Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Dosieren, Kleben, Aushärten- DELO auf der Bondexpo

05.08.2013
DELO Industrie Klebstoffe präsentiert auf der Bondexpo in Stuttgart vom 7. bis 10. Oktober 2013 (Halle 7, Stand 7408) das neue Jet-Ventil DELO-DOT PN2 sowie neu entwickelte Klebstoffe und darauf abgestimmte LED-Aushärtungslampen.

Mit diesem starken Triple ermöglicht der Systemanbieter DELO dem Kunden schnelle und effiziente Produktionsprozesse. Interessenten sollten sich am 7. Oktober um 14 Uhr oder am 10. Oktober um 11 Uhr am DELO Stand einfinden, um bei der Live-Präsentation am DELO Stand dabei zu sein.


Foto: Dosieren, Kleben, Aushärten - DELO der Systemanbieter; Halle 7, Stand 7408 (©DELO)

Dosieren

„Durch zwei Jahre intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit ist es uns gelungen, ein optimales Jet-Ventil herzustellen. Mit DELO-DOT PN2 erhält der Kunde ein Allroundjetsystem, das auf ganzer Linie überzeugt“, sagt Christian Walther, Vertriebsleiter Deutschland. Pünktlich zur Bondexpo, der Plattform für Innovationen, präsentiert DELO das DELO-DOT PN2 zum ersten Mal der Öffentlichkeit. Das neuartige System „Made in Germany“ ist kompakt, präzise, leicht und hat einen einzigartigen, modularen Aufbau.

DELO-DOT PN2 lässt sich dadurch leicht in seine Einzelteile zerlegen, ist einfacher zu reinigen und jedes Teil kann schnell ausgetauscht werden. Diese Flexibilität spart in der Fertigung des Kunden Zeit und Kosten. Eine weitere Besonderheit ist der robuste Aktor, der DELO-DOT PN2 mit einer langen Lebensdauer (>1.000 Mio. Zyklen) und einem sehr hohen Jet-Impuls ausstattet.

Kleben

Weiterhin hat DELO das Klebstoffportfolio um hochzuverlässige 2K-Vergussmassen für den Automotive-Bereich erweitert. Mit diesen innovativen Vergussmassen für Sensoren und Kontakte gelingt es herausragende Materialeigenschaften, wie extrem hohe thermische und chemische Beständigkeit, gute Haftung, optimal angepasste Fließeigenschaften sowie variable Aushärtungsparameter zu kombinieren. Gerade im Motorraum müssen Klebstoffe Einsatztemperaturen von -65 °C bis +200 °C aushalten und gegen Chemikalien wie Benzin, Diesel, Öle und Fette resistent sein. Zudem werden der „Allrounder“ DELO-DUOPOX AD840 und der hochfeste Universalklebstoff DELO-ML UB160 präsentiert.

Aushärten

Beste Vorrausetzungen für einen erfolgreichen Produktionsprozess liefern die neuen Hightech-LED-Lampen von DELO. Innerhalb kürzester Zeit können Klebstoffe damit prozesssicher ausgehärtet werden. Der neu designte, rechteckige Flächenstrahler DELOLUX 202 / 400 eignet sich hervorragend für die Verklebung kleinster Bauteile in linearen Produktionsanlagen. Ideale Einsatzbereiche sind unter anderem Minilautsprecher oder kleine Schalter.

Viel Power hat DELOLUX 50 x4, ebenfalls neu im Produktportfolio vereint sie vier LEDs in nur einem Lampenkopf. Diese Köpfe, die an 10 m lange Powerguides angeschlossen werden, eignen sich besonders gut für schwer zugängliche Anwendungen und lassen sich ebenfalls an die bestehenden Basisgeräte von DELO anschließen.

Über DELO:
DELO ist ein führender Hersteller von Industrieklebstoffen mit Sitz in Windach bei München. Im letzten Geschäftsjahr bis zum 31.03.2013 erwirtschafteten 350 Mitarbeiter einen Umsatz von 51,7 Mio. Euro. Das Unternehmen bietet maßgeschneiderte Spezialklebstoffe und Gerätesysteme für Anwendungen in speziellen Branchen – von der Elektronik bis hin zur Chipkarten- und Automobilzulieferindustrie sowie in der Glas- und Kunststoffverarbeitung. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie Bosch, Daimler, Festo, Infineon, Knowles und Siemens. DELO verfügt über ein Netz weltweiter Vertretungen und Vertriebspartner.
Pressekontakt:
Katrin Kirchgässner
DELO Industrie Klebstoffe
DELO-Allee 1, D-86949 Windach
Telefon +49 8193 9900-391
Telefax +49 8193 9900-5391
E-Mail katrin.kirchgaessner@delo.de

Katrin Kirchgässner | DELO Industrie Klebstoffe
Weitere Informationen:
http://www.DELO.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht COMPAMED 2016 vernetzte medizinische Systeme und Menschen
23.11.2016 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Kompakter und individuell einstellbarer Schutz für alle Anwendungen
18.11.2016 | PHOENIX CONTACT GmbH & Co.KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Shape matters when light meets atom

Mapping the interaction of a single atom with a single photon may inform design of quantum devices

Have you ever wondered how you see the world? Vision is about photons of light, which are packets of energy, interacting with the atoms or molecules in what...

Im Focus: Greifswalder Forscher dringen mit superauflösendem Mikroskop in zellulären Mikrokosmos ein

Das Institut für Anatomie und Zellbiologie weiht am Montag, 05.12.2016, mit einem wissenschaftlichen Symposium das erste Superresolution-Mikroskop in Greifswald ein. Das Forschungsmikroskop wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Land Mecklenburg-Vorpommern finanziert. Nun können die Greifswalder Wissenschaftler Strukturen bis zu einer Größe von einigen Millionstel Millimetern mittels Laserlicht sichtbar machen.

Weit über hundert Jahre lang galt die von Ernst Abbe 1873 publizierte Theorie zur Auflösungsgrenze von Lichtmikroskopen als ein in Stein gemeißeltes Gesetz....

Im Focus: Durchbruch in der Diabetesforschung: Pankreaszellen produzieren Insulin durch Malariamedikament

Artemisinine, eine zugelassene Wirkstoffgruppe gegen Malaria, wandelt Glukagon-produzierende Alpha-Zellen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) in insulinproduzierende Zellen um – genau die Zellen, die bei Typ-1-Diabetes geschädigt sind. Das haben Forscher des CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit mit modernsten Einzelzell-Analysen herausgefunden. Ihre bahnbrechenden Ergebnisse werden in Cell publiziert und liefern eine vielversprechende Grundlage für neue Therapien gegen Typ-1 Diabetes.

Seit einigen Jahren hatten sich Forscher an diesem Kunstgriff versucht, der eine simple und elegante Heilung des Typ-1 Diabetes versprach: Die vom eigenen...

Im Focus: Makromoleküle: Mit Licht zu Präzisionspolymeren

Chemikern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es gelungen, den Aufbau von Präzisionspolymeren durch lichtgetriebene chemische Reaktionen gezielt zu steuern. Das Verfahren ermöglicht die genaue, geplante Platzierung der Kettengliedern, den Monomeren, entlang von Polymerketten einheitlicher Länge. Die präzise aufgebauten Makromoleküle bilden festgelegte Eigenschaften aus und eignen sich möglicherweise als Informationsspeicher oder synthetische Biomoleküle. Über die neuartige Synthesereaktion berichten die Wissenschaftler nun in der Open Access Publikation Nature Communications. (DOI: 10.1038/NCOMMS13672)

Chemische Reaktionen lassen sich durch Einwirken von Licht bei Zimmertemperatur auslösen. Die Forscher am KIT nutzen diesen Effekt, um unter Licht die...

Im Focus: Neuer Sensor: Was im Inneren von Schneelawinen vor sich geht

Ein neuer Radarsensor erlaubt Einblicke in die inneren Vorgänge von Schneelawinen. Entwickelt haben ihn Ingenieure der Ruhr-Universität Bochum (RUB) um Dr. Christoph Baer und Timo Jaeschke gemeinsam mit Kollegen aus Innsbruck und Davos. Das Messsystem ist bereits an einem Testhang im Wallis installiert, wo das Schweizer Institut für Schnee- und Lawinenforschung im Winter 2016/17 Messungen damit durchführen möchte.

Die erhobenen Daten sollen in Simulationen einfließen, die das komplexe Geschehen im Inneren von Lawinen detailliert nachbilden. „Was genau passiert, wenn sich...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Forscher finden «Krebssignatur» in Proteinen

05.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Wichtiger Prozess für Wolkenbildung aus Gasen entschlüsselt

05.12.2016 | Geowissenschaften

Frühwarnsignale für Seen halten nicht, was sie versprechen

05.12.2016 | Ökologie Umwelt- Naturschutz