Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

12. Internationale Spezialradmesse am 28./29. April 2007 / Die etwas andere Art, Rad zu fahren

19.04.2007
Die größte internationale Spezialradmesse - SPEZI 2007 - öffnet am 28. und 29. April in Germersheim zum zwölften Mal ihre Pforten.
Über 80 Aussteller aus über zehn Ländern und rund 10.000 Besucher aus dem
In- und Ausland werden in der südpfälzischen Kleinstadt erwartet. In drei Hallen und auf einem großen Freigelände gibt es alle Sparten von Spezialrädern - Liegeräder, Falträder, Tandems, Trikes, Reha-Mobile, E-Bikes und Sonderkonstruktionen - zu bestaunen und auszuprobieren.

Sowohl bereits mit dem Liegeradvirus infizierte Fahrradfreaks als auch Normalradler, die nach Sonderkonstruktionen für spezielle Bedürfnisse suchen, finden auf der SPEZI die richtigen Modelle, so zum Beispiel ein Bauchliegerad und innovative Transport- und Reha-Lösungen.

Das Herzstück der Spezialradmesse bildet der 2.000 m2 große Probeparcours, auf dem Besucher testen können, was mit ein, zwei, drei oder vier Rädern möglich ist. Über 100 Mobile stehen dafür bereit. Zum Mitmachen oder Zuschauen wird außerdem erneut das beliebte SPEZI Trike-Rennen veranstaltet. Der Rundparcours mit scharfen Kurven und Sprungschanzen verspricht Spannung und Spaß für Fahrer und Publikum.

... mehr zu:
»SPEZI

Während beider Messetage findet ein hochkarätiges Vortragsprogramm zum Thema Spezialrad statt. Dazu kommen praktische Vorführungen von kompetenten Experten zur Ergonomie auf dem Rad sowie zur Qualität und Sicherheit von Spezialrädern. Für Aufsehen sorgt außerdem ein Wettbewerb mit einer spezialradbetriebenen Kettensäge, die Baumstämme schneidet, sowie eine Funrad-Show und das spezielle Kinderprogramm mit Spielebus und Bungee-Trampolin-Springen. Zwischen Bahnhof und Messehallen verkehren an beiden Tagen Velotaxis, bei denen der Fahrgast selbst mit Fuß anlegt.

Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
Eintrittspreis: 8,50 EUR, ermäßigt 6,50 EUR, Familienkarte: 17,00 EUR. Nähere Infos unter www.spezialradmesse.de. Details zum 4.

Trike-Rennen unter www.trike-race.de.

Marion Raschka | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.spezialradmesse.de
http://www.trike-race.de

Weitere Berichte zu: SPEZI

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung