Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IBT® SERVER mit neuen Features

13.12.2012
time4you stärkt Lösungen für Mobile und Social Learning
Der Zugriff auf Informationen und Lerninhalte über ein Smartphone oder ein Tablet-PC gehört für viele Nutzer heute zum Alltag. Mit der IBT® SERVER-Software bietet die time4you GmbH aus Karlsruhe effektive Lösungen für die mobile Nutzung.

IBT® Mobile ist für mobile Endgeräte optimiert und stellt die wichtigsten Lern- und Verwaltungsfunktionen des IBT® SERVERs zur Verfügung. Die Nutzer profitieren beim Einsatz auch auf kleinen Bildschirmen wie bei handelsüblichen Smartphones. Die Navigation ist bewusst einfach gehalten. Nur wenige Eingaben erfolgen über die Tastatur.

Das Layout der mobilen Ansichten basiert auf einem Standard-Framework für mobile Websites und hat in der neuesten Version der IBT® SERVER-Software noch einmal eine optische Auffrischung erhalten. Eine hohe Kompatibiltät mit mobilen Geräten (Smartphones, Tablet-PCs) ist garantiert (s. Screenshot).

So kann sich der Nutzer bequem über ein Tablet-PC in seine Lernumgebung einklinken und Lern- und Kommunikationsangebote, wie beispielsweise ein Wiki, mobil nutzen. Wikis sind einer der zahlreichen Foren-Typen, die der IBT® SERVER bereits in seiner Standardversion bereitstellt.

Mit einem Wiki können Artikel mit Definitionen und Erklärungen zu bestimmten Themen von vielen Nutzern gemeinsam erstellt werden. Das eignet sich besonders um aktuell verfügbares Wissen in Text-Form zu bringen und damit dauerhaft nutzbar zu machen. Der Forum-Typ Wiki setzt auf einfache und intuitive Bedienbarkeit und ist daher auf wesentliche Funktionen beschränkt. Mit der automatischen Verlinkung, ausgeliefert mit der aktuellen IBT® SERVER Version, verbessert sich die komfortable Nutzung nochmals. Wird in einem Wiki-Artikel ein Begriff verwendet, zu dem bereits ein Wiki-Artikel existiert, so wird dieser automatisch verlinkt. Der Anfang des verlinkten Artikels wird dabei als Tooltip des Links angezeigt. Social Learning - einfach und komfortabel.
Ein aktuelles Beispiel für die konsequente Nutzung von Social Media zeigt der Gobal Campus 21 der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Informationen dazu finden Sie unter: www.time4you.de/ibt/site/time4you/ibt/de/pool/Success_GlobalCampus2012.pdf

Vom 29. – 31. Januar 2013 wird die time4you GmbH die neueste Version der IBT® SERVER-Software (v17) auf der LEARNTEC (Halle 1 an Stand E11) in Karlsruhe dem interessierten Fachpublikum präsentieren.

Technikhintergrund: Die IBT® SERVER-Software steuert in zahlreichen Unternehmen und Organisationen die zentralen Personal-, Lern-, Informations- und Wissensprozesse. Der IBT® SERVER ist als modulares System flexibel einsetzbar, internationale Standards und Schnittstellen garantieren Kompatibilität zu den führenden IT-Architekturen und langfristigen Investitionsschutz. IBT® Web Desktops, basierend auf AJAX, und die IBT® Personal Desktops für höchsten Bedienkomfort in der Administration des Systems sowie ein umfassendes Reporting mit IBT® Management Information runden das System ab.

Unternehmensprofil time4you GmbH

Die time4you GmbH communication & learning gehört im deutschsprachigen Raum (Dtl/A/CH) zu den führenden Anbietern von Software und Dienstleistungen für Personal-, Informations- und Trainingsmanagement. Das innovative Karlsruher Unternehmen bietet seinen nationalen und internationalen Mittelstands- und Konzernkunden sowie Öffentlichen Einrichtungen und Bildungsanbietern maßgeschneiderte schlüsselfertige High-End-Lösungen. Die Kunden der time4you GmbH profitieren seit vielen Jahren von dem erfolgreichen Einsatz der IBT ®SERVER-Software. Unternehmen und Organisationen wie zum Beispiel Hugo Boss AG, HUK-COBURG, Deutsche Telekom AG, Manor AG, Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bertelsmann Stiftung, Schweizer Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT), Gothaer Versicherung nutzen seit Jahren die Softwarelösungen und Expertise der time4you GmbH. Realisiert werden Lern- und Informationsportale im Intranet und Internet, Mitarbeiterportale, Wissensportale sowie Produkttrainings, multimediale Lerninhalte, Kompetenz- und Trainingsmanagement, Zertifizierungsprogramme, internationale Projektarbeit, Corporate Universities und virtuelle Hochschulen.

time4you ist Mitglied beim Q-Verband e.V. sowie im BITKOM e.V.

Informationen: http://www.time4you.de

PRESSEKONTAKT: Axel Wolpert, Mail: press@time4you.de, Tel. 0172-208 43 58

| time4you GmbH
Weitere Informationen:
http://www.time4you.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Alles für ein intelligentes Gebäude
31.07.2015 | Siemens Schweiz AG

nachricht Effiziente Infrarot-Wärme spart Zeit und Energie bei der Herstellung von Autoteppichen
30.07.2015 | Heraeus Noblelight GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Gefangen in Ruhelosigkeit

Mit ultrakalten Atomen lässt sich ein neuer Materiezustand beobachten, in dem das System nicht ins thermische Gleichgewicht kommt.

Was passiert, wenn man kaltes und heißes Wasser mischt? Nach einer Weile ist das Wasser lauwarm – das System hat ein neues thermisches Gleichgewicht erreicht....

Im Focus: Quantum Matter Stuck in Unrest

Using ultracold atoms trapped in light crystals, scientists from the MPQ, LMU, and the Weizmann Institute observe a novel state of matter that never thermalizes.

What happens if one mixes cold and hot water? After some initial dynamics, one is left with lukewarm water—the system has thermalized to a new thermal...

Im Focus: Superschneller Wellenritt im Kristall: Elektronik auf Zeitskala einzelner Lichtschwingungen möglich

Physikern der Universitäten Regensburg und Marburg ist es gelungen, die von einem starken Lichtfeld getriebene Bewegung von Elektronen in einem Halbleiter in extremer Zeitlupe zu beobachten. Dabei konnten sie ein grundlegend neues Quantenphänomen entschlüsseln. Die Ergebnisse der Wissenschaftler sind jetzt in der renommierten Fachzeitschrift „Nature“ veröffentlicht worden (DOI: 10.1038/nature14652).

Die rasante Entwicklung in der Elektronik mit Taktraten bis in den Gigahertz-Bereich hat unser Alltagsleben revolutioniert. Sie stellt jedoch auch Forscher...

Im Focus: On the crest of the wave: Electronics on a time scale shorter than a cycle of light

Physicists from Regensburg and Marburg, Germany have succeeded in taking a slow-motion movie of speeding electrons in a solid driven by a strong light wave. In the process, they have unraveled a novel quantum phenomenon, which will be reported in the forthcoming edition of Nature.

The advent of ever faster electronics featuring clock rates up to the multiple-gigahertz range has revolutionized our day-to-day life. Researchers and...

Im Focus: Erster Nachweis von Lithium in einem explodierenden Stern

Erstmals konnte das chemische Element Lithium in der ausgestoßenen Materie einer Nova nachgewiesen werden. Beobachtungen von Nova Centauri 2013 mit Teleskopen des La Silla-Observatoriums der ESO und in der Nähe von Santiago de Chile helfen bei der Aufklärung des Rätsels, warum so viele junge Sterne mehr von diesem Element enthalten als erwartet. Diese Entdeckung liefert ein seit langem fehlendes Teil im Puzzle der chemischen Entwicklungsgeschichte unserer Galaxie und ist ein großer Fortschritt für das Verständnis des Mischungsverhältnisses der chemischen Elemente in den Sternen unserer Milchstraße.

Das leichte chemische Element Lithium ist eines der wenigen Elemente, das nach unserer Modellvorstellung auch beim Urknall vor 13,8 Milliarden Jahren...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Türme und Maste aus Stahl – Neues aus Forschung und Anwendung

31.07.2015 | Veranstaltungen

Tagung „Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager“ am 16. November 2015 im Essener Haus der Technik stellt praktische Lösungen vor

30.07.2015 | Veranstaltungen

12. BMBF-Forum für Nachhaltigkeit: Green Economy, Energiewende und die Zukunft der Städte

30.07.2015 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Wiederaufladbare Batterien machen sich breit

31.07.2015 | Seminare Workshops

Alles zur Kryotechnik: HDT bietet Seminar zum „Kryostatbau“ an

31.07.2015 | Seminare Workshops

Erster Zug von Siemens für Thameslink‑Strecke in UK angekommen

31.07.2015 | Verkehr Logistik