Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

bone-tec 2010

18.06.2010
• International Bone-Tissue-Engineering Congress
• 7 - 10 October, 2010, Hannover, Germany

Bone Tissue Engineering lässt neuen Knochen im Körper und auch außerhalb des Körpers von Menschen nachwachsen. Durch diese neuen Technologien wird die Versorgungsqualität für betroffene Patienten deutlich verbessert, ihr Risiko drastisch reduziert und ein Schritt von der Reparation in Richtung zur Regeneration gegangen.

Ziel ist es, die derzeit weltweit über 2 Mio. Knochentransplantationen beim Menschen in absehbarer Zeit überflüssig werden zu lassen - denn nicht selten leiden Menschen hinterher lebenslang an den Folgen der Knochenentnahme!

Veranstalter des "International Bone-Tissue-Engineering Congress" ist das Institut INDENTE. Durch eigene Forschung und Kooperationen mit international führenden Universitäten hat sich das Institut eine maßgebliche Rolle auf dem Gebiet der Knochenregeneration erarbeitet.

INDENTE zeigt als erstes Institut der Welt, dass es mittlerweile möglich ist, bei Parodontalpatienten Knochen an Zähnen wieder anwachsen zu lassen, auch ohne das Vorhandensein von restlichem Knochen.

Der Kongress bone-tec 2010 gilt in Fachkreisen als der führende Kongress zur Knochenregeneration in der Welt. Dies kommt auch dadurch zum Ausdruck, dass das gesamte Editorial Board des International Tissue Engineering Journals in diesem Jahr auf dem Kongress zu Gast sein wird. In einem Round Table Gespräch wird zusammen mit dem wissenschaftlichen Board von bone-tec und eingeladenen Wissenschaftlern von Rebirth, Medizinische Hochschule Hannover (MHH), über die Notwendigkeit der internationalen Vernetzung der Forschungszentren diskutiert.

Wie in den vergangen Jahren werden führende Wissenschaftler von allen Kontinenten in Hannover ihre neuesten Ergebnisse präsentieren. Ein besonderes Augenmerk der Kongressveranstalter gilt der Förderung der Nachwuchswissenschaftler.

Auch für 2010 hat Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff die Schirmherrschaft des Kongresses übernommen. Durch die Kooperation mit der BIOTECHNICA, Europas führender Messe für Biotechnologie, wird den Wissenschaftlern ein breiter Rahmen zur Präsentation ihrer Forschung geboten.

Kontakt:
Dr. Karl-Heinz Schuckert
Institute of Innovative Oral Surgery and Medicine
Center for Tissue Engineering, Hannover
Tel.: +49 511 850 62 32
E-Mail: info(at)indente.de

| Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.messe.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie