Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

time4you auf der LEARNTEC 2011: Deutschlandpremiere von IBT® SERVER v 15 und IBT® Mobile

17.01.2011
NEU! Abschlussbericht der 3-Jahres-Studie zur Zukunft des Lernens und der Arbeit

Die time4you GmbH, Deutschlands führender Anbieter für Software und Lösungen im Personal-, Informations- und Trainingsmanagement wird auf der LEARNTEC 2011 in Karlsruhe die neueste IBT® SERVER Version 15 präsentieren.

Auf der LEARNTEC, Europas größter Fachmesse für Bildungstechnologie, wird am Stand E11, Halle 1 die neueste Version der IBT® SERVER-Software von time4you ihre Deutschlandpremiere haben. Der IBT® SERVER ist die professionelle Produktfamilie für Personal-, Informations- und Trainingsmanagement und eines der führenden Systeme in vielen Großkonzernen und mittelständischen Unternehmen in D/A/CH. Neuerungen und Erweiterungen der Produktfamilie gibt es unter anderem in den Bereichen Usability, Bildungscontrolling, integriertes Veranstaltungsmanagement mit IBT® Resource Management und „mobile learning“.

Das Reporting-Modul wurde deutlich erweitert. Wichtige Kennzahlen können auf Knopfdruck tagesaktuell über IBT Management Information abgerufen werden. IBT® Resource Management bietet umfassendes Veranstaltungsmanagement mit zahlreichen Komfort-Funktionen wie zum Beispiel die automatische Terminplanung für die Verwaltung von Präsenz-, E-Learning- und Blended Learning-Veranstaltungen.

Demografischer Wandel und Social Media

Wie sich unsere Arbeits- und Lernwelten in den nächsten Jahren entwickeln, das verrät die Kooperationsstudie der ZHAW Zürich und der time4you GmbH. Der Schlussbericht der Studie über die zukünftige Entwicklung von Personal-, Informations- und Trainingsmanagement in Zusammenarbeit mit der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften wird anlässlich der LEARNTEC 2011 am 2.2.2011 präsentiert und ist erhältlich über press@time4you.de

Produktneuheiten für 2011

Demografischer Wandel, integriertes Trainingsmanagement, Bildungscontrolling, mobile Services - das sind die Herausforderungen für HR-Manager in diesem Jahr. Mit der neuen Version der IBT® SERVER-Software wurden diese Aspekte gezielt aufgegriffen und integriert. Herausforderung Social Media? Aktuelle Web-Applikationen, Wikis, Blogs und weitere Elemente lassen sich flexibel mit der IBT Application Farm flexibel und ohne Programmierkenntnisse implementieren.

IBT goes mobile! Mit IBT® Mobile - mobile Anwendungen für das Lern- und Trainingsmanagement - unterstützt time4you die mobile Nutzung auf Smartphones, ipad und Co und wird diese am Stand präsentieren.

Das Starterkit E-Learning von time4you umfasst die Basis- Lernplattform und virtuelle Klassenzimmer . Seit der Vorstellung der ersten Version in 2010 durch time4you ist die Nachfrage nach der ASP-Lösung deutlich gestiegen. Viele Einsteiger, Bildungsanbieter und kleinere Unternehmen möchten mit geringem zeitlichem und finanziellem Aufwand und ohne Risiko E-Learning einführen und zeitnah „durchstarten“.

Außerdem kommt neu auf den Markt: die time2know® Enterprise Solution - die "Out-of-the-Box-Lösung" für Bildungsabteilungen in Unternehmen für softwaregestützte Lern- und Verwaltungs-Prozesse. Neue Beratungstools für Einsteiger, Bildungscontroller und Personalentwickler und die digitale Methodenbibliothek - innovatives Wissensmanagement für Bildungsplaner und Trainer runden das Portfolio ab.

TERMINE

>>>Terminabsprachen für Einzelpräsentationen unter: +49-(0)721-83016-0 oder per Mail sales@time4you.de

Auf der LEARNTEC 2011 wird die time4you GmbH im Rahmen der Konferenzen auf dem Kundenforum am 2.2. um 16.50 Uhr und 3.2. um 11.35 Uhr aktuelle Themenstellungen und Cases präsentieren.

Pressetermine und Aktionen: Vorankündigung für Pressevertreter und Einladung

PRESSELUNCH am Mittwoch, 2.2. 2011 um 12.30 bis 13.30 Uhr >> – Vorstellung der neuen Softwareversion v15 und des Abschlussberichtes der Studie „Zukunft des Lernens und der Arbeit“ sowie Entspannung vom Messealltag bei leckeren Häppchen, Gespräche mit der Geschäftsführung

VORTRÄGE

2.2.2011, 16.15 - 16.45 Uhr

3.2.2011, 11.35 – 12.05 Uhr

STUDIE Zukunft des Lernens und der Arbeit! VORMERKEN: Der Abschlussbericht zur Zukunft von Personal-, Informations- und Trainingsmanagement ist da und wird anlässlich der LEARNTEC zum Presselunch am 2.2. am time4you Stand präsentiert! Im Rahmen der Forschungszusammenarbeit mit der ZHAW Zürich (http://www.znl.zhaw.ch) wurde Teil 3 der gemeinsamen Studie zur Zukunft von Personal-, Informations- und Trainingsmanagement abgeschlossen. Prof. Dr. Andreas König, Leiter des ZNL an der ZHAW Zürich, betreute die Forschungsseite der Studie; Frau Beate Bruns, Geschäftsführerin time4you GmbH, steuerte den wirtschafts- und unternehmensorientierten Part bei. Kernthemen des Abschlussberichtes: Studien zum E-Learning im Vergleich, Veränderungen seit 2007 – Synopse der wichtigsten Trends (Gegenüberstellung aktueller Studienergebnisse von Studien im Bildungs- und Trainingsmanagement und Rückblende über vier Jahre), Zukunftstrends im E-HRM und E-Learning 2.0.

time4you auf der LEARNTEC: Stand Nr. E11, Halle 1, Messe Karlsruhe

Infos zur Messe: http://www.LEARNTEC.de

Infos zum Kongress: http://www.LEARNTEC.de (Bereich Kongress)


Unternehmensprofil time4you GmbH
Die time4you GmbH communication & learning gehört im deutschsprachigen Raum (Dtl/A/CH) zu den führenden Anbietern von Software und Dienstleistungen für Personal-, Informations- und Trainingsmanagement. Das innovative Karlsruher Unternehmen bietet seinen nationalen und internationalen Mittelstands- und Konzernkunden sowie Öffentlichen Einrichtungen und Bildungsanbietern maßgeschneiderte schlüsselfertige High-End-Lösungen. Die Kunden der time4you GmbH profitieren seit vielen Jahren von dem erfolgreichen Einsatz der IBT® SERVER-Software. Unternehmen und Organisationen wie die Hugo Boss AG, HUK-COBURG, Deutsche Telekom/T-COM, Manor AG, die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, die InWEnt gGmbh, die Bertelsmann Stiftung oder das Schweizer Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) nutzen seit Jahren die Expertise der time4you GmbH. Realisiert werden Lern- und Informationsportale im Intranet und Internet, Mitarbeiterportale, Wissensportale sowie Produkttrainings, multimediale Lerninhalte, Kompetenz- und Trainingsmanagement, Zertifizierungsprogramme, internationale Projektarbeit, Corporate Universities und virtuelle Hochschulen.

time4you ist Mitglied beim Q-Verband e.V. sowie Gründungsmitglied und Mitglied des Vorstandes des D-ELAN - Deutsches Netzwerk der E-Learning-Akteure e.V.

Informationen: http://www.time4you.de

Claudia Burkhardt | time4you GmbH
Weitere Informationen:
http://www.time4you.de
http://www.znl.zhaw.ch
http://www.LEARNTEC.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik