Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Rasche und exakte Analyse von (Bio-)Treibstoffen

01.03.2010
Das von GRABNER INSTRUMENTS entwickelte tragbare IROX-Kraftstoffanalysegerät wird weltweit in Raffinerien und von Aufsichtsbehörden für vollautomatische, schnelle und genaue Treibstoffmessungen eingesetzt.

Mit dem extrem kompakten FTIR-Spektrometer wird das gesamte mid-IR-Spektrum gemessen. Durch die Analyse von mehr als 30 verschiedenen Komponenten werden vollständige Informationen über die Zusammensetzung von Kraftstoffen ermittelt. IROX bestimmt weiters eine Reihe von Parametern, die für die Treibstoffqualität ausschlaggebend sind, wie Oktanzahl, Cetanzahl, Dampfdruck oder Destillationseigenschaften.

Effizient, tragbar und präzise:

Tests unabhängiger Laboratorien bescheinigen dem IROX eine hohe Genauigkeit und Reproduzierbarkeit der Messergebnisse, die mit den Resultaten wesentlich kostspieliger Methoden - wie Gaschromatographen, NMR oder Klopfmaschinen - vergleichbar sind. Durch die einfache Handhabung des Gerätes wird der Bedienungs- und Trainingsaufwand erheblich reduziert. Anwender benötigen kein petrochemisches Expertenwissen: Das Messgerät ist perfekt für die Kraftstoffanalyse vorkonfiguriert, der tragbare Analysator erlaubt Messungen direkt "von der Straße" weg. Ein integrierter elektronischer Dichtemesser und eine ausgeklügelte Mathematik, die für die Analyse des Spektrums verwendet wird, machen den IROX zum herausragenden Messinstrument. Um eine saubere, verschleppungsfreie Analyse unterschiedlicher Kraftstoffe zu gewährleisten, bietet Grabner Instruments Modelle für die Benzin- und für die Dieselmessung an.

Analyse von Biokraftstoffgemischen:

Auf der Suche nach alternativen Rohstoffen und der bestmöglichen Nutzung vorhandener Rohstoffe kommen vermehrt Biotreibstoffe auf den Markt. Daneben werden Kraftstoffe entwickelt, die im Crackverfahren hergestellt werden können. Mit dem IROX kann sowohl der Anteil von Biotreibstoffen in Treibstoffgemischen nach internationalen Normen (z.B. Biodiesel nach der Norm EN 14078) bestimmt werden als auch die Klopfeigenschaften von Treibstoffen, die im Crackverfahren (durch das Auftrennen langer Kohlenwasserstoff-Ketten) hergestellt und im Anschluss mit Biokraftstoffen gemischt wurden. Das Gerät eignet sich somit hervorragend für eine Vielzahl von Anwendungen, vom schnellen Qualitätscheck bis hin zur Forschungsanwendung. Studien des Institutes für Chemie der Technischen Universität Wien bestätigen, dass die vom IROX gemessenen Oktanwerte von Crackbenzinen mit den Referenzwerten einer Klopfmaschine vergleichbar sind. Selbst nach Beimengung von Biokraftstoffen zu Crackbenzinen liegen die vom IROX gemessenen Oktanwerte im Referenzbereich.

Robust, kompakt, bewährte Technologie:

Effizienz und ein robustes Design sowie eine durchschnittliche Lebensdauer von mehr als 15 Jahren haben das IROX-Spektrometer zum bevorzugten Kraftstoffmessgerät für Raffinerien, Pipelines, Laboratorien, Automobilhersteller und Aufsichtsbehörden gemacht. Raffinerielaboratorien schätzen seine Messgenauigkeit. Das kompakte, tragbare Design macht das Gerät zum perfekten Messgerät für die mobile Anwendung.

Weitere Informationen zum IROX Kraftstoffanalysator finden Sie unter www.grabner-instruments.com oder info.grabner-instruments@ametek.at.

| LABO
Weitere Informationen:
http://www.labo.de/Instrumentelle-Analytik/Kraftstoffanalysegeraet-IROX_id_3350__dId_487270__app_510-31774_.htm

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizintechnik:

nachricht Vollautomatisierter Virusnachweis in der Blutspende
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

nachricht Präzisionsbestrahlung bei Prostatakrebs: HYPOSTAT-Studie wird ausgeweitet
11.12.2017 | Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizintechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik