Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

PTC ASIA: Zentrales Branchenschaufenster

12.10.2004


PTC ASIA“ als führende Fachmesse der Antriebs- und Fluidtechnik im asiatisch-pazifischen Raum. Internationale Kooperationen steigern Bedeutung der Messe. Messegelände in Shanghai mit fünf Fachmessen komplett ausgebucht.



Mehr Besucher, mehr Aussteller, mehr Fläche: Der durchschlagende Erfolg der PTC Asia belegt, welche enorme Zugkraft die Antriebs- und Fluidtechnik in China besitzt.

... mehr zu:
»Branchenschaufenster


Auf mehr als 30 000 Quadratmetern Fläche präsentieren sich 2004 über 700 Aussteller. Das entspricht einem Wachstum von nahezu 50 Prozent an Ausstellungsfläche und einem um rund 40 Prozent gestiegenen Ausstellerzuspruch im Vergleich zum Vorjahr.

Auf der Messe werden die Trendthemen der Zukunft komprimiert vorgestellt. Wichtige Technologieführer sind dabei: Von Eaton und Flender über SEW, Lenze, Bonfiglioli, Sumitomo und Stauff bis hin zu INA/FAG oder Timken reicht die Liste der Aussteller. In der Hydraulik stehen Themen wie Hochdrucktechnologien, Funktionsintegration und Mechatronik im Vordergrund. Für die Pneumatik ist das Stichwort „Reinraum“ besonders wichtig, denn öllose, geschmacksneutrale und antibakterielle pneumatische Antriebe kommen in der pharmazeutischen Industrie und bei Lebensmittelherstellern mehr und mehr zum Einsatz. In der Dichtungs- und mechanischen Antriebstechnik ist das zentrale Thema – wie auch in den vergangenen Jahren – die Lifetime-Garantie, insbesondere in Anwendungen der Automobilindustrie. Hier gilt es beispielsweise, Getriebe mit einer extrem niedrigen Geräuschentwicklung und einer Laufleistung von 350 000 Kilometern zu liefern.

Die PTC ASIA 2004 steht im Zeichen enger Kooperationen. Nicht nur die Unternehmen selbst, sondern auch die veranstaltende Messegesellschaft arbeiten eng mit chinesischen Partnern zusammen. So wird die PTC ASIA 2004 von der Deutschen Messe AG in Zusammenarbeit mit der Tochtergesellschaft Hannover Fairs China Ltd., der China National Bearing Joint Import & Export Corp., der China Hydraulic, Pneumatic and Seals Association (CHPSA) sowie dem neuen Partner China General Machine Components Industry Association (CMCA) veranstaltet. Letzterer trägt zu einer deutlichen Stärkung des Bereichs Antriebstechnik innerhalb der PTC ASIA bei.

Auf der PTC ASIA 2004 haben die Besucher auch die Gelegenheit, Länderpavillons aus den USA, Taiwan, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Deutschland und Italien zu besuchen.

Im Rahmenprogramm der Messe finden zentrale Branchenveranstaltungen statt, etwa das „International Fluid Power Industry Cooperation Seminar“ oder die „China Conference of International Mechanical Transmission Industry“. All das macht die PTC ASIA 2004 nicht nur zum zentralen Branchenschaufenster, sondern auch zur Messeveranstaltung Nummer eins dieses Wirtschaftszweiges in Asien.

Weitere Synergien sind garantiert: Zeitgleich zur PTC ASIA finden im „Shanghai New International Expo Centre“ (SNIEC) vier weitere, speziell auf den asiatischen Markt zugeschnittene Fachmessen statt. Jede einzelne hat sich eine führende Rolle als zentraler Branchentreffpunkt erarbeitet: die CeMAT ASIA als Fachmesse für die Bereiche Materialflusstechnik und Logistik, die METAL WORKING CHINA für die gesamte Metall verarbeitende Industrie der Region, Factory Automation ASIA für alle Facetten der Fabrikautomation und die ENERGY ASIA als zentrales Event für den Wachstums- und Zukunftsmarkt der Energietechnik. Das ermöglicht den Besuchern und Ausstellern einen problemlosen und schnellen Austausch mit Kollegen aus anderen Industriezweigen.

Insgesamt erwarten die Veranstalter rund 50 000 Besucher. Mit 80 000 Quadratmetern Brutto-Ausstellungsfläche ist das sieben Hallen unfassende Messegelände in Shanghai erstmals durch einen internationalen Messeveranstalter komplett ausgebucht.

Monika Brandt | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.messe.de

Weitere Berichte zu: Branchenschaufenster

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht SYSTEMS INTEGRATION 2018 in der Schweiz thematisiert Bausteine für die industrielle Digitalisierung
20.11.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht IHP präsentiert sich auf der productronica 2017
17.11.2017 | IHP - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Im Focus: Nanoparticles help with malaria diagnosis – new rapid test in development

The WHO reports an estimated 429,000 malaria deaths each year. The disease mostly affects tropical and subtropical regions and in particular the African continent. The Fraunhofer Institute for Silicate Research ISC teamed up with the Fraunhofer Institute for Molecular Biology and Applied Ecology IME and the Institute of Tropical Medicine at the University of Tübingen for a new test method to detect malaria parasites in blood. The idea of the research project “NanoFRET” is to develop a highly sensitive and reliable rapid diagnostic test so that patient treatment can begin as early as possible.

Malaria is caused by parasites transmitted by mosquito bite. The most dangerous form of malaria is malaria tropica. Left untreated, it is fatal in most cases....

Im Focus: Transparente Beschichtung für Alltagsanwendungen

Sport- und Outdoorbekleidung, die Wasser und Schmutz abweist, oder Windschutzscheiben, an denen kein Wasser kondensiert – viele alltägliche Produkte können von stark wasserabweisenden Beschichtungen profitieren. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben Forscher um Dr. Bastian E. Rapp einen Werkstoff für solche Beschichtungen entwickelt, der sowohl transparent als auch abriebfest ist: „Fluoropor“, einen fluorierten Polymerschaum mit durchgehender Nano-/Mikrostruktur. Sie stellen ihn in Nature Scientific Reports vor. (DOI: 10.1038/s41598-017-15287-8)

In der Natur ist das Phänomen vor allem bei Lotuspflanzen bekannt: Wassertropfen perlen von der Blattoberfläche einfach ab. Diesen Lotuseffekt ahmen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Seminar „Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau“ im Haus der Technik Berlin am 16. - 17. Januar 2018

23.11.2017 | Seminare Workshops

Biohausbau-Unternehmen Baufritz erhält von „ Capital“ die Auszeichnung „Beste Ausbilder Deutschlands“

23.11.2017 | Unternehmensmeldung