Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DIDACTA 2008: DIPF präsentiert Bildungsforschung und Bildungsinformation

08.02.2008
Deutscher Bildungsserver mit Recherche-Service dabei

Auch in diesem Jahr gehört das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) zu den Ausstellern bei der DIDACTA, der Bildungsmesse, die vom 19. bis 23. Februar 2008 in der Neuen Messe Stuttgart stattfindet.

Während der gesamten Zeit präsentiert sich das DIPF mit einem Stand in Halle 5 (5D99). Dort besteht nicht nur die Möglichkeit, sich über die Service- und Forschungsschwerpunkte des Instituts zu informieren, sondern auch, sich von fachkundigen Redakteurinnen und Dokumentarinnen des Deutschen Bildungsservers http://www.bildungsserver.de zeigen zu lassen, wie man selbst effektiv online Informationen zum Bildungswesen recherchiert. Ein weiterer Schwerpunkt sind die neuen Web 2.0-Anwendungen: Anschaulich und am konkreten Beispiel wird vermittelt, wie man bloggt, taggt und in Wikis schreibt.

Weitere Highlights während der Messe sind:

... mehr zu:
»DIDACTA »DIPF »Ganztagsschule »ICS

- Ganztagsschule ja - aber wie?: In einer Podiumsdiskussion im Rahmen des Forums Didacta aktuell diskutieren unter anderem Prof. Dr. Heinz Günter Holtappels und Stefan Appel im Gespräch mit PD Dr. Ludwig Stecher über die Frage, welchen Qualitätskriterien die Ganztagsschule künftig genügen muss (20.2.2008, 15 Uhr, Halle 5 G12).

- Schule mit PEB: In dieser Präsentation (20.2.2008, 12.30 Uhr, ICS Internationales Congresscenter, Raum C3.2) werden die Pädagogischen EntwicklungsBilanzen als Verfahren zur Erfassung der Schulqualität vorgestellt. Dr. Peter Döbrich, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am DIPF, und Henning Reh, Geschäftsführer der MaResCom GmbH, zeigen, wie dieses Evaluationsinstrument nicht nur genutzt werden kann, um aktuelle Positionsbestimmungen der Schulqualität vorzunehmen, sondern auch, um Schulentwicklungsprozesse systematisch und zuverlässig abzubilden.

- Vorträge: Dr. Hermann Josef Abs (19.2.2008, 14.45 Uhr, ICS Internationales Congresscenter, Raum C3.1) und Prof. Dr. Manfred Weiß (21.2.2008, 13.45 Uhr, ICS Internationales Congresscenter, Raum C3) stellen in zwei Vorträgen zum Thema Konfliktstile in der Schule bzw. zur Leistungsfähigkeit von Privatschulen Ergebnisse ihrer Forschung vor.

Weitere Informationen

Kommunikation: Martina Diedrich, Tel. + 49 (0) 69.24708-133, E-Mail: diedrich[at]dipf.de; Christine Schumann, Tel. + 49 (0) 69.24708-314, E-Mail: schumann[at]dipf.de

Das DIPF gehört mit zurzeit 83 Forschungsinstituten und Serviceeinrichtungen für die Forschung zur Leibniz-Gemeinschaft. Die Ausrichtung der Leibniz-Institute reicht von den Natur-, Ingenieur- und Umweltwissenschaften über die Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaften bis hin zu den Geisteswissenschaften. Leibniz-Institute arbeiten strategisch und themenorientiert an Fragestellungen von gesamtgesellschaftlicher Bedeutung. Bund und Länder fördern die Institute der Leibniz-Gemeinschaft daher gemeinsam. Näheres unter www.leibniz-gemeinschaft.de.

Christine Schumann | idw
Weitere Informationen:
http://www.dipf.de
http://www.bildungsserver.de
http://www.didacta-stuttgart.de

Weitere Berichte zu: DIDACTA DIPF Ganztagsschule ICS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung