Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

E-Commerce im Zeichen von Webperformance, Social Commerce und Personalisierung

14.04.2011
Cotendo auf der Internet World am 12. und 13. April in München

Wie viel Geduld haben Seitenbesucher bei Onlineshops, wenn die Ladezeiten nicht stimmen? Wie kann von den Betreibern stetig wachsender Onlineportale die Performance von Shoppingtransaktionen in Echtzeit analysiert und dabei maximal erhöht und gesteuert werden? Was müssen die Verantwortlichen von Corporate Sites bei der Auslieferung tagesaktueller Updates beachten? Wie wirkt sich die engere Verzahnung von Onlineshops und Social Media auf Konversionsraten und durchschnittlichen Auftragswert (AOV) aus? Wie beeinflusst die beschleunigte Auslieferung der Personalisierung in der Praxis die Webseite?

Cotendo, eines der derzeit innovativsten Technologieunternehmen und Experte für Webperformance, Cloud Computing und Site Acceleration wird viele dieser Fragen vor Ort auf der Internet World im Rahmen der Fachmesse beantworten können. Vom 12. bis 13. April werden in München zur Messe und Fachkongress ca. 170 Aussteller und 5000 Fachbesucher, Trendscouts und Experten für Onlinemarketing erwartet. Am Stand B 30 demonstriert Cotendo seine aktuellen Lösungen, inklusive neu vorgestellten und zum Patent angemeldeten Cloudlet(TM) Plattform.

Das Unternehmen Cotendo wurde 2011 vom amerikanischen Massachusetts Institute of Technology (MIT) TR zu den Top 50 innovativsten Unternehmen der Welt nominiert. Zahlreiche namhafte Handelsketten, E-Commerce Shops, Social Networks und Corporate Sites werden über das Cotendo Netzwerk beschleunigt. Kernstück der Hochleistungstechnologie und Lösungsportfolio ist die Cotendo CDN und Site Acceleration Suite, die mit Echtzeit-Alerts und Berichten die Möglichkeit bietet, sehr rasch auf sich ständig ändernde Marktbedingungen reagieren zu können. Die Dynamic Site Acceleration sorgt für High-Performance-Beschleunigung und Kontrolle von Web-Inhalten, die nicht im Cache abgelegt werden können . Beim Thema SSL geht es um höchste Sicherheit bei der Auslieferung statischer und dynamischer Inhalte. Der CDN Balancer sorgt für die flexible Steuerung der Auslieferungsressourcen und für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Leistung und Auslieferungskosten. Auf der Internet World präsentiert Cotendo neue Best Practices zur Vorbereitung auf Traffic Peaks und beschleunigten Auslieferung von dynamischen personalisierten Inhalten mit messabaren Ergebnissen auf die Konversion und SEO Rankings.

Informationen zu den Lösungen:
http://www.internetworld-messe.de/ausstellerverzeichnis/ansicht/118/Cotendo/leistungen

Cotendos Serviceportfolio umfaßt statische und dynamische Content Acceleration, SSL Offloading, Advanced DNS, Intelligent Load Balancing, 24x7 Performance Monitoring, Real-Time Content und Cache Updates sowie SEO Analytics. Neu: Cotendo Cloudlet(TM) High-Performance, Globally Scalable Cloud Application Environment

Testzugänge und Detailinfos können über dach@cotendo.de angefragt warden.

TERMIN:
Vortrag am 12.4. um 12.45 Uhr Infoarena II: Suchmaschinenmarketing und ECommerce:

„Performante Auslieferung im Web und personalisierte Bildverarbeitung im E-Commerce“ Thorsten Deutrich, Cotendo und Tomas Renner Jones, LiquidPixels

Checklisten: Über presse@cotendo.de sind die „8 Punkte Checkliste für gute Performanceleistung im ECommerce“ und die „Top 10 Tipps für Corporate Sites“ erhältlich.

Über Cotendo
Cotendo ist ein innovativer Service Provider von Content Delivery Network (CDN)-Lösungen für die Performance-Optimierung bei der Bereitstellung von Webinhalten und –Anwendungen. Die umfassende CDN and Site Acceleration Suite von Cotendo stellt Anbietern von Webinhalten sowie Webapplikationen wichtige Funktionen für eine Steigerung der Flexibilität auf Anwendungsebene sowie für eine verbesserte Transparenz beim Management der Services und Kosten bereit. Hierbei haben Datenschutz, Verschlüsselung und Sicherheitszertifizierungen für Ecommerce und Finanzdienstleistungen höchsten Stellenwert. Die Unternehmensleitung von Cotendo besteht aus Experten für intelligentes Content-Management und Content Delivery Netzwerke. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Sunnyvale, Kalifornien, die Forschungsabteilung in Israel. Die DACH Niederlassung mit Sitz in Berlin wird von Thorsten Deutrich, General Manager für Cotendo DACH geleitet. Kunden sind Finanzdienstleister, Portale, Social Media Netzwerke und Newsportale, Verlagsgruppen, Webshops, Vermarktungsnetzwerke und Agenturen sowie Handelsketten. Cotendo wurde 2011 fuer die MIT Top 50 innovativsten Unternehmen der Welt und 2010 für den Red Herring 100 North America Award (Rubrik: die besten technologischen Innovationen) nominiert. Informationen zu Cotendo und zur Site Acceleration Suite unter

http://www.cotendo.de

Kontakt Cotendo DACH
General Manager DACH Thorsten Deutrich
Mail: dach@cotendo.de
WEB: www.cotendo.de
Pressekontakt Cotendo (DACH):
Tel. +49-30-20188565
presse@cotendo.de

| Cotendo
Weitere Informationen:
http://www.cotendo.de
http://www.cotendo.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Intelligente Filter für innovative Leichtbaukonstruktionen
08.12.2016 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

nachricht Mobile Learning und intelligente Contentlösungen im Fokus
08.12.2016 | time4you GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie