Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Messe für Werbeartikel und Incentives zieht um

22.09.2010
Neuer Standort im Ostbereich der Halle 16 / Direkte Nachbarschaft zu den Automationsthemen der HANNOVER MESSE

Die PROMOTION WORLD zieht von 2011 an in den Ostbereich der Halle 16. Sie rückt damit näher an den Kern der parallel stattfindenden HANNOVER MESSE heran.

"Die unmittelbare Nähe zu einem der größten und wichtigsten Ausstellungsbereiche der HANNOVER MESSE, der Leitmesse Industrial Automation, war ein sehr wichtiges Kriterium für den neuen Standort", sagt Arno Reich, Projektleiter der PROMOTION WORLD. "Es war uns im Interesse der Aussteller wichtig, die Veranstaltung so zu positionieren, dass sie die für sie relevanten Besucherzielgruppen optimal erreichen können."

Die PROMOTION WORLD wird künftig im Ostbereich der Halle 16 auf rund 3 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche ausgerichtet. Bereits zum sechsten Mal präsentieren die Aussteller der internationalen Fachmesse für Werbemittel und Incentives in 2011 ihre Produkte.

An vier von fünf Messetagen haben ausnahmslos Fachbesucher Zutritt zur PROMOTION WORLD. "Das gemeinsam mit den Ausstellern weiterentwickelte Konzept der Fachbesuchertage ist in 2010 voll aufgegangen", ergänzt Reich. Mit der Ausrichtung auf Fachbesucher konnte die Besucherqualität gesteigert werden. "Auch in 2011 wird die PROMOTION WORLD daher vom Messedienstag bis zum Messefreitag dem Fachpublikum vorbehalten sein", betont Reich. "Zudem werden wir die Besucherführung weiter optimieren."

Das Ausstellungsspektrum der PROMOTION WORLD umfasst neben dem klassischen Schreibartikel die Bereiche gebrandete Textilien, Taschen und Reisegepäck, elektronische Artikel, Computer-Zubehör, Spielwaren, Lederwaren, Uhren und Schmuck sowie Schreibwaren, Glas und Porzellan. Vom Streuartikel bis zum hochwertigen Produkt präsentieren Unternehmen die gesamte Vielfalt der Werbeartikelbranche.

Für Aussteller stellt die PROMOTION WORLD mit der direkten Anbindung an die HANNOVER MESSE einen bedeutenden Mehrwert dar: Sie ermöglicht es, Neukunden aus dem industriellen Umfeld auf ihre Produkte aufmerksam zu machen. Die HANNOVER MESSE ist das weltweit bedeutendste Technologieereignis und vereint im kommenden Jahr 13 Leitmessen unter einem Dach. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE2011 sind Industrieautomation, Energietechnologien, Antriebstechnik, industrielle Zulieferung und Dienstleistungen sowie Zukunftstechnologien. Frankreich ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2011.

Silke Tatge | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.messe.de

Weitere Berichte zu: Fachbesucher HANNOVER MESSE Incentives Promotion Werbeartikel World

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung