Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

E-Commerce im Zeichen von Webperformance, Social Commerce und Personalisierung

14.04.2011
Cotendo auf der Internet World am 12. und 13. April in München

Wie viel Geduld haben Seitenbesucher bei Onlineshops, wenn die Ladezeiten nicht stimmen? Wie kann von den Betreibern stetig wachsender Onlineportale die Performance von Shoppingtransaktionen in Echtzeit analysiert und dabei maximal erhöht und gesteuert werden? Was müssen die Verantwortlichen von Corporate Sites bei der Auslieferung tagesaktueller Updates beachten? Wie wirkt sich die engere Verzahnung von Onlineshops und Social Media auf Konversionsraten und durchschnittlichen Auftragswert (AOV) aus? Wie beeinflusst die beschleunigte Auslieferung der Personalisierung in der Praxis die Webseite?

Cotendo, eines der derzeit innovativsten Technologieunternehmen und Experte für Webperformance, Cloud Computing und Site Acceleration wird viele dieser Fragen vor Ort auf der Internet World im Rahmen der Fachmesse beantworten können. Vom 12. bis 13. April werden in München zur Messe und Fachkongress ca. 170 Aussteller und 5000 Fachbesucher, Trendscouts und Experten für Onlinemarketing erwartet. Am Stand B 30 demonstriert Cotendo seine aktuellen Lösungen, inklusive neu vorgestellten und zum Patent angemeldeten Cloudlet(TM) Plattform.

Das Unternehmen Cotendo wurde 2011 vom amerikanischen Massachusetts Institute of Technology (MIT) TR zu den Top 50 innovativsten Unternehmen der Welt nominiert. Zahlreiche namhafte Handelsketten, E-Commerce Shops, Social Networks und Corporate Sites werden über das Cotendo Netzwerk beschleunigt. Kernstück der Hochleistungstechnologie und Lösungsportfolio ist die Cotendo CDN und Site Acceleration Suite, die mit Echtzeit-Alerts und Berichten die Möglichkeit bietet, sehr rasch auf sich ständig ändernde Marktbedingungen reagieren zu können. Die Dynamic Site Acceleration sorgt für High-Performance-Beschleunigung und Kontrolle von Web-Inhalten, die nicht im Cache abgelegt werden können . Beim Thema SSL geht es um höchste Sicherheit bei der Auslieferung statischer und dynamischer Inhalte. Der CDN Balancer sorgt für die flexible Steuerung der Auslieferungsressourcen und für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Leistung und Auslieferungskosten. Auf der Internet World präsentiert Cotendo neue Best Practices zur Vorbereitung auf Traffic Peaks und beschleunigten Auslieferung von dynamischen personalisierten Inhalten mit messabaren Ergebnissen auf die Konversion und SEO Rankings.

Informationen zu den Lösungen:
http://www.internetworld-messe.de/ausstellerverzeichnis/ansicht/118/Cotendo/leistungen

Cotendos Serviceportfolio umfaßt statische und dynamische Content Acceleration, SSL Offloading, Advanced DNS, Intelligent Load Balancing, 24x7 Performance Monitoring, Real-Time Content und Cache Updates sowie SEO Analytics. Neu: Cotendo Cloudlet(TM) High-Performance, Globally Scalable Cloud Application Environment

Testzugänge und Detailinfos können über dach@cotendo.de angefragt warden.

TERMIN:
Vortrag am 12.4. um 12.45 Uhr Infoarena II: Suchmaschinenmarketing und ECommerce:

„Performante Auslieferung im Web und personalisierte Bildverarbeitung im E-Commerce“ Thorsten Deutrich, Cotendo und Tomas Renner Jones, LiquidPixels

Checklisten: Über presse@cotendo.de sind die „8 Punkte Checkliste für gute Performanceleistung im ECommerce“ und die „Top 10 Tipps für Corporate Sites“ erhältlich.

Über Cotendo
Cotendo ist ein innovativer Service Provider von Content Delivery Network (CDN)-Lösungen für die Performance-Optimierung bei der Bereitstellung von Webinhalten und –Anwendungen. Die umfassende CDN and Site Acceleration Suite von Cotendo stellt Anbietern von Webinhalten sowie Webapplikationen wichtige Funktionen für eine Steigerung der Flexibilität auf Anwendungsebene sowie für eine verbesserte Transparenz beim Management der Services und Kosten bereit. Hierbei haben Datenschutz, Verschlüsselung und Sicherheitszertifizierungen für Ecommerce und Finanzdienstleistungen höchsten Stellenwert. Die Unternehmensleitung von Cotendo besteht aus Experten für intelligentes Content-Management und Content Delivery Netzwerke. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Sunnyvale, Kalifornien, die Forschungsabteilung in Israel. Die DACH Niederlassung mit Sitz in Berlin wird von Thorsten Deutrich, General Manager für Cotendo DACH geleitet. Kunden sind Finanzdienstleister, Portale, Social Media Netzwerke und Newsportale, Verlagsgruppen, Webshops, Vermarktungsnetzwerke und Agenturen sowie Handelsketten. Cotendo wurde 2011 fuer die MIT Top 50 innovativsten Unternehmen der Welt und 2010 für den Red Herring 100 North America Award (Rubrik: die besten technologischen Innovationen) nominiert. Informationen zu Cotendo und zur Site Acceleration Suite unter

