de/ZIF/AG/2008/06-25-Jordan.html

Weitere Berichte zu: ZiF

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Wärmebildkameras, Infrarotthermometer und deren richtige Anwendung
21.02.2017 | Optris GmbH

nachricht Pflanzen und Böden besser verstehen
21.02.2017 | Hochschule Rhein-Waal

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten

Wie Proteine zueinander finden

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie