Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Didacta 2010 - LED-Experimente kinderleicht

16.03.2010
Neues BMBF-Experimenteheft "Luka und das Licht der Zukunft" aus der Lichtwerkstatt für Grundschulkinder vorgestellt.

Auf der diesjährigen didacta, der Bildungsmesse in Köln, hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das neue Experimenteheft "Luka und das Licht der Zukunft" der Öffentlichkeit vorgestellt.

In dem brandneuen Experimenteheft von Luka, dem sehr besonderen Glühwürmchen, können Kinder im Alter von 7 - 13 Jahren anhand von spannenden Experimenten alles zum Thema künstliche Beleuchtung erfahren und selber erforschen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den LEDs, der neuesten Lampengeneration und dem wohl wichtigsten Lampentyp der Zukunft.

Das Experimenteheft wird auch im Rahmen des Wissenschaftsjahrs 2010 mit dem Motto "Die Zukunft der Energie" eingesetzt. Mit diesem Heft widmet sich die mitmach-Wissensreihe für Kinder dem Feld der "Green Photonics". Mit "Green Photonics" werden energieeffiziente und Ressourcen schonende Optische Technologien bezeichnet.

"Luka und das Licht der Zukunft" ist bereits das dritte Heft aus der Reihe "Lukas Experimente". Die Hefte sind didaktisch so ausgearbeitet, dass die Kinder spielerisch an wichtige Technologien aus ihrem Alltag zum Thema Licht herangeführt werden und selbstständig forschen und ausprobieren können. Die Experimente lassen sich mit Materialien durchführen, die entweder oft schon im Haushalt vorhanden oder in jedem gut sortierten Elektronik-Fachgeschäft erhältlich sind. Eine vollständige Liste mit Bezugsquellen befindet sich am Heftende - Nachmachen ist erwünscht.

Zu erhalten ist das Neue Experimenteheft auf der Didacta auf dem Messestand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in Halle 10.1 Stand B081.

Experimentieren in Lukas Forscherland
Vom 20. bis zum 28. März forscht Luka in seiner kleinen, leicht windschiefen Forscherhütte an der Universität Bielefeld. Vorher angemeldete Grundschulklassen und Kindergruppen können hier unter fachlicher Anleitung Lukas Experimente rund um das Thema Licht selber ausprobieren!
Kontakt:
Dr. Siegfried Schubert
VDI Technologiezentrum GmbH
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Tel.: (0) 211 / 6214-411
Mail: schubert@vdi.de
Lehrerfortbildungen
Am 30. März 2010 finden auf dem 101. MNU Bundeskongress in Bielefeld am Vormittag zwei Lehrerfortbildungen zu Lukas Experimenten statt. Es handelt sich hierbei um die Vermittelung des Stoffes eines vollständigen Didaktik- und Lehrangebot für die Grundschule und Sek. I. In zwei Workshops wird eine Auswahl an Experimenten aus Lukas Experimenteheften vorgestellt, und der fachliche und didaktische Hintergrund erläutert. Lukas Experimente sind hierzu die Kinderübersetzung des Hightech-Feldes Optische Technologien / Photonik.

- Workshop Lukas Experimente: Wir gehen ins Internet - mit Licht. Der erste Workshop (GW 30.01, am Dienstag von 08:30 - 10:15 Uhr, wendet sich vor allem an Grundschullehrerinnen und -lehrer. Hier dreht sich alles um das Thema Licht und Internet - ob Glasfaser, CD-Player oder Flachbildschirm - ohne Optische Technologien kein Internet! Nur das Licht, das Photon, kann die Anforderungen zur Bewältigung der riesigen Datenmengen unserer modernen Multimediagesellschaft erfüllen, und zwar bei der Übertragung, Speicherung und Visualisierung der Daten.

- Workshop Lukas Experimente: Das Licht der Zukunft. Der zweite Workshop PW 30.02, am Dienstag von 11:00 - 12:45 Uhr, richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufe I. In diesem Kurs dreht sich alles um das künstliche Licht, das wir jeden Tag nutzen und das uns so vertraut geworden ist. Und trotzdem gibt es hier für uns sehr viel zu erforschen. Aber was für Lampentypen gibt es eigentlich alles? Wie funktioniert eine LED? Und warum leuchtet ein Glühwürmchen wie Luka überhaupt? Der Kurs behandelt das Thema "LED, Licht und Beleuchtung" in einem ganzheitlichen Ansatz.

Weitere Informationen:
http://www.lukasforscherland.de
Hier erhalten Sie alle Informationen zur BMBF-Initiative "Lukas Forscherland". In Lukas E-Bibliothek stehen alle Materialien zum kostenlosen Download bereit.
http://www.bundeskongress-2010.mnu.de
Alle Kursangebote des 101. Bundeskongress in Bielefeld
http://www.optischetechnologien.de
Das Internetportal für Optische Technologien

Daniela Metz | idw
Weitere Informationen:
http://www.vdi.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Boden – Grundlage des Lebens / Bodenforscher auf der Internationalen Grünen Woche
16.01.2018 | Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ

nachricht EMAG auf der GrindTec 2018: Kleine Bauteile – große Präzision
11.01.2018 | EMAG GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Der Kobold in der Zange

17.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Mit Elektrizität Magnetismus umschalten

17.01.2018 | Physik Astronomie