http://www.cotendo.de

Kontakt Cotendo DACH
General Manager DACH Thorsten Deutrich
Mail: dach@cotendo.de
WEB: www.cotendo.de
Pressekontakt Cotendo (DACH):
Tel. +49-30-20188565
presse@cotendo.de

| Cotendo
Weitere Informationen:
http://www.cotendo.de
http://www.cotendo.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht SYSTEMS INTEGRATION 2018 in der Schweiz thematisiert Bausteine für die industrielle Digitalisierung
20.11.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht IHP präsentiert sich auf der productronica 2017
17.11.2017 | IHP - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Im Focus: Nanoparticles help with malaria diagnosis – new rapid test in development

The WHO reports an estimated 429,000 malaria deaths each year. The disease mostly affects tropical and subtropical regions and in particular the African continent. The Fraunhofer Institute for Silicate Research ISC teamed up with the Fraunhofer Institute for Molecular Biology and Applied Ecology IME and the Institute of Tropical Medicine at the University of Tübingen for a new test method to detect malaria parasites in blood. The idea of the research project “NanoFRET” is to develop a highly sensitive and reliable rapid diagnostic test so that patient treatment can begin as early as possible.

Malaria is caused by parasites transmitted by mosquito bite. The most dangerous form of malaria is malaria tropica. Left untreated, it is fatal in most cases....

Im Focus: Transparente Beschichtung für Alltagsanwendungen

Sport- und Outdoorbekleidung, die Wasser und Schmutz abweist, oder Windschutzscheiben, an denen kein Wasser kondensiert – viele alltägliche Produkte können von stark wasserabweisenden Beschichtungen profitieren. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben Forscher um Dr. Bastian E. Rapp einen Werkstoff für solche Beschichtungen entwickelt, der sowohl transparent als auch abriebfest ist: „Fluoropor“, einen fluorierten Polymerschaum mit durchgehender Nano-/Mikrostruktur. Sie stellen ihn in Nature Scientific Reports vor. (DOI: 10.1038/s41598-017-15287-8)

In der Natur ist das Phänomen vor allem bei Lotuspflanzen bekannt: Wassertropfen perlen von der Blattoberfläche einfach ab. Diesen Lotuseffekt ahmen...

Im Focus: Ultrakalte chemische Prozesse: Physikern gelingt beispiellose Vermessung auf Quantenniveau

Wissenschaftler um den Ulmer Physikprofessor Johannes Hecker Denschlag haben chemische Prozesse mit einer beispiellosen Auflösung auf Quantenniveau vermessen. Bei ihrer wissenschaftlichen Arbeit kombinierten die Forscher Theorie und Experiment und können so erstmals die Produktzustandsverteilung über alle Quantenzustände hinweg - unmittelbar nach der Molekülbildung - nachvollziehen. Die Forscher haben ihre Erkenntnisse in der renommierten Fachzeitschrift "Science" publiziert. Durch die Ergebnisse wird ein tieferes Verständnis zunehmend komplexer chemischer Reaktionen möglich, das zukünftig genutzt werden kann, um Reaktionsprozesse auf Quantenniveau zu steuern.

Einer deutsch-amerikanischen Forschergruppe ist es gelungen, chemische Prozesse mit einer nie dagewesenen Auflösung auf Quantenniveau zu vermessen. Dadurch...

Im Focus: Leoniden 2017: Sternschnuppen im Anflug?

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde und des Hauses der Astronomie in Heidelberg

Die Sternschnuppen der Leoniden sind in diesem Jahr gut zu beobachten, da kein Mondlicht stört. Experten sagen für die Nächte vom 16. auf den 17. und vom 17....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

Tagung widmet sich dem Thema Autonomes Fahren

21.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Bakterien als Schrittmacher des Darms

22.11.2017 | Biowissenschaften Chemie

Ozeanversauerung schädigt Miesmuscheln im Frühstadium

22.11.2017 | Biowissenschaften Chemie

Die gefrorenen Küsten der Arktis: Ein Lebensraum schmilzt davon

22.11.2017 | Geowissenschaften