Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

5 kleine Monde Neptuns vorgestellt

19.08.2004


US-Forscher haben im Fachjournal «Nature» 5 Neptun-Monde vorgestellt. Die Trabanten haben Durchmesser von 31 bis 54 Kilometern und kreisen in 5 bis 26 Jahren um den Neptun. Mit diesen Monden hat der Gasplanet Neptun insgesamt 13 Trabanten. Matthew Holman vom Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics und sein Kollege JJ Kavelaars vom kanadischen Forschungsrat hatten die Monde bereits in den Jahren 2002 und 2003 entdeckt aber erst jetzt in einem Fachblatt beschrieben. Hinweise auf einen sechsten damals entdeckten Mond konnten bei der jüngsten Überprüfung nicht bestätigt werden.



Wegen ihrer weiten, elliptischen und geneigten Flugbahnen zählten die Monde namens S/2002 N1, -N2, -N3, -N4 und S/2003 N1 zu den so genannten irregulären Monden, berichten die Forscher in «Nature» (Bd. 430, S. 865) vom Donnerstag. Drei von ihnen umkreisen den Neptun in seiner Rotationsrichtung, die zwei anderen Monde seien gegenläufig, schreiben die Astronomen.

... mehr zu:
»Gasplanet »Mond »Neptunmonde »Nereid


Die kleinen Neptun-Monde seien wahrscheinlich durch Kollisionen im All entstanden, vermuten die Wissenschaftler. Die großen Neptunmonde Nereid und Triton hätten die Überbleibsel dann auf die heute sichtbaren Bahnen gezogen. Auch ein neuerlicher Zusammenstoß zwischen dem Mond Nereid und dem irregulären Mond S/2002 N 1 sei denkbar, schreiben die Wissenschaftler. Die Forscher hatten die weitere Umgebung von Neptun gezielt mit zwei 3,6 und 4 Meter großen Teleskopen nach sich bewegenden Objekten abgesucht.

«Alle Gasplaneten in unserem Sonnensystem haben irreguläre Monde», erklärt Tilmann Althaus, Redakteur der Zeitschrift «Sterne und Weltraum». Den ersten von ihnen, den Saturnmond Phoebe, habe William Henry Pickering im Jahre 1898 entdeckt. In den vergangenen Jahren seien dank verbesserter Technik jährlich mehrere Monde der Gasplaneten entdeckt worden. In den kommenden Jahren würden sicher noch kleinere Neptunmonde gefunden, sagte Althaus. Die Erde hat nach Auskunft von Althaus keine kleinen Monde eingefangen. Am Montag erst berichtete die US-Weltraumagentur NASA von zwei neu entdeckten Saturnmonden.

| pro-physik.de
Weitere Informationen:
http://www.pro-physik.de

Weitere Berichte zu: Gasplanet Mond Neptunmonde Nereid

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Physik Astronomie:

nachricht Lasing am Limit
15.02.2018 | Technische Universität Berlin

nachricht Forschung für die LED-Tapete der Zukunft
15.02.2018 | Universität Bremen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Physik Astronomie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics