Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

ineltec 2013: Intelligent vernetzen – effizient leben

08.08.2013
ineltec: 10.-13. September 2013, Basel
Halle 1.1, Stand D128

Vom 10. bis 13. September 2013 findet die Fachmesse für industrielle Elektronik, Energie, Installationstechnik, Gebäudemanagement, Licht und Beleuchtungstechnik, die ineltec 2013, statt.

Siemens Schweiz zeigt an seinem Stand (Halle 1.1 / Stand D128) Produkte und Lösungen rund um das intelligente Gebäude. Ebenfalls ausgestellt sind Produkte aus den Bereichen Stromversorgung, Niederspannungs-Schalttechnik und -Energieverteilung sowie die Kleinsteuerungen «Simatic S7-1200» und «Logo! 7 goes Ethernet».

Mit Desigo Total Room Automation (TRA) präsentiert Siemens innovative Produktneuheiten. Dazu gehört auch die einfache „Plug-and-Play“-Funktionalität mit KNX PL-Link. Ebenfalls gezeigt wird Desigo Touch & Web. Der Zugriff erfolgt mit den gängigen Webbrowsern, ist aber auch mit Tablets und Smartphones möglich. Die Lösung besteht aus dem neuen Webserver, basierend auf modernsten Webtechnologien und den beiden kapazitiven Touchpanels für die Vorortbedienung auf dem Schaltschrank.

Zur Gewährleistung der optimalen Bedienung der Raumautomation wird der neue Raum-Controller Contouch vorgestellt. Dieses Raumbediengerät unterstützt zwei Bedienphilosophien: die Bedienung über ein Touchscreen ober über einen ergonomischen Dreh-/Drückknopf. Der Contouch basiert auf dem KNX S-Mode und ist in vier unterschiedlichen Farbvarianten erhältlich.

In der Beleuchtungssteuerung wird das KNX/DALI-Gateway Twin eingeführt. Der Gateway erlaubt die Beleuchtung basierend auf DALI mit der effizienteren Steuerung von KNX zu kombinieren.

Mit den Siemens KNX-Komponenten wird die gesamte Gebäudekommunikation vernetzt. Diese integrierten Applikationen ermöglichen die Energieeffizienz von Gebäuden zu erhöhen und die Betriebskosten zu senken – und das ohne auf Komfort in den Räumen zu verzichten. In diesem Zusammenhang wird „Web & App“ gezeigt, der Endnutzerzugriff via Internet oder Smartphone auf die eigene Raum- und Gebäudeautomation.

Zudem präsentiert Siemens den Besuchern das Home Automation System Synco living. Dieses steht für Komfort, Sicherheit und Energieoptimierung. Es ist das erste seiner Art, welches nach dem Minergie-Standard zertifiziert worden ist. Die Zertifizierung (Minergie-Modul Raumkomfort) dient den Bauherren als Entscheidungshilfe für die Produktauswahl nach Gesichtspunkten wie Qualität, Komfort und Sicherheit.

Ob in industriellen Anlagen oder in Gebäuden, die zuverlässige Versorgung mit elektrischer Energie ist die Basis. Siemens zeigt das breiteste Portfolio – von der Sivacon Schaltanlage über Ladestationen für Elektrofahrzeuge bis hin zur Sentron Schutz-, Schalt-, Mess- und Überwachungstechnik, wie zum Beispiel der neue Brandschutzschalter.

Ganz gleich für welchen Verbraucher, bei Siemens finden Sie das passende Schaltgerät. Mit 7 Baugrössen decken die Sirius Schaltgeräte den gesamten Leistungsbereich bis 250 kW/400 V optimal ab. Die grossen Sanftstarter können bis 1200 kW/400 V eingesetzt werden. Was alle Geräte auszeichnet: ihre hohe Kontaktzuverlässigkeit und kompakte Bauweise sowie eine besondere Robustheit und Langlebigkeit – selbst unter extremen Umgebungsbedingungen.

Ebenfalls präsentiert wird die modulare Kleinsteuerung Simatic S7-1200. Sie ist flexibel und skalierbar bis hin zu anspruchsvollen Aufgaben und bietet ein breites Angebot an Kommunikationsmöglichkeiten. Eines der weiteren Messehighlights sind die Logo! Steuerungen – führend in der Microautomatisierung. Die Logo!..OBA7 überzeugt durch Software-Erweiterungen, verdoppeltem Programmspeicher, Data-Logging, Vernetzbarkeit (auch zu Simatic S7) sowie neuen Schnittstellen (Ethernet, SD-Karten).

Leseranfragen an:
Siemens Schweiz AG
Freilagerstrasse 40
8047 Zürich
Telefon +41 585 579 384

Fabienne Schumacher | Siemens Schweiz AG
Weitere Informationen:
http://www.siemens.ch/presse
http://www.siemens.ch/ineltec

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Effizienz steigern, Kosten senken!
17.08.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Maßgeschneiderte Lösungen für APos-Maschinen: Kamerasystem Keyence CV-X100
11.08.2017 | Heun Funkenerosion GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Platz 2 für Helikopter-Designstudie aus Stade - Carbontechnologie-Studenten der PFH erfolgreich

Bereits lange vor dem Studienabschluss haben vier Studenten des PFH Hansecampus Stade ihr ingenieurwissenschaftliches Können eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Malte Blask, Hagen Hagens, Nick Neubert und Rouven Weg haben bei einem internationalen Wettbewerb der American Helicopter Society (AHS International) den zweiten Platz belegt. Ihre Aufgabe war es, eine Designstudie für ein helikopterähnliches Fluggerät zu entwickeln, das 24 Stunden an einem Punkt in der Luft fliegen kann.

Die vier Kommilitonen sind im Studiengang Verbundwerkstoffe/Composites am Hansecampus Stade der PFH Private Hochschule Göttingen eingeschrieben. Seit elf...

Im Focus: Wissenschaftler entdecken seltene Ordnung von Elektronen in einem supraleitenden Kristall

In einem Artikel der aktuellen Ausgabe des Forschungsmagazins „Nature“ berichten Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe in Dresden von der Entdeckung eines seltenen Materiezustandes, bei dem sich die Elektronen in einem Kristall gemeinsam in einer Richtung bewegen. Diese Entdeckung berührt eine der offenen Fragestellungen im Bereich der Festkörperphysik: Was passiert, wenn sich Elektronen gemeinsam im Kollektiv verhalten, in sogenannten „stark korrelierten Elektronensystemen“, und wie „einigen sich“ die Elektronen auf ein gemeinsames Verhalten?

In den meisten Metallen beeinflussen sich Elektronen gegenseitig nur wenig und leiten Wärme und elektrischen Strom weitgehend unabhängig voneinander durch das...

Im Focus: Wie ein Bakterium von Methanol leben kann

Bei einem Bakterium, das Methanol als Nährstoff nutzen kann, identifizierten ETH-Forscher alle dafür benötigten Gene. Die Erkenntnis hilft, diesen Rohstoff für die Biotechnologie besser nutzbar zu machen.

Viele Chemiker erforschen derzeit, wie man aus den kleinen Kohlenstoffverbindungen Methan und Methanol grössere Moleküle herstellt. Denn Methan kommt auf der...

Im Focus: Topologische Quantenzustände einfach aufspüren

Durch gezieltes Aufheizen von Quantenmaterie können exotische Materiezustände aufgespürt werden. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommen Theoretische Physiker um Nathan Goldman (Brüssel) und Peter Zoller (Innsbruck) in einer aktuellen Arbeit im Fachmagazin Science Advances. Sie liefern damit ein universell einsetzbares Werkzeug für die Suche nach topologischen Quantenzuständen.

In der Physik existieren gewisse Größen nur als ganzzahlige Vielfache elementarer und unteilbarer Bestandteile. Wie das antike Konzept des Atoms bezeugt, ist...

Im Focus: Unterwasserroboter soll nach einem Jahr in der arktischen Tiefsee auftauchen

Am Dienstag, den 22. August wird das Forschungsschiff Polarstern im norwegischen Tromsø zu einer besonderen Expedition in die Arktis starten: Der autonome Unterwasserroboter TRAMPER soll nach einem Jahr Einsatzzeit am arktischen Tiefseeboden auftauchen. Dieses Gerät und weitere robotische Systeme, die Tiefsee- und Weltraumforscher im Rahmen der Helmholtz-Allianz ROBEX gemeinsam entwickelt haben, werden nun knapp drei Wochen lang unter Realbedingungen getestet. ROBEX hat das Ziel, neue Technologien für die Erkundung schwer erreichbarer Gebiete mit extremen Umweltbedingungen zu entwickeln.

„Auftauchen wird der TRAMPER“, sagt Dr. Frank Wenzhöfer vom Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) selbstbewusst. Der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

International führende Informatiker in Paderborn

21.08.2017 | Veranstaltungen

Wissenschaftliche Grundlagen für eine erfolgreiche Klimapolitik

21.08.2017 | Veranstaltungen

DGI-Forum in Wittenberg: Fake News und Stimmungsmache im Netz

21.08.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer IPM präsentiert »Deep Learning Framework« zur automatisierten Interpretation von 3D-Daten

22.08.2017 | Informationstechnologie

Globale Klimaextreme nach Vulkanausbrüchen

22.08.2017 | Geowissenschaften

RWI/ISL-Containerumschlag-Index erreicht neuen Höchstwert

22.08.2017 | Wirtschaft Finanzen