Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

ineltec 2013: Intelligent vernetzen – effizient leben

08.08.2013
ineltec: 10.-13. September 2013, Basel
Halle 1.1, Stand D128

Vom 10. bis 13. September 2013 findet die Fachmesse für industrielle Elektronik, Energie, Installationstechnik, Gebäudemanagement, Licht und Beleuchtungstechnik, die ineltec 2013, statt.

Siemens Schweiz zeigt an seinem Stand (Halle 1.1 / Stand D128) Produkte und Lösungen rund um das intelligente Gebäude. Ebenfalls ausgestellt sind Produkte aus den Bereichen Stromversorgung, Niederspannungs-Schalttechnik und -Energieverteilung sowie die Kleinsteuerungen «Simatic S7-1200» und «Logo! 7 goes Ethernet».

Mit Desigo Total Room Automation (TRA) präsentiert Siemens innovative Produktneuheiten. Dazu gehört auch die einfache „Plug-and-Play“-Funktionalität mit KNX PL-Link. Ebenfalls gezeigt wird Desigo Touch & Web. Der Zugriff erfolgt mit den gängigen Webbrowsern, ist aber auch mit Tablets und Smartphones möglich. Die Lösung besteht aus dem neuen Webserver, basierend auf modernsten Webtechnologien und den beiden kapazitiven Touchpanels für die Vorortbedienung auf dem Schaltschrank.

Zur Gewährleistung der optimalen Bedienung der Raumautomation wird der neue Raum-Controller Contouch vorgestellt. Dieses Raumbediengerät unterstützt zwei Bedienphilosophien: die Bedienung über ein Touchscreen ober über einen ergonomischen Dreh-/Drückknopf. Der Contouch basiert auf dem KNX S-Mode und ist in vier unterschiedlichen Farbvarianten erhältlich.

In der Beleuchtungssteuerung wird das KNX/DALI-Gateway Twin eingeführt. Der Gateway erlaubt die Beleuchtung basierend auf DALI mit der effizienteren Steuerung von KNX zu kombinieren.

Mit den Siemens KNX-Komponenten wird die gesamte Gebäudekommunikation vernetzt. Diese integrierten Applikationen ermöglichen die Energieeffizienz von Gebäuden zu erhöhen und die Betriebskosten zu senken – und das ohne auf Komfort in den Räumen zu verzichten. In diesem Zusammenhang wird „Web & App“ gezeigt, der Endnutzerzugriff via Internet oder Smartphone auf die eigene Raum- und Gebäudeautomation.

Zudem präsentiert Siemens den Besuchern das Home Automation System Synco living. Dieses steht für Komfort, Sicherheit und Energieoptimierung. Es ist das erste seiner Art, welches nach dem Minergie-Standard zertifiziert worden ist. Die Zertifizierung (Minergie-Modul Raumkomfort) dient den Bauherren als Entscheidungshilfe für die Produktauswahl nach Gesichtspunkten wie Qualität, Komfort und Sicherheit.

Ob in industriellen Anlagen oder in Gebäuden, die zuverlässige Versorgung mit elektrischer Energie ist die Basis. Siemens zeigt das breiteste Portfolio – von der Sivacon Schaltanlage über Ladestationen für Elektrofahrzeuge bis hin zur Sentron Schutz-, Schalt-, Mess- und Überwachungstechnik, wie zum Beispiel der neue Brandschutzschalter.

Ganz gleich für welchen Verbraucher, bei Siemens finden Sie das passende Schaltgerät. Mit 7 Baugrössen decken die Sirius Schaltgeräte den gesamten Leistungsbereich bis 250 kW/400 V optimal ab. Die grossen Sanftstarter können bis 1200 kW/400 V eingesetzt werden. Was alle Geräte auszeichnet: ihre hohe Kontaktzuverlässigkeit und kompakte Bauweise sowie eine besondere Robustheit und Langlebigkeit – selbst unter extremen Umgebungsbedingungen.

Ebenfalls präsentiert wird die modulare Kleinsteuerung Simatic S7-1200. Sie ist flexibel und skalierbar bis hin zu anspruchsvollen Aufgaben und bietet ein breites Angebot an Kommunikationsmöglichkeiten. Eines der weiteren Messehighlights sind die Logo! Steuerungen – führend in der Microautomatisierung. Die Logo!..OBA7 überzeugt durch Software-Erweiterungen, verdoppeltem Programmspeicher, Data-Logging, Vernetzbarkeit (auch zu Simatic S7) sowie neuen Schnittstellen (Ethernet, SD-Karten).

Leseranfragen an:
Siemens Schweiz AG
Freilagerstrasse 40
8047 Zürich
Telefon +41 585 579 384

Fabienne Schumacher | Siemens Schweiz AG
Weitere Informationen:
http://www.siemens.ch/presse
http://www.siemens.ch/ineltec

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Auswerte-Elektronik QUADRA-CHEK 2000 von HEIDENHAIN: Zuverlässig und einfach messen
20.04.2018 | DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

nachricht tisoware auf der Zukunft Personal Süd und Nord 2018
20.04.2018 | tisoware - Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics