Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

MDA - Motion, Drive & Automation

13.11.2006
  • HANNOVER MESSE 2007, 16. April bis 20. April
  • kompletter Weltmarkt der Antriebs- und Fluidtechnik in Hannover
  • 1 300 Aussteller aus aller Welt
  • Condition Monitoring und Energieeffizienz im Fokus
  • Die alle zwei Jahre stattfindende "Motion, Drive & Automation" (MDA), Weltleitmesse der Antriebs- und Fluidtechnik, gehört zu den tragenden Säulen der HANNOVER MESSE 2007 und rundet das Angebot der Industrieautomation in idealer Weise ab. Mit ca. 50 000 Quadratmetern Netto-Ausstellungsfläche ist die MDA einer der größten Bereiche innerhalb der HANNOVER MESSE.

    Vom 16. bis zum 20. April 2007 präsentieren rund 1 300 Aussteller aus aller Welt in den Messehallen 19 bis 26 und auf dem Freigelände die neuesten Produkte aus den Bereichen Antrieb und Fluid. Diese Kernkomponenten bestimmen die Gesamtqualität einer jeden Maschine und sind elementare Bestandteile der Automatisierung.

    Die MDA umfasst das komplette Weltmarktangebot der elektrischen und mechanischen Antriebstechnik sowie der Hydraulik und Pneumatik. Starke Synergieeffekte verbinden die Antriebs- und Fluidtechnik mit der Industrie- und Prozessautomation, die sich mit der Factory Automation und der Interkama ebenfalls vollständig im Rahmen der HANNOVER MESSE präsentiert.

    ... mehr zu:
    »Aussteller »Automation »HANNOVER »MDA »MESSE »Motion

    Das große ausstellerübergreifende Thema der MDA 07 ist Life-Cycle Management, die durchgängige innovationsorientierte Betreuung eines Produktes über dessen gesamte Lebensdauer von der Produktidee bis zum Recycling. Life-Cycle Management bedingt, dass jedes Produkt bereits im Hinblick auf eine optimale Betreuung während dieser Produktlebensdauer konzipiert werden muss. Einzelne Bausteine des Life-Cycle Management werden auf der MDA gezeigt.

    Condition Monitoring Systeme (CMS) - CMS überwachen Maschinen und Anlagen und können so Fehlerquellen frühzeitig identifizieren und Produktionsausfälle verhindern. Diese Systeme bieten große Kosteneinsparpotenziale, da die Lebensdauer kritischer Maschinenelemente praktisch vollständig ausgenutzt werden kann und gleichzeitig nötige Instandsetzungsmaßnahmen in Abstimmung mit dem Produktionsplan terminiert werden können. Die HANNOVER MESSE präsentiert wie bereits im Jahr 2005 die CMS-Sonderschau mit über 40 Ausstellern auf einer Fläche von rund 1 000 Quadratmetern.

    Energy Saving Drives - Aufgrund der steigenden Preise von Öl, Gas und Strom rückt das Thema Energieeffizienz auch im Produktionsbereich immer mehr in den Vordergrund. Innovative und Kosten sparende Motoren, Getriebe und Kupplungen tragen zur effizienten Nutzung der Energie bei und werden auf der MDA durchgängig an fast allen Ständen vorgestellt.

    Total Cost of Ownership - Der Ansatz dient dazu, alle anfallenden Kosten von Investitionsgütern zu ermitteln, nicht nur die Anschaffungskosten, sondern alle Aspekte der späteren Nutzung (Energiekosten, Reparatur und Wartung). Somit können bekannte Kostentreiber oder auch versteckte Kosten möglicherweise bereits im Vorfeld einer Investitionsentscheidung identifiziert werden. Die MDA-Aussteller schauen verstärkt auf diesen Aspekt, damit ihre Kunden weltweit den tatsächlichen Nutzen sehen, wenn sie Produkte kaufen.

    MDA-Forum

    Das MDA-Forum wird - wie bereits im Jahr 2005 - täglich in der Halle 24 verschiedene Aspekte der Antriebs- und Fluidtechnik mit Vorträgen zu wichtigen Innovationstrends aufzeigen. Themen wie Antriebs- und Fluidtechnik für Windkraftanlagen, Komponenten der Automatisierungstechnik oder der Mobilhydraulik werden im MDA-Forum aufgegriffen. Organisiert wird diese hochkarätige und informative Veranstaltung vom VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V., Frankfurt/Main).

    Die Antriebs- und Fluidtechnik spielt in alle Anwenderbranchen hinein. Vor allem die Vertreter des Maschinen- und Anlagenbaus, der Elektrotechnik und Elektronik, der industriellen Informationstechnologie, des Fahrzeugbaus und des Zulieferbereichs informieren sich hier über die Märkte von morgen.

    Hohe Internationalität

    Vor zwei Jahren besuchten rund 90 000 Fachbesucher, davon ein Drittel aus dem Ausland, die MDA. Die internationalen Gäste reisten vor allem aus den EU-Ländern, aus Asien und den USA an. Mit Blick auf den hohen Investitionsbedarf in China und Indien rechnen die Aussteller mit einem deutlich höheren Besucheraufkommen aus diesen Regionen als noch vor zwei Jahren. Der hohe Anteil ausländischer Fachbesucher macht die Motion, Drive & Automation zur mit Abstand wichtigsten internationalen Branchenmesse.

    Brigitte Mahnken-Brandhorst | Deutsche Messe AG
    Weitere Informationen:
    http://www.hannovermesse.de

    Weitere Berichte zu: Aussteller Automation HANNOVER MDA MESSE Motion

    Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

    nachricht Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien
    24.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

    nachricht MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin
    24.02.2017 | FOKUS - Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme

    Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

    Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

    Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

    Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

    Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

    Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

    Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

    Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

    Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

    Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

    On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

    On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

    Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

    Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

    Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

    Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

    Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

    In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

    Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

    Anzeige

    Anzeige

    IHR
    JOB & KARRIERE
    SERVICE
    im innovations-report
    in Kooperation mit academics
    Veranstaltungen

    Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

    28.02.2017 | Veranstaltungen

    350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

    28.02.2017 | Veranstaltungen

    23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

    28.02.2017 | Veranstaltungen

     
    VideoLinks
    B2B-VideoLinks
    Weitere VideoLinks >>>
    Aktuelle Beiträge

    Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

    28.02.2017 | Geowissenschaften

    Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

    28.02.2017 | Medizin Gesundheit

    Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

    28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie