Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bauen der Zukunft

18.01.2011
Im Rahmen der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, der BAU 2011, präsentiert das Fraunhofer IAO von 17. bis 22. Januar in Leipzig das Zukunftsszenario »Parametric Age 2020«.

Der innerhalb des Innovationsnetzwerks »FUCON® – Future Construction« entwickelte Demonstrator ermöglicht es, Räume und Gebäude in einer virtuellen Umgebung spielerisch zu simulieren und zu erleben.

Wohin entwickelt sich die Bauwirtschaft? Welche Technologien und Prozesse werden wir einsetzen und welche Konsequenzen ziehen die globalen Megatrends bezüglich Bauerstellung und Immobilie nach sich? Mit den Leitthemen »Nachhaltig bauen«, »Generationengerecht bauen«, »Forschung & Innovation« sowie »Aus- und Weiterbildung« zeigt die weltgrößte Fachmesse für Architekten und Ingenieure von 17. bis 22. Januar 2011 in Leipzig Zukunftstrends und Lösungsansätze für das Bauen der Zukunft.

Im Themenblock »Intelligent planen – nachhaltig vorausdenken« zeigt das Fraunhofer IAO auf dem Gemeinschaftsstand der Fraunhofer-Allianz Bau seine Planungsvision für das Bauen der Zukunft, die im Rahmen des Innovationsnetzwerks »FUCON® – Future Construction« entstanden ist. Diese Vision sieht eine vollständig digitalisierte und konsistente Prozesskette vor, in der alle planungsrelevanten Informationen – von zur Fertigung von Bauteilen im Werk bis zur Montage auf der Baustelle – bereits erfasst und in der Planungssoftware in Form von Parameterkatalogen integriert sind. Am FUCON®-Demonstrator ist dies auf der BAU 2011 in Form eines innovativen Showcase in einer Virtual Reality™-Umgebung live erlebbar.

Die parametrische Planung nach dem Verständnis des Fraunhofer IAO erfasst Gebäude als Systeme aus vielen vernetzten Kriterien. Alle Informationsebenen von Materialeigenschaften über Fertigungsvorgaben bis zum urbanen Kontext sind dabei miteinander verbunden, so dass die Änderung eines Parameters sich entsprechend auf alle anderen abhängigen Bereiche auswirkt. Die frühzeitige Integration von Fertigungs-, Ausführungs- und Nutzungsparametern bietet die Möglichkeit, unterschiedliche Entwurfsvarianten zu erzeugen, visuell zu prüfen und auf ein Optimum hin zu modellieren. Das Gebäudemodell kann in seinen Eigenschaften verändert werden, ohne dass unvorhersehbare Kostensteigerungen auftreten oder vordefinierte Planungsziele verfehlt werden.

Der Parametric Demonstrator ist ein Forschungsschwerpunkt des Innovationsnetzwerks FUCON. Gemeinsam mit zahlreichen Partnern aus der Baubranche erforscht das Fraunhofer IAO im Verbundforschungsprojekt FUCON® bereits seit 2007 Methoden und Strategien für eine effizientere und zukunftsorientierte Wertschöpfungskette Bau. Durch die Kooperation und den interdisziplinären Austausch innerhalb des Verbunds werden richtungsweisende Strategien und Konzepte für das Bauen der Zukunft entwickelt und umgesetzt. Als Basis dienen im Projekt durchgeführte wissenschaftliche Studien, Trendanalysen, Best-Practice Untersuchungen und die Entwicklung von Zukunftsszenarien.

Ansprechpartner
Fraunhofer IAO
Daniel Krause, Steffen Braun
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-5455, Fax +49 711 970-2022
daniel.krause@iao.fraunhofer.de, steffen.braun@iao.fraunhofer.de

Claudia Garád | idw
Weitere Informationen:
http://www.bau-muenchen.com
http://www.fucon.eu
http://www.iao.fraunhofer.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